1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zu dvb-t, pci, 5.1, Antenne, Wuppertal, uva.

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von bambi42, 4. Februar 2005.

  1. bambi42

    bambi42 Neuling

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Ich oute mich mal als dvb-t neuling.

    Möchte in den nächsten Wochen mit dvb-t einsteigen.

    Was ich noch brauchen ist ne dvb-t pci Karte und ne Antenne.

    Beides sollte nicht mehr als 150 Euro kosten, die Qualität sollte aber stimmen.

    Wert lege ich vor allem auf nen guten sound, meine audigy player möchte nämlich mein Teufel Concept E Magnum befeuern, sprich 5.1, 5.1, 5.1.

    Klasse Bildqualität wär auch nicht schlecht.

    Bezüglcih der Antenne muss ich mich wohl mit ner Hausantenne begnügen, ich wohn in Wuppertal in nem Studentenwohnheim, und darf draußen ncihts aufhängen.

    So nun zu den FRagen:

    Welche dvb-t Karte für 5.1 Aufnahmen und gutes Bild
    Wie verbinde ich die dvb-t Karte mit der Soundkarte
    Bezüglich der Antenne ist wohl meine Lage die Technisatt DigiTenne TT1 nicht die verkehrteste, wobei hier ne weitere Frage wär, welchen UNterschied haben solche ANtenne, zu den Stabantennen, die ja bedeutet besser aussehen und auch von meiner Freundin stark bevorzugt würden.

    Welche Software sollte ich benutzen, um gescheiten Aufnahmen in 5.1 zu erzeugen, um diese anschließen aif dvd zu brennen.

    Sendet eiegtlich jeder Sender in der selben Auflösung?

    Hat jemand Erfahrung mit DVB-T BIld auf nem Benq FP231W.

    Hat jemand Erfahrung mit Empfang in Wuppertal allgemein.

    Habe kein Fenster in Richtung Düsseldorf, ist das ein großen Problem.




    Naja Fragen über Fragen und wahrscheinlich sind auch einigen schon beantwortet worden, allerdings sitze ich nun seit zwei stunde und verusche diese zu finde, und trotzsuchfunktion will mir das nciht gelingen.

    Bedanke mich schon mal im vorraus

    Lieben Gruß

    bambi42
     
  2. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: Fragen zu dvb-t, pci, 5.1, Antenne, Wuppertal, uva.

    HI..

    bin auch DVB-T neeeeewbie :D aber DVB-C/S hab ich also kann ich dir auch nen paar Sachen sagen ;)

    Mit deinem Powerplay auf dein teufelsystem brauchste erst garnet anfangen, da AC3 bei SAT,C nur auf bestimmten und immernoch wenigen Sendern ausgestrahlt wird und bei DVB-T weis ich es net...aber besser ist es auf garkeinen Fall...

    Mhm sollte schon so sein, ansonsten brauch ich keine digitalTV ....

    Jede DVB-Karte,also S/C/T, kann von rein hardwaretechnischer Seite her AC3 "verarbeiten" , denn die Karten tun ja nix anderes als den AC3-Stream über den PID aus dem kompletten Stream des Transponders raus zu holen... Zum Wiedergeben brauchste ne Software (und nen AC3Codec) die das unterstützen...
    ->> kann eigentlich mittelerweile jede Soft

    Garnicht, jedenfalls net wenn du ne Karte ohne MPG2HardwareDecoder nimmst, denn nur die müssten mit der Soundkarte verbunden werden.
    Bei AC3 spielt es sowieso keine Rolle welche Karte du hast, da da der AC3Stream eh über den PCI - Bus geschleift werden....

    Kommt drauf an was du für ne Karte hast!! Bis jetzt müsstest du dich auf jedenfall mit wesentlich weniger Software zu frieden geben, als bei DVB-S und C...

    Nach der Aufnahme kannste die normalen Progs nehmen die jeder nimmt...z.B.
    * Vorberarbeitung :projektX / PVAstrumento / MPG2VCR / MPGSchnitt usw
    * Authoring Progs : DVDLAB, DVDAutorGUI, Infoedit und und und

    Nein! Leider senden nicht alle Sender in der selben Auflösung, es gibt aber Formate die dem Standard entsprechen oder abweichende davon (720x576, 704X576, 544x576, 480x576,352X576)

    zu den restlich keina Ahnung, wird bestimmt noch jemand schreiben

    PS: weiter allgemeine Info zu DVB , Recording Umwandlung usw kannste hier im Forum nachsuchen oder auch bei uns ...

    mfg erbse
     
  3. bambi42

    bambi42 Neuling

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    4
    AW: Fragen zu dvb-t, pci, 5.1, Antenne, Wuppertal, uva.

    hey thx, für die schnelle und ausgiebige antwort bringt mich schon nen stück weiter...
     

Diese Seite empfehlen