1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zu DVB-C Festplatten Receivern

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Kultakala, 16. September 2007.

  1. Kultakala

    Kultakala Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Hallo allerseits,

    Ich weiss nicht so recht in welches Unterforum ich schreiben soll da sich meine Frage(n) allgemein auf mehrere Receiver beziehen...
    Hier schreib ich erstmal rein weil ich einen Technisat Digit Kabel NCI habe :)

    Den möchte ich jedenfalls austauschen gegen einen Festplatten-Receiver.

    Also brauche ich einen DVB-C Receiver (Kabel) mit Festplatte in dem eine K02 Smartcard f. KD Home läuft bzw. ein Alphacrypt Modul (so viel hab ich hier im Forum schonmal rausgefunden).

    Nun bin ich ziemlich verwöhnt durch meinen JVC DVD-Rekorder mit Festplatte und hab diverse Aussagen gelesen die sich aber teilweise widersprachen.

    Was ich möchte ist z.B. folgendes:

    Ich programmiere eine Aufnahme um 20:15 ein.
    Die startet auch und ich komme um 21:00 nach Hause.
    Nun möchte ich die Aufnahme anschauen während sie noch aufgezeichnet wird.
    Ich hab gelesen dass das beim Humax 9700C nicht geht... stimmt das ?

    Bei welchen anderen Receivern geht das ?

    Die ich generell bisher gefunden habe sind:

    Arion AC-9310PVR
    Humax PDR-9700C
    Kathrein UFC 861 (gibts den überhaupt schon ?)
    Technisat Digicorder K2
    Topfield TF5200PVR-C

    Fehlen da ein paar wichtige ?


    Weiterhin macht mein JVC "Dauer-Timeshift".
    Heisst ich schaue z.B. ARD, schalte um auf ZDF und nach 10 Minuten fällt mir ein dass ich vor 20 Minuten auf ARD was gesehen hatte.
    Dann kann ich jederzeit, inkl. der Umschaltung, zurück und mir das nochmal ansehen (max. 3 Stunden).
    Welche Receiver können das auch ?

    Früher hatte ich mal einen Primetimer.
    Die Software konnte Serienaufnahmen machen ("Guido" genannt).
    Wenn ich z.B. jeden Dienstag "Star Trek" oder sowas aufnehmen wollte hat man den Guido gesetzt.
    Dann wurde jede Sendung auf dem Sender mit dem Titel aufgezeichnet.
    Auch wenn sich die Sendezeit verschoben hat wurde die Sendung korrekt aufgezeichnet.
    Und bei Doppelfolgen oder wenn sich der Sendetag auf Mittwoch verschob wurde trotzdem immer alles korrekt aufgenommen.
    Vorrausgesetzt im EPG stimmte alles.

    Jetzt hab ich gelesen der Kathrein 861 soll das auch können ?
    Kann das jemand bestätigen ?
    Ist das bei anderen Kathrein Geräten vielleicht auch so ?
    Und kann das noch ein anderes Gerät ?


    Kann man bei allen eigentlich den Jugendschutz generell abschalten ? (Bei Humax wohl nicht ?)


    Hmmm... im Groben wars das, obwohl ich natürlich noch viele andere Fragen hätte :)

    Wenn jemand generell noch Unterschiede zwischen den Geräten kennt oder nen Tipp hat wär das natürlich auch toll.
    Im Forum steht ja wirklich viel und ich hab auch schon viel gelesen, aber manches, wie das anschauen der noch laufenden Aufzeichnung, ist mir nicht wirklich klar geworden.

    Sollte ich das nochmal in den einzelnen Hersteller-Foren schreiben oder reicht das hier ?

    Gruß
     
  2. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    Kassel
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2 (160 GB);
    LoveFilm Flat
    Sky Welt+BuLi HD, I12 Karte
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play PLUS 50
    AW: Fragen zu DVB-C Festplatten Receivern

    Hallo,
    Bei den beiden Technisat Digicorder K2,Topfield TF5200PVR-C kannst Du schon werend der Aufnahme die Sendung von vorne anschauen, bzw. hin und zurück Spullen.
    Bei Technisat muss Du die Aufnahme immer zuerst starten um die dann zeitversetzt anschauen.
    Technisat nehmt immer alles unverschlüsselt auf, aber nur Zwei Sender die sich auf einem Kanal befinden, oder ein verschlüsseltes und ein unverschlüsseltes, der Topfield kann dagegen Zwei aufnehmen, dabei ein wird verschlüsselt aufgenommen, kann aber bei Wiedergabe entschlüsselt werden.
    Der Kinder Sicherung lässt sich bei beiden abschalten

    " Weiterhin macht mein JVC "Dauer-Timeshift".
    Heisst ich schaue z.B. ARD, schalte um auf ZDF und nach 10 Minuten fällt mir ein dass ich vor 20 Minuten auf ARD was gesehen hatte.
    Dann kann ich jederzeit, inkl. der Umschaltung, zurück und mir das nochmal ansehen (max. 3 Stunden).
    Welche Receiver können das auch ?"

    So ich es weis, können es beide nicht ,soll der Humax können

    Den Arion kenne ich nicht. Ausser dem Humax sin alle aber Nicht zertifiziert, für irgend was, also offiziell kein Abo, muss Du Dir eine Serien Nr. von einem "Geeignet für Premiere" oder "Kabel Digital" besorgen.
    Entscheidung liegt bei Dir, ich würde dem Technisat oder Topfield kaufen

    Grüsse
     
  3. nilssohn

    nilssohn Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    65
    Technisches Equipment:
    Toshiba 37WL58
    Harman/Kardon DVD23
    Humax PDR 9700C ->
    Grobi TVBox SC7CIHDGB ->
    ?
    AW: Fragen zu DVB-C Festplatten Receivern

    Hier ist der Topfield mit Hilfe von Zusatzprogrammen (TAPs) unerreicht. Er führt damit Aufnahmen nach Suchworten durch, was über reine Serienaufnahmen weit hinaus geht.

    Viele Grüße

    nilssohn
     
  4. Kultakala

    Kultakala Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    12
    AW: Fragen zu DVB-C Festplatten Receivern

    Das mit dem nicht zertifiziert ist ja nicht das Problem...
    Hab ja den Digit Kabel NCI, der ist zugelassen :D

    Bei dem was ich bisher an Screenshots gesehen habe (nicht so viel, leider)
    sahen mir die Menüs und so beim Topfield etwas "einfach" aus...

    Aber das kann man mit diesen TAPs anpassen ?

    Hab leider noch nie einen im Laden ausprobieren können...

    Danke für die Info erstmal!
     
  5. nilssohn

    nilssohn Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    65
    Technisches Equipment:
    Toshiba 37WL58
    Harman/Kardon DVD23
    Humax PDR 9700C ->
    Grobi TVBox SC7CIHDGB ->
    ?
    AW: Fragen zu DVB-C Festplatten Receivern

    Das ist richtig.
    Und wie! :)

    Viele Grüße

    nilssohn
     

Diese Seite empfehlen