1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen eines pot. Wiedereinsteigers nach 10 Jahren ohne SKY (bzw. Premiere)

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von ker, 14. September 2014.

  1. ker

    ker Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich hatte vor 10 Jahren ein Premiere-Film-Abo, Sport hat mich noch nie interessiert.
    In all den Jahren seit meiner Kündigung bekam ich regelmäßig Werbung nach Hause, habe aber immer alles ignoriert und weggeworfen.

    Jetzt kam erneut ein Brief von Sky, den ich öffnete. Das Angebot:

    - Sky Welt + 1 Paket meiner Wahl für 19,90€ im Monat (Laufzeit 24 Monate).
    - HD-Leihreceiver für 0€
    - 6 Monate HD kostenlos
    - Sky Go
    (Mich interessiert nur das Filmpaket)

    Damals Anfang des Jahrtausends gab es ja noch kein Stream-TV und im Netz gab es auch so gut wie nichts.
    Heute habe ich Amazon Prime und Maxdome.

    Was mir früher bei Premiere gefallen hat:
    - große und abwechslungsreiche Filmauswahl
    - Viele Kanäle
    - Kinofilme waren bei Premiere relativ schnell nach Absetzen im Kino zu bestellen, teilweise vor DVD-Start
    - D-Box 2 mit Linux
    - Premiere-Programmzeitschrift

    Also habe ich mir die TV Digital geholt und geschaut was es so gibt.
    Ich finde das Angebot sehr reichhaltig, v.a. die Sender, welche man über Sat noch obendrauf bekommt (Kinowelt, TNT etc.)

    Was mir aber nicht so toll gefällt:
    Die D-Box 2 kann ich nicht mehr nutzen, richtig?
    Sky überlässt mir ja einen Leihreceiver, in dem die Karte fest eingebaut ist?!?
    Das würde mich nicht sehr arg stören, solange der Receiver in Ordnung ist.
    Festplatte brauche ich nicht, da ich sowieso keine Sendungen aufzeichne.

    Vielleicht kann mir ja der ein oder andere langjährige Sky-Kunde einen kleinen Vergleich zw. damals und heute zusammenstellen?
    Wie gesagt, ich habe mich die letzten 10 Jahre in keinster Weise mit Sky beschäftigt.

    MfG
    Ker
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.361
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Fragen eines pot. Wiedereinsteigers nach 10 Jahren ohne SKY (bzw. Premiere)

    Zu Deinen konkreten Fragen.
    1. Die D- Box kannst Du nicht mehr nutzen. Sky wechselt auf ein anderes Verschlüsselungssystem.
    2. Die Karte ist nicht fest eingebaut. Sie wird aber mit dem genutzten Endgerät verheiratet. Das kann der Sky Receiver sein oder auch ein Sky CI+ Modul.
    Wen Dein TV Gerät einen eingebauten DVB-S Tuner hat und einen CI+ Schacht wäre diese Lösung überlegenswert.
    3. Der Sky Receiver ist in meinen Augen eine Katastrophe. Deshalb habe ich mich nach langen Jahren von Sky getrennt.
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Fragen eines pot. Wiedereinsteigers nach 10 Jahren ohne SKY (bzw. Premiere)

    Ich bin seit DF1/Premiere analog dabeigewesen.
    Mich zuletzt auch nur noch.
    Damit hast Du auch fast die beste Ausstattung als Filmfan. Diese Kunden, also Filminteressenten, braucht Sky schon lange nicht mehr.
    Heute klein und viele Wiederholungen. Auf dem Hauptkanal mit den Neustarts kommen heute statt 30-32 Neustarts im Monat nur noch 20-22. Dazu rechnet Sky sogar Serienstart pro Folge als Neustart, wenn gelegentlich Serien auf dem Filmkanal laufen. Darüberhinaus enthalten die 20-22 Neustarts aufgrund massiver Einsparungen bei den Outputdeals eine große Menge TV Filme Trash, übelsten Horrortrash aus der untersten Schublade und Direct-to-DVD Trash. Kinofilme machen im Monat meist nur die Hälfte des Neustart Programms aus. Und da im Kino auch nicht 20 Blockbuster im Monat starten, ist dort natürlich auch noch der übliche Trash dabei.
    Theoretisch heute auch noch, bei Sky heißt das aber wirklich Masse statt Klasse. Nach 3 Monaten hast Du das Filmangebot komplett durch und musst wieder Amazon nutzen.
    Dies ist in Ausnahmefällen heute noch so, die Verwertungskette hat aber abseits davon weder PREMIERE noch heute Sky gemacht. PPV mit früherem Starttermin (heißt heute Sky Select) gibt es nach wie vor. Dort hat sich nichts geändert
    Beides wird von Sky auch einzeln derzeit nach und nach ausgerottet.
    Gibt es nicht mehr, die TV Digital hat mit Sky nichts zu tun, ist eine stinknormale Programmzeitschrift vom Springer Verlag und in jedem Zeitungsladen erhältlich. Und auch nicht umsonst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2014
  4. paskaay

    paskaay Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2006
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Fragen eines pot. Wiedereinsteigers nach 10 Jahren ohne SKY (bzw. Premiere)

    Auch berücksichtigen sollte man das stark ausgebaute Serien-Angebot insbesondere über Sky Atlantic
    -> Wer nur an Filmen interessiert ist, für den gibt es definitiv Alternativen
    -> Wer auch auch den aktuellen Top-Serien interessiert ist, kommt an Sky eigentlich kaum vorbei

    Zur Sky+-Box: wir sind sehr zufrieden damit, gerade Sky Home und Sky Anytime sind ein echter Mehrwert für uns und wir sind froh, dass wir nicht einige 100 Euro für den Kauf ausgeben müssen und diese ausgetauscht bekommen, falls sie nicht mehr funktioniert.
    Aber eine Festplatte muss schon rein...nach ein paar Tagen wirst Du wissen, wieso.
     
  5. daniweb

    daniweb Gold Member

    Registriert seit:
    24. August 2008
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    UHD-Receiver von Sky
    AW: Fragen eines pot. Wiedereinsteigers nach 10 Jahren ohne SKY (bzw. Premiere)

    Man beachte auch die verlängerte Kooperation zwischen HBO und Sky. Ggf. ein Mehrwert für dich...
     

Diese Seite empfehlen