1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zu DSL via Satellit

Dieses Thema im Forum "Internet über Sat, Kabel, Mobilfunk und Festnetz" wurde erstellt von szesny12, 6. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. szesny12

    szesny12 Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    17
    Anzeige
    Hei!
    Da ich neu bin auf den Gebiet, und ich aber Intresse an Internet via. Satellit habe, und aber nicht die Katze in Sack kaufen möchte, habe ich ein paar Fragen an euch. Welchen Anbieter könnt ihr mir entpfehlen? Wichtig ist das er eine flat anbietet. Giebt es einen Anbieter der Komplette Pakette anbietet, plus den Material das ich brauche um DSL über Satellit zu enpfangen? Giebt es günstige flatrate? Viele Fragen, nur da es eine neue Materie für mich, und einer von euch bestimmt schon DSL über Satellit hat, kann er mir bestimmt ein paar Tips geben.
    Gruß szesny12
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.798
    Ort:
    Mechiko
    AW: Fragen zu DSL via Satellit

    Bisher gibt es kein Anbieter, der für beides ne Flat anbietet.
    Wäre auch nicht finanziell tragbar.

    Aber die Telekom will in diesem Monat eine DSL via Sat Flatrate rausbringen.
    Soll 80 Euro kosten.
     
  3. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Fragen zu DSL via Satellit

    Nicht in diesem Monat. Es gibt schon seit über 1 Monat Sat-Flatrate. Bis Ende Mai muss man keine Einrichtungsgebühr (100 €) bezahlen.

    Infos hier: http://www.t-com.de/is-bin/INTERSHO...EKEdsQAEC9&ProductID=MJUKmCJvk8kAAAEKELcPQ0Yg
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.798
    Ort:
    Mechiko
    AW: Fragen zu DSL via Satellit

    Danke, ich hab schon ewig diese Unterseite bei T-Com gesucht :)
    Die war sogut versteckt...
     
  5. Lara

    Lara Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    743
    AW: Fragen zu DSL via Satellit

    Es gibt viele Nachteile bei Sat.
    Hier http://212.56.240.42/phpBB2/ erst mal durchlesen.
    Dann entscheiden.
    Ich habe es auch,die Flat.
    Nach dem dritten Tage habe ich nur noch doppelte ISDN-Geschwindigkeit.
    Ich werde es wohl wieder kündigen,kann man zum Glück.
    Ist kein Jahreszwang wie bei Premiere.
    Wenn es dann hier http://www.compufix-gbr.de/phpBB2/index.php wieder losgeht werde ich wohl das nehmen,ist billiger.
    Dann weis man das es nur ISDN ist und man brauch sich nicht zu ärgern.
     
  6. Stummel

    Stummel Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Eifel
    AW: Fragen zu DSL via Satellit

    hiho

    toll ich versuch gerade den schrott in gang zu setzen aber irgend klappt da was nicht. schüssel ist ausgerichtet und hat ~77% signal quali. Der simlie ist auch grü und die "schüssel" ist auch grün hinterlegt. Wenn ich jetzt aber den test mach kommt bei dem test ob über dvb daten empfangen werden können immer ne zeitüberschreitung

    Woher kann das kommen?? tv karte ist ne dvb-s rev 1.3 treiber hab ich schon die 210 und die 219 versucht ist immer das selbe. Muss ich in die tabelle mit den ports da was eintragen?? zum testen müsste das doch auch so gehn oder?? UDN im taskmanager zeigt der dann bei der Lan verbindung von der dvb karte immer so 0,05% auslastung an also müsste da doch auch was ankommen

    man der schrott nerft schon gewaltig da bestellt man am 28.4ten und bekommt schon die 99€ aufgebrummt die eigendlich erst ab 1.5 gelten und dann funktioniert der mist nichtmals.
     
  7. szesny12

    szesny12 Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    17
    AW: Fragen zu DSL via Satellit

    Gehe also richtig mit der Anahme das Internet via Satellit langsamer ist, wi das normal DSL (1000-2000) was soll de ganze rotz dann. War mal bei Sky DSL auf der Hompage, da steht einmal der Preis für irgend eine Flatrate, und ganz unten zimlich klein geschrieben (braucht ne Brille um das zu lesen, irgend was mit Preiotet beim downloaden, was man auch noch extra bezalen soll, kann mich da einer mal aufklären was das ist.
    Gruß szesny12
     
  8. Stummel

    Stummel Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Eifel
    AW: Fragen zu DSL via Satellit

    jo siehst richtig.

    am fangen gehts wenns dann mal geht recht zügig so 100kb/s hatte ich bis jetzt mal aber nach 2 kb drosseln die dich auf isdn speed
     
  9. Andy1981

    Andy1981 Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Fragen zu DSL via Satellit

    Hallo!

    Also ich hab jetzt auch seit 13. Mai die Satellit Flatrate von T-Com.

    Das die Telekom die Geschwindigkeit anpassen wird - je nachdem wieviele gerade über Satellit online sind - steht schon bei der Anmeldung mit dabei.
    Auch die "Massendownloader" werden gebremst...

    Ich selbst bin aber mit Satellit zufrieden u. kann mich über zu geringe Geschwindigkeiten nicht beschweren. Bei mir liegt diese - je nach Tageszeit - zwischen 50 u. 80 kbit/s. Zwar nicht wirklich T-DSL 1000, aber für mich zählt eigentlich eher 1. nicht darauf achten zu müssen wie lang ich online bin u. 2. erfolgt das Laden der Internetseiten immer noch deutlich schneller als bei ISDN. Als Upload habe ich einen ISDN-Kanal...

    Was noch dazu kommt: Die Telekom gibt eine Mindestgröße der Schüssel von 85 cm an. Ich selbst aber - leider - nur eine 60 cm Schüssel auf dem Dach u. habe 93% Signalqualität...

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2006
  10. Stummel

    Stummel Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Eifel
    AW: Fragen zu DSL via Satellit

    hiho

    jo das die volle geschwindigkeit nicht immer drin ist ist ja auch ok nur wenn man nach 3 wochen nur surfen(4pc´s über lan) aufeinmal nichtmehr über 10kb/s rauskommt wird da eindeutig was gedrossel. zudem brauchts noch ne normale internetverbindung weil man nix per ftp hochladen kann und auch onlinebanking nicht funktioniert (eigendlich alle https seiten)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen