1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen bezüglich Receiver und Modul

Dieses Thema im Forum "Unitymedia (Kabel BW)" wurde erstellt von Mr. Threepwood, 7. Januar 2013.

  1. Mr. Threepwood

    Mr. Threepwood Junior Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Fernseher:LG 42SL 8000
    Set-Top-Box: VU+ Duo
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ein befreundetes Päärchen von mir hat sich letzte Woche einen neuen Fernseher von Panasonic (Modell TX-L47ETW5)gekauft. Da im Hause Unitymedia angeboten wird, sind sie in den Shop gegangen um sich dort für ein Abo beraten zu lassen.

    Sie wollten eigentlich das Modul von UM für den Fernseher haben, da sie mit der Menuführung gut zurechtkommen und der Tuner im Fernseher ausreichend ist.

    Der Shopbetreiber meinte allerdings, er könne dann nicht garantieren, das alle abonnierten Sender freigeschaltet werden, es sei den der Fernseher ist von Grundig oder Philips, sonst gäbe es Probleme bei einigen Modellen. Deshalb wäre ein externer Receiver von UM besser geeignet.

    Stimmt es wirklich, das wenn der Tuner im Fernseher genutzt wird, man einige Progamme nicht empfangen kann? Laut Prospekt kann man mit dem Modul nur nicht die Videothek von UM nutzen, die aber eh nicht benötigt wird. Oder wollte der gute Herr nur einen weiteren Reciever aufschwatzen, was ich eher vermute?

    Und falls das stimmt, kann man an den UM Receiver eine Festplatte zum Aufnehmen anschließen oder ist das nicht möglich?

    Danke schonmal für eure Antworten. :winken:
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.303
    Zustimmungen:
    1.681
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Fragen bezüglich Receiver und Modul

    Bei den UM HD Modul handelt es sich um ein CI+ Modul.
    Bezeichnend für CI+ Module ist, das sie mit vielen TV Geräten nicht klar kommen ( Inkompatibel) obwohl diese mit einem CI+ Schacht ausgestattet sind.
    Ob das TV Gerät für das HD Modul von UM geeignet ist kann man auf der UM Homepage erfahren:
    Unter Technik.
    HD Modul (CI+) von Unitymedia
    Ist das Gerät nicht dabei kann es nur eingeschränkt funktionieren, oder gar nicht. Dan hilft nur ein externer Receiver.
    Ich würde das mit dem CI+ Modul von UM mal probieren.
    Zurückgeben kann man immer noch.
     
  3. idm

    idm Guest

    AW: Fragen bezüglich Receiver und Modul

    Diese Liste wird aber leider nicht gepflegt. Es befindet sich z.B. kein einziges Samsung Gerät darauf, jedoch funktioniert das Modul bei mir und bei vielen Bekannten einwandfrei. Auch in meinem Imperial HD3K PVR funktioniert es tadellos.

    Ich würde, wie Nelli22.08 schon sagte, einfach ausprobieren.
     
  4. Mr. Threepwood

    Mr. Threepwood Junior Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Fernseher:LG 42SL 8000
    Set-Top-Box: VU+ Duo
    AW: Fragen bezüglich Receiver und Modul

    Vielen Dank für die Antworten. Das hilft doch schon mal weiter. :)
    Dann werden wir erstmal das Modul testen und dann mal schauen, ob es klappt.
     

Diese Seite empfehlen