1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zu Conax und CI Interfaces

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von rolodigital, 6. Oktober 2009.

  1. rolodigital

    rolodigital Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Habe Unitymedia Kabel und Premiere Abo (mit Premiere Receiver) . Jetzt will ich mir enen HD Fernseher kaufen und stelle fest, dass es welche mit Conax bzw. CI Interface gibt, lt. Verkäufer kann ich damit sowohl Premiere als auch Unitymedia digital empfangen, beide Smartcards kann ich damit verwenden - hm, richtig verstanden habe ich den Verkäufer nicht.
    Also - was ist eigentlich der Unterschied zwischen Conax und CI Common Interface ? Was kann ich womit empfangen ?
    Wenn in dem einen Slot eine Premiere smartcard steckt und in dem anderen eine von Unitymedia, schalte ich dann mit der Fernbedienung des TV hin und her oder habe ich wie bei separaten Receivern mehrere Ferndbedienungen ?

    rolodigital

    PS: Beim TV Kauf schwanke ich zwischen Panasonic und TechniSat , wobei der Technisat einen eingebauten Recorder hat - mir scheint beide Hersteller haben gute Geräte ?

    Noch ein PS:
    Evtl. steige ich von Kabel auf SAT um. Gilt alles bezüglich Conax und CI auch für SAT ? Oder muss man da was anderes beachten ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2009
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.135
    Zustimmungen:
    1.369
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Fragen zu Conax und CI Interfaces

    Das TV Gerät hat einen CI Schacht Richtig?
    Da kommt ein CI Modul rein. Betonung liegt auf EIN.
    Ein Conax nutzt Dir nichts, da Unitymedia nicht in Conax verschlüsselt.
    Du benötigst ein Alphacrypt Classic CI Modul und da kommt die Smartcard von Unitymedia rein.
    Auf diese Karte kannst Du Dir von Unitymedia Sky freischalten lassen.
    Aber Unitymedia lässt sich das wohl monatlich extra mit 5 € bezahlen.
    Aber so genau weis ich das nicht.
    Ansonsten must Du jedesmal wen Du einen Sky Sender sehen wilst die Smartcard im CI Modul wechseln.
     
  3. rolodigital

    rolodigital Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Fragen zu Conax und CI Interfaces

    So geht es mir ebenfalls. Ich habe z. Zt Premiere , aber nicht über Unitymedia gebucht, sondern direkt. Da ich Unitymedia nicht "digital" sondern analog habe, habe ich auch keinen Unitymedia Receiver , allerdings einen Thomson Premiere Receiver mit der Smardcard drin.

    So - wenn ich mir jetzt einen HD Fernseher kaufe, soll es einer sein mit dem ich Premiere HD empfangen kann, am liebsten mit eingebauten Smart Card Reader, damit ich keinen separaten Receiver brauche. Habe verstanden dass das über ein CI Modul geht, richtig ?

    Was ich aber immer noch nicht weiß, ob ich dann ZUSÄTZLICH einen DIGITAL Kabelempfang mit Receiver von Unitymedia brauche, um Premiere HD zu kriegen oder ob das über den normalen Kabelempfang geht. Weiß das jemand ?

    rolodigital
     
  4. Sapone

    Sapone Gold Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Fragen zu Conax und CI Interfaces

    Im Kabelnetz von Unitymedia finde ich nur Sky Sport HD, im CI Schacht habe ich soeben eine Alphacrypt Light Karte gesteckt dann meine UM-Karte und bis jetzt läuft alles bestens ohne zusätzlichen Decoder, TV ist ein Sony W5720
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.817
    Zustimmungen:
    3.460
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Fragen zu Conax und CI Interfaces

    Aktuelle Fernsehgeräte haben grundsätzlich keinen Smartkartreader. Sie haben "nur" einen CI Schacht.
    Nicht wenn Du einen TV mit eingebautem DVB-C empfänger kaufst in dem Du dann ein alphacrpmodul steckst in das wiederrum die SC gesteckt wird.

    PS: Premiere gibt es aber nicht mehr.
     
  6. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: Fragen zu Conax und CI Interfaces

    Es gibt auch Alphacrypt CI in die man 2 Smartcards stecken kann. So könnte man sowohl die UM als auch die Sky Karte unterbekommen. Wichtig hier ist aber das der TV Hersteller die CI-Spezifikationen voll erfüllt. Denn Sony hällt das eher low mit Normen und... es gibt erhebliche Störungen bei gestecktem CI Modul, da die Spannungsversorgung des CI zusammen bricht da zu schmalbrüstig ausgelegt. Er warte von Sony auch keinen Support per Telefon oder email. Die behaupten dann schon mal das es bei digitalenTV ausschließlich 16:9 gibt, kein 4:3, das weil deren Formatumschaltung nicht richtig funktioniert...

    cu Oli
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.817
    Zustimmungen:
    3.460
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Fragen zu Conax und CI Interfaces

    Aber nur wenn man eine SC zerscheidet und damit "fremdes Eigentum" zerstört.
    Problematisch dabei ist aber das sich dann die Umschaltzeiten nahezu verdoppeln (bei den verschlüsselten Sendern)
     
  8. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.196
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Fragen zu Conax und CI Interfaces

    Das mit der doppellten Umschaltzeit wurde von MASCOM dementiert, wenn alle Einstellungen richtig sind, soll kein signifikanter Unterschied zum normalen Classic-Modul erkennbar sein (laut Diskussion per Telefon).

    ;)
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.817
    Zustimmungen:
    3.460
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Fragen zu Conax und CI Interfaces

    Warum schreibt aber selbst Mascom das?
    Quelle bugfixes203_bis_316.txt

    Nachtrag: In Receivern mit mehren Kartenschächten oder mehren einzel CIs geht die Umschaltzeit logischerweise auch hoch, denn es muss ja immer erst die passende Karte "gesucht" werden.

    Hat man aber unterschiedliche Verschlüsselungen dann gibts das Problem natürlich nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2009
  10. Zeugwart

    Zeugwart Junior Member

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Fragen zu Conax und CI Interfaces

    Im Kabelnetz von Unitymedia finde ich nur Sky Sport HD, im CI Schacht habe ich soeben eine Alphacrypt Light Karte gesteckt dann meine UM-Karte und bis jetzt läuft alles bestens ohne zusätzlichen Decoder, TV ist ein Sony W5720

    Habe einen HDTV 40 Plus von Technisat!
    Habe Sky abonniert. Kabelsignal von Unity wird durchgeleitet von Primacom!

    Frage: Wenn ich Sport HD dazu Abonniere z.Zt. einzige HD Einspeisung von Unity. Welches Modul brauche ich und kann ich wie oben beschrieben ohne Reciever schauen und die Optionen störungsfrei bedienen?

    Danke für eure Antworten!
     

Diese Seite empfehlen