1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen bezüglich KabeTV+MediaPC

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von tom_lpz, 3. Februar 2009.

  1. tom_lpz

    tom_lpz Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte mir ein LCD TV kaufen und mit einem "WohnzimmerPC" das digitale Kabelangebot nutzen. Weiterhin soll die Kombination PC+LCD dazu dienen im Internet zu surfen, Medien abzuspielen/darzustellen (mp3, Fotos, Videos usw.), Kabelnetzangebote aufzuzeichnen, Blu-ray/DVD/HD-DVD Scheiben abzuspielen. Das Ganze soll per WLAN in unser Hausnetz eingebunden werden. Über dieses WLAN sollen TV Inhalte zu anderen Rechner und von PC's zum WohnzimmerPC/Fernseher gestreamt werden können. Gedacht hatte ich an zum Beispiel Samsung LE-40A789 oder Sony KDL-40Z4500 als TV-Gerät.
    Bei dem WohnzimmerPC komme ich nun nicht weiter. Die Möglichkeiten sind so vielfältig und gleichzeitig unvollkommen und unüberschaubar, dass ich nunmehr genauso schlau wie am Anfang bin.
    Ich habe mich über verschiedene Möglichkeiten informiert:
    - Reelbox Advantage
    - Shuttle XPC G5 6801M
    - Sony VGX-TP3
    - Besser Leise PC XS
    - usw.
    Der PC muß also eine TV Karte und einen CI Schacht haben. Nicht alle der oben genannten Modelle können dieses bieten.
    Die Reelbox scheint mir noch am geeignetesten. Allerdings eben mit Linux.
    Kennt jemand eine Bauanleitung zum Selberzusammenbauen?
    Kann jemand eigene Erfahrungen mit den oben genannten Geräten mitteilen?
    Danke für alle Hinweise!
    Tom
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Fragen bezüglich KabeTV+MediaPC

    Bluray per Wlan wird vieleicht gehen wenn Du ein 300Mbit WLAN hast mit einem 54ger gehen nichtmal DVDs.
    Warum "allerding"? das da Linux drauf ist bekommst du ja nicht mit und in ein Windows PC Netzwerk lässt sich das ja gerade deswegen einbinden.
    In kürze kommen aber noch ein paar deutlich günstigere Receiver auf den Markt die auch WLan bieten (300MBit/s) das abspielen mit einem externen Bluray Laufwerk ist aber noch in Arbeit. Schau mal nach der AZBox HD Premium.

    Gruß Gorcon
     
  3. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Fragen bezüglich KabeTV+MediaPC

    Vergiss es. Zu viel Stress mit nicht funktionsfaehiger Software und ungeeigneter Hardware. Du findest keine geeignete stabil laufende Software die auch zuevarlaessig die CI-Datenumleitung unterstuetzt... Kauf die einen "fertigen" PVR.
     

Diese Seite empfehlen