1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zu 5.1 DTS Tonspur

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von spline, 8. November 2007.

  1. spline

    spline Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    nehmen wir mal an, ich hätte eine DVD auf der nur die 5.1 DTS Tonspur enthalten ist.
    Wie könnte ich das abspielen?
    Mein Nero am PC schaffts nicht "Wegen Lizenz... ist DTS nicht abspielbar."
    Auf meinem normalen DVD-Player (Irgendein alter Aldi-Player) gehts auch nicht.

    Was braucht man dazu?
    Ist letztendlich der Vertsärker dafür verantwortlich die Tonspur "höhrbar" zu machen, oder gibt es auch DVD-Player, die die DTS in eine "Nicht-DTS" umwandeln können?

    Danke

    spline
     
  2. ReMi71

    ReMi71 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    31
    AW: Fragen zu 5.1 DTS Tonspur

    Wenn der DVD Player die Spur nicht weitergibt, kann der Verstärker auch nix machen. Bei meinem Cyberhome konnte man seinerzeits per Firmwareupdate DTS freischalten. Ansonsten neuer DVD-Player oder evtl. ein anderes Abspielprogramm für den PC.
     
  3. spline

    spline Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    12
    AW: Fragen zu 5.1 DTS Tonspur

    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort.
    Beim DVD-Player binich grade eh am überlegen, ob ich mir einen neuen kaufen soll.
    Auf was muss ich dbei achten, wenn der der DTS weitergeben können soll?
    Der Verstärker ist ein Harman Kardon AVR 45 RDS. Nur 2 Boxen dran.
    Ob der allerdings DTS kann, habe ich noch nicht herausgefunden.
    Soweit ich das verstanden habe, gibt es zwei Möglichkeiten.
    Entweder der DVD-Player wandelt das DTS-Signal um, oder er gibt es digital an dern Verstärker und der macht das dann.
    Wie gesagt, ob der Reciever das kann weiss ich nicht.
    Welcher DVD-Player könnte das Signal denn wandel und dann an der Verstärker schicken?
    Sollte nicht zu teuer sein, da die Kiddies im Haus da gerne mal rangehen ;-)

    Gruesse

    spline
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Fragen zu 5.1 DTS Tonspur

    Der Harman Kardon AVR 45 RDS hat keinen DTS Decoder, deswegen kann er die DTS DVDs auch nicht abspielen. DVD Player können dagegen immer DTS (Auch wenn das in den Technischen Daten nicht erwähnt wird.) Das Signal wird dann nur weitergeleitet (Aber kein Stereo Downmix erzeugt).

    Gruß Gorcon
     
  5. spline

    spline Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    12
    AW: Fragen zu 5.1 DTS Tonspur

    Das heist, auch wenn ich einen neuen DVD-Player kaufe (der dann DTS nur weiterleitet) habe ich nichts gewonnen, solange der Reciever das Signal nicht decodieren kann.
    Also nichts mit DTS ohne neuen Verstärker :-(


    Danke für die schnellen Antworten


    spline
     
  6. ReMi71

    ReMi71 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    31
    AW: Fragen zu 5.1 DTS Tonspur

    Das stimmt definitiv nicht. Die Firmware muß DTS unterstützen und der Hersteller Lizenzgebühren bezahlen.
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Fragen zu 5.1 DTS Tonspur

    Sicher? Auch dann, wenn der DVD-Player diesen Datenstrom nicht dekodiert, sondern einfach nur 1:1 auf den Digitalausgang ausgibt?

    Ich kenne das zumindest nur so, dass m.W. alle DVD-Player dts digital ausgeben können.
     
  8. ReMi71

    ReMi71 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    31
    AW: Fragen zu 5.1 DTS Tonspur

    Ja, bei meinem Cyberhome 4620 war es jedenfalls so. Man konnte die DTS-Tonspur anwählen aber auf dem optischen Ausgang kam kein Signal raus. Nach einem Firmwareupdate, keine vom Hersteller authorisierte Firmware, kann er DTS ausgeben. Damals hieß es, das sonst Lizenzgebühren anfallen und der Player teurer wäre.
     
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Fragen zu 5.1 DTS Tonspur

    Wenn Dein Harmann einen 5.1 Eingang hat, dann brauchst Du Dir nur einen Player kaufen der DD und DTS Decoder onboard hat, es gibt einige Hersteller die solche Geräte anbieten.

    PS
    Ich sah grad in der Bucht das es ein Receiver mit 6 Kanaleingang ist, dann reicht auch ein Player mit den integrierten Decodern.
    Ich habe hier einen Yamakawa 335 am laufen, dessen Decoder sind gut, DD / DTS und auch Pro Logic II beherrscht er.
    Dann gab es mal einen bei LIDL, der hat DD und DTS Decoder onboard.
    Silvercrest KH 6511
     
  10. spline

    spline Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    12
    AW: Fragen zu 5.1 DTS Tonspur

    Hallo,

    nochmals "Danke" für die Antworten.

    Noch eine kleine Anekdote und eine Frage.
    Erst mal die kurze Geschichte, die ich gestern noch im Elektro-Markt meines geringsten Misstrauens erlebt habe.
    Ich zum Verkäufer: "Hallo, ich hätte gerne einen DVD-Player mit DTS-Dekoder."
    Verkäufer (von Berater sprech ich hier gleich gar nicht): "Das können alle."
    I: "Ach wirklich. Lass mal sehen."
    V: "Hier steht's doch drauf. DTS Digital Out".
    I: "Ja, das sagt doch nur, dass er das Signal ausgibt, aber nicht, dass er es auch dekodiert."
    V: "Doch doch. Sag ich ihnen doch.. Der kann das."
    I: "Na dann lass mal sehen! Das Gerät hängt ja an eine Fernseher. Leg mal eine DVD rein. Dann schaun wir mal."
    V holt eine DVD, legt sie rein.
    I:"So, jetzt mal auf DTS-Sound umschalten"
    V hats nach eingem geurschtel auf der Fernbedienung im Menu der DVD geschafft und die Lautsprecher am TV verstummen.
    V: "Oh, da scheint was schief gekaufen zu sein."
    Nochmaliges umschaltenim Menue auf DTS -> schweigen im Lautsprecher.
    V: "Da scheint gar keine DTS-Tonspur drauf zu sein."
    I: "Macht Sinn. Drumist sie im Menue auch anwählbar."
    V: "Oder die ist kaputt. Ich hol mal ne andere DVD."
    Trapstrapstraps. 3 Minuten später das gleiche nochmal mit einer anderen DVD.
    V: "Ja, das kapier ich nun auch nicht. Wir gehen mal zu einem anderen Gerät."
    I: "Ähja, vielen Dank. Aber ich muss leider gehen. "

    Ok, nun also die Frage:
    Hat jemand einen Tipp für einen aktuellen DTS-fähigen DVD-Player zu einem vernünftigen Preis?


    Danke

    spline
     

Diese Seite empfehlen