1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zu DD und DVB USB Sticks und Software

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von PHOBOS, 14. Juni 2006.

  1. PHOBOS

    PHOBOS Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo Forum:Ich habe diesen TOSHIBA USB DVB-T Stick
    unterstützt er den Empfang von DD Inhalten?( habe an meinem PC eine XFI+5.1 Anlage). Unterstützen alle DVB Sticks den Empfang von DolbyDigital sofern ausgestrahlt?Aufzeichnen von DD Inhalten klappt ja zB nur mit einigen ausgewählten Sticks wie diesem hier von Siemens
    Liegt das nur an der Software?Würdet ihr mir vlt. allg eher zu dem Siemens Gerät raten oder ein anderes,den das Toshiba hat schlechte Software.Kann ich mir irgendwoher andere Software für meinen Stick runterladen(Freeware?) oder muss es immer die Original sein da Toshiba auch keine anderen Versionen anbietet und eh schlechten Supoort hat!
    Fragen über Fragen hoffe ihr habt die Antworten :)
     
  2. westad22

    westad22 Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    814
    Ort:
    51°29'N/11°55'O
    Technisches Equipment:
    Receiver:
    ---------
    DM7080(S-S-C)

    DB an Sony KDL-40W4500 und
    Teufel Dec. Station 7
    Teufel Central AV / Cubycon 2
    AW: Fragen zu DD und DVB USB Sticks und Software

    Also eigentlich kann man über jeden DVB-T USB-Stick den kompletten Datenstrom (incl. DD) wenigstens auf die Festplatte schreiben. Die Weiterleitung des DD-Datenstromes beim LiveTV erfolgt über einen Softwaredekoder an den externen Receiver oder an die DD-fähige Soundkarte. Und das ist das Problem, viele Hersteller stricken ihre Software mit einer 'heißen' Nadel und 'vergessen' viele Features. Freie Software gibt's genügend um zu Testen ob dein Stick läuft. Wichtig sollte sein, das dein USB-Stick das sogenannte BDA-Treibermodell unterstützt und diese dann auch vom Hersteller zu bekommen sind. Schau auch mal bei www.dvbmagic.de vorbei, dort findest du auch die I-Net Adressen der Freeware. MfG WeSt
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2006
  3. PHOBOS

    PHOBOS Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Fragen zu DD und DVB USB Sticks und Software

    Danke für die Infos.Leider sind auf der von dir genannten Seite Die Programme für DVB-Receiber ausgelegt und nicht für DVB-USB Sticks soweit ich das mitbekommen habe.Kennt jmd. vlt noch andere Sofware Alternativen für meinen Toshiba Stick?
     
  4. maxxmaxx

    maxxmaxx Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    380
    AW: Fragen zu DD und DVB USB Sticks und Software

    was meinst du?
    die programme die hier -> http://www.dvbmagic.de/index.php?nav=TV-Software&page=software%2Foverview.htm&language=
    aufgelistet sind, sind alle nur für digitale tv karten am computer!

    schaue dir die details zu den verschiedenen programmen an -> dort gibt es auch jeweils den link zur herstellerseite, auf der es sicher auch eine liste der unterstützten geräte gibt.

    wenn es zu dem toshiba stick bda-treiber gibt, dann sind die chancen mal nicht schlecht, daß er auch von alternativer software unterstützt wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2006
  5. maxxmaxx

    maxxmaxx Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    380
  6. PHOBOS

    PHOBOS Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Fragen zu DD und DVB USB Sticks und Software

    aktuellste ist gut.ist die selbe Version die auch auf CD mitgeliefert wurde und auch leider die einzige Version:rolleyes:
    Bei den von dir genannten Sachen ist der Toshiba natürlich nicht gelistet,hätte es sonst natürlich ausprobiert.BDA-Treiber habe ich nicht gefunden,gibt ja auch kaum welche bis jetzt für DVB USB-Sticks.Wenn jmd was anderes weiß bitte melden!
     
  7. maxxmaxx

    maxxmaxx Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    380
    AW: Fragen zu DD und DVB USB Sticks und Software

    naja die software in meinem link ist immerhin aktueller als die, die toshiba auf seiner homepage anbietet!
     

Diese Seite empfehlen