1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen / Hilfe zu SAT Anlage 4fach Multifeed

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von parcival, 22. August 2006.

  1. parcival

    parcival Neuling

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich benötige Hilfe von euch, da ich nicht der Experte in der Sache bin.

    Also ich möcht mir eine SAT Anlage 4 fach Multifeed zu legen.
    Ähnlich wie hier jedoch ohne den Receiver, ich liebäugele mit dem UFS-821
    von Kathrein.

    http://www.electronic-trade.de/pd-270865546.htm?categoryId=0

    Nun meine Fragen dazu:

    1) Kann man die Schüssel mit den LNB's holen oder gibt's qualitativ
    was besseres. Also taugen die was ?

    2) Möchte eine 105cm Schüssel nehmen um den Empfang im Südwesten
    (raum Trier) sicher zu stellen. Wie stehen die Chancen für
    Astra 19°Ost, Hotbird 13°Ost, Sirius 5°Ost und Amos 4°West ?

    3) Möchte gerne dual LNB's nehmen wegen dem UFS-821, spricht was dagegen ?

    4) Wie richte ich das 4fach Ding am besten aus ? Tipps ?

    Also seit bitte so nett und plaudert etwas aus dem Nähkästchen.
    Was kann man hier besser machen oder sein lassen.

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Stefan
     
  2. BarrySAT

    BarrySAT Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Allgäu
    Technisches Equipment:
    alles DVB-T, DVB-S (geschäftl. und priv) und DVB-C (nur geschäftl.).
    Ausserdem ein KWS AMA 301 Messgerät.
    AW: Fragen / Hilfe zu SAT Anlage 4fach Multifeed

    ich würde 2 Kathreinschüsseln nehmen (75=<),
    ASRTA, HOTBIRD kannste die Standart LNB-Schiene nehmen, die hat den 6° Abstand, bei Amos und Sirius die SChine gegen die erweiterte ZAS90 austauschen, die kann die 9°.
    Dazu den SMR 410 als DisEq für 4 Satsysteme....
    ich mag die Multischüsseln nicht
     
  3. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Fragen / Hilfe zu SAT Anlage 4fach Multifeed

    Zur Ausrichtungsfrage: Spezielle Halterungen mit vorgegeben Abständen für Satelliten (z.B. Astra/Hotbird) kann man auf einen der Satelliten ausrichten - der andere geht dann von selbst.

    Bei Halterungen mit variabeln Abständen sollte man zuerst den Satellit im Focus anpeilen und dann die LNBs so lange feinjustieren, bis alle Satelliten empfangbar sind.

    Ob die insgesamt 15° von einem Spiegel eingefangen werden können, sollten die Multifeed-Profis wissen. Außer Astra/Hotbird-Kombinationen installiere ich normalerweise nichts.
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Fragen / Hilfe zu SAT Anlage 4fach Multifeed

    Hallo, parcival,
    15° Azimuth sind machbar, besonders mit einer 1 Meter Schüssel, zu empfehlen wäre da Giberini, oder aber optimiert die T85/E85, die gibt es z.B.als Packetlösung hier sogar mit Einstellhilfen, ausserdem habe ich schon in mehrerern Threads dazu ausführlich geschrieben.
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. September 2006
  5. exan_de

    exan_de Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Fragen / Hilfe zu SAT Anlage 4fach Multifeed

    sehr gute Komplett-Lösungen gibts auch bei terem, für 1 bis mehreren Teilnehmer!, sehr gute FAQ und Montageanleitung. Nur zu Empfehlen! :winken:
     

Diese Seite empfehlen