1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zu DVB Set Top Box und VCR

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von sojus17, 4. April 2004.

  1. sojus17

    sojus17 Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Hannover
    Anzeige
    Hallo,da ich hier im Forum neu bin,weiß ich nicht ob ich mit meiner Frage hier richtig ist.
    Da sich im Schichtdienst tätig bin,nehme ich oft Serien auf.Da sich leider oft Sendungen überschneiden besitze ich zwei VCR´s.Muß ich jetzt für den TV und den beiden VCR´s eine eigene Box kaufen? Wenn ja,wie muß ich mir das mit der Programmierung vorstellen? Muß ich den Timer des VCR dann auf die Zeit und den AV Kanal an der die Box hängt einstellen und die Zeit und den Kanal von dem ich aufnehmen möchte an der Box einstellen? Oder liefert eine Box über einen Scartverteiler die Signale für zwei VCR´s? Brauche ich auch für jede Box eine eigene Antenne oder kann ich dort einen Verteiler einsetzen.
    Ich hoffe das mir jemand helfen kann.

    MfG Sojus
     
  2. Ben-MA

    Ben-MA Junior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2004
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Köln
    Hallo auch,

    Für jedes Gerät, das etwas anderes aufnehmen (oder zeigen) soll, brauchst Du einen eigenen Receiver. In Deinem Fall also dann wohl 2 Stück, damit in Deiner Abwesenheit zwei Videorekorder ihren Dienst unabhängig voneinander tun können. Wenn Du dann zuhause bist, kannst Du so immer noch auf dem Fernseher was sehen und ein anderes Programm aufzeichnen.

    Mit dem Programmieren ist es so: Du musst in der Box programmieren, wann sie welchen Senden zeigen soll und den entsprechenden Videorekorder dann auf AV und auch die Uhrzeit programmieren.
    Manche Videorekorder (mein Panasonic soll das z.B. können) können auch so eingestellt werden, dass sie von alleine anfangen aufzunehmen, wenn am AV-Eingang was anliegt.

    Leider gibt´s da auch noch einen Nachteil bei der programmierten Aufnahme. Da es bislang meines Wissens noch keine Set-Top-Box gibt, die VPS wieder eintastet, musst Du beim Programmieren bei den Zeiten immer noch was "dazugeben", damit Deine Serie auch wirklich komplett aufgezeichnet wird, auch wenn sie etwas früher oder später kommt.

    Falls eine Computerlösung für Dich in Frage kommt und Deine Serien in einem Bouquet ausgestrahlt werden (hier in Köln, werden z.B. RTL, RTL2, S-RTL und VOX in einem Bouquet ausgestrahlt werden), könnte es bei entsprechender Konfiguration auch mit einer DVB-T-Karte gehen.
     

Diese Seite empfehlen