1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zu DVB-C bei Kabel Deutschland

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von rost78, 16. Dezember 2007.

  1. rost78

    rost78 Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2007
    Beiträge:
    43
    Anzeige
    Hallo,

    in meiner neuen Wohnung gibt es einen Kabelanschluss von Kabel Deutschland, der in den Mietkosten enthalten ist. Kenne mich allerdings bei DVB-C noch nicht so gut aus, daher mal ei npaar Fragen :)

    Heute habe ich einfach mal den Fernseher und das Radio an die Dose angeschlossen und einen Suchlauf gestartet. Ergebnis war Null, d.h. es wurden weder Fernseh- noch Radiokanäle gefunden. Heisst das, dass ich zwingend einen Digitalreceiver benötige, um Fernzusehen und Radio zu hören? Ich dachte, dass zumindest analoge Angebote noch einfach so empfangen werden können.

    Und was ist bei Kabel Deutschland der Unterschied zwischen dem digitalen Basisanschluss (16,90 Euro pro Monat) und der Aufrüstung zum digitalen Empfang (2,90 Euro Aufpreis)? Und dann dieses Argument "Dann rüsten Sie jetzt auf..." Worauf denn wenn der Basisanschluss eh schon digital ist?

    Vielleicht kann mich jemand aufklären?

    Grüße,
    rost78
     
  2. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Fragen zu DVB-C bei Kabel Deutschland

    Analoges Fernsehen muß möglich sein und Dein Fernseher muß die Programme auch finden (wird ja wohl nicht nur ein Monitor sein). Bevor dieses Problem nicht geklärt ist, brauchen wir uns nicht über DVB-C unterhalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2007
  3. jospa

    jospa Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Ahrensburg (SH)
    AW: Fragen zu DVB-C bei Kabel Deutschland

    moin moin
    is ja ein bissl komisch, null empfang.
    wenn du ohne dkoder an deinem antennenanschluss keinen empfang hast solltest du zuerst einmal herausfinden, warum.?
    über den "normalen, analogen " anschluß kannst du i.r. die regulären programme empfangen.
    wenn du digital empfangen willst musst du einen dekoder zwischen tv und anschluss setzen. der ermöglicht dir die digitalen programme empfangen zu können.
    welche speziellen sender " premiere, kabel basic u.a." du noch sehen willst, sagt dir dann dein geldbeutel, will sagen, die müssen extra bezahlt werden.
    wenn du den aufpreis von 2,90 bezahlst, musst du einen geigneten kabeldekoder haben, und kannst dann alle analogen programme dann auch digital sehen. lohnt i. r. aber nicht, da die übertragungsqualitäten der privaten sender sehr simpel sind, wird ier im forum häufig beschrieben.
    ohne aufpreis kannst du mit dem dekoder ALLE öfre. empfangen.
    hoffe dir etwas geholfen zu haben
    :cool: :cool: :cool:
     
  4. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Fragen zu DVB-C bei Kabel Deutschland

    Wie gesagt brauchen wir uns um die 2,90 keine Gedanken machen, solange analog nicht läuft.

    Es hat ja seine Gründe, dass die Fachmagazine soviel über Sat und sowenig über Kabel berichten. Kabel ist doch simpel: Das Fernsehgerät hat nur einen Antenneneingang und da paßt auch nur die eine Seite des Antennenkabels rein. An der Antennen/Kabel-Dose gibt es zwar zwei Buchsen, aber durch ausprobieren stellt man fest, dass das Antennenkabel nur in eine der Buchsen paßt. Damit ist dann die gesamte Installation auch schon abgeschlossen ;)

    Dann geht es oder man hat ein gravierndes Problem. Dann ist der Fernseher kaputt (eher unwahrscheinlich) oder es gibt kein Kabelsignal an sich. Selbst dass schlechteste Antennenkabel oder die garstigste Dose müßte trotzdem etwas durchleiten.
     

Diese Seite empfehlen