1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen eines Unwissenden

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von D1234, 16. März 2010.

  1. D1234

    D1234 Neuling

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    habe mich gerade hier angemeldet und hoffe einige Fragen von Euch Profis beantwortet zu kriegen.
    Bin in Wien zuhause in einer Eigentumswohnanlage und wir haben eine gemeinschaftliche Satellitenempfangsanlage (die zumindest auch digitale Programme empfangen kann) und auch eine digitale terrestische Gemeinschaftsantenne.
    Diese Signale werden durch normale Antennenkabel (wie beim Kabelfernsehen) in die einzelnen Wohnungen weitergeleitet (von einer Antennendose zur nächsten...bis in meine Wohnung.. und dann weiter)

    Zu meinen Fragen:

    1) ist mein Signal in der Wohnung nun digital oder analog? bzw. wenn ich mir einen neuen LCD Fernseher nun kaufe, brauche ich einen analogen oder digitalen TV-Tuner?
    2) falls die Übertragung noch analog ist, ist dann ein 32" HD-Ready oder full HD Fernseher anzuraten?
    3) Ich denke daran einen 26 oder 32" Fernseher zu kaufen. Gibt es eine Produkt-Empfehlung von Euch für obige Konstellation?
    4) Habe heute im Internet gesehen, dass es auch jede Menge LCD Monitore mit TV-Tuner eingebaut gibt. Diese sind meist um einiges billiger als die sogenannten LCD Fernseher? Ist da qualitativ ein Unterschied, bzw. gibts da irgendwas zu beachten, falls ich mich für so einen LCD Monitor mit TV Tuner entscheide?

    Sorry falls meine Fragen einfach blöd sind und das alles keine Rolle spielt.
    Nur bevor ich mir neuen Fernseher zulege möchte ich halt sichergehen..
    Danke für Eure Antworten
    LG Christian :winken:

    PS: sollte dieses Thema schon x-mal behandelt worden sein, bitte ich um Nachsicht, bei einer kurzen Suche bin ich leider nicht fündig geworden...
     
  2. elchris

    elchris Silber Member

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Fragen eines Unwissenden

    Solltest du keine Chance haben, ein anständiges digitales Signal (Kabel oder Sat) zu bekommen, lass den Kauf. Du hast momentan eine Kabelaufbereitungsanlage, sprich die wird vielleicht von digitalen Signalen gespeist, ist aber laut deiner ersten Schilderung nur analog. Die Geräte mit Tuner haben meistens einen integr. Analogen "Kabeltuner" (also mit S-Band) sowie DVB-T, je teurer die Sache wird, ist auch Sat (DVB-S) und Kabel (DVB-C) mit an Bord. Schrecke nicht davor zurück, dich an eine Set-Top-Box zu gewöhnen, du bist damit einfach ungemein flexibel (für den nächsten Verschlüsselungswahnsinn usw.).

    Nehme wenn einen 32" Full HD, der Gewinn an Bildfläche ggü. 26" ist gewaltig, der Preisunterschied meist nicht. HD ready Geräte sterben aus - BluRay ist auf dem Vormarsch - und wenn schon - denn schon!

    Die Monitore mit TV-Tuner sind halt Monitore mit TV-Tuner, solche Geräte (habe selber einen mit 22") sind nett für Garten oder Schlafzimmer als Zweitgerät. Man merkt halt, dass hier nicht auf die Belange des Fernsehbildes (Schwarzwert, Vermeidung der Schlierenbildung) geachtet wird. Also lieber einen echten Fernseher.
     

Diese Seite empfehlen