1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen über Fragen ;)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von fatrix, 20. April 2004.

  1. fatrix

    fatrix Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    emsland
    Anzeige
    Hallo allerseits...

    Ich möchte jetzt endlich auch mal in den Genuß von digitalem Fernsehen kommen und plane daher von analogen Kabel auf DVB-S umzusteigen. In meiner alten Wohnung hatte ich bereits ne Schüssel. Es war damals (vor gut 2 Jahren) jedoch nur ein Analog Receiver dran. Die Schüssel habe ich noch. Es handelt sich um eine 80er von Thomson. Es sollen ZWEI Teilnehmer angeschlossen werden, wofür ich ja einen TWIN-LNB benötige und insgesamt 2 Kabel ziehen muss. Nachdem ich hier stundenlang im Forum gestöbert habe, stellen sich mir trotzdem noch folgende Fragen:

    1. Kann ich die Schüssel mit diesem LNB: MTI AP82-T2 benutzen?

    2. Alle Programme die ich über Kabel empfangen habe, werden doch auch von ASTRA abgedeckt oder nich?

    3. Ist es möglich einen digitalen und einen analogen Receiver damit zu betreiben?

    4. Reicht folgendes Kabel? Sat-Kabel Reichelt

    5. 6mm oder 7mm F-Stecker für das oben genannte Kabel?

    6. Da ich ungerne durch die Hauswand bohren würde, gibt es ja diese Fensterdurchführung: *klick* . Taugen die was?

    7. Und zu guter letzt, die leidigste Frage, welchen Receiver könnt ihr mir bis 100 ? empfehlen? Der sollte EPG u. Dolby Digital unterstützen...

    Für Antworten wäre ich sehr dankbar. Gruß

    FTX
     
  2. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    Hallo Fatrix,

    1. Kann ich die Schüssel mit diesem LNB: MTI AP82-T2 benutzen?

    Ja, wenn die Schüssel eine 40mm-LNB-Aufnahme hat (nachmessen).

    2. Alle Programme die ich über Kabel empfangen habe, werden doch auch von ASTRA abgedeckt oder nich?

    Naja, bis auf NBC Giga (falls der bei dir im Kabel ist). Den gibt's nur auf Hotbird. Und ggf. lokale Programme, die gibt's teilweise auch nicht auf SAT.

    Um sicher zu gehen: www.lyngsat.com - Dort Astra 19,2° Ost auswählen. Da siehst du alle Sender.

    3. Ist es möglich einen digitalen und einen analogen Receiver damit zu betreiben?

    Ja, das geht. Eventuell muss der analoge Receiver auf die neue LOF von 9,75GHz umgestellt werden, oder falls das nicht geht, die Programme mit 250 MHz mehr abgespeichert werden, was ja aber kein Problem sein sollte.


    4. Reicht folgendes Kabel? Sat-Kabel Reichelt

    Kannst du meiner Meinung nach nehmen.

    5. 6mm oder 7mm F-Stecker für das oben genannte Kabel?

    Bei 6,8mm Mantel (+ überstehendes Drahtgeflecht) würde ich eindeutig den 7mm Stecker nehmen.

    6. Da ich ungerne durch die Hauswand bohren würde, gibt es ja diese Fensterdurchführung: *klick* . Taugen die was?

    DIE nicht. Es gibt welche für um die 16 EUR, die hab ich selber. Aber die Billig-Teile kannst du vergessen.

    7. Und zu guter letzt, die leidigste Frage, welchen Receiver könnt ihr mir bis 100 ? empfehlen? Der sollte EPG u. Dolby Digital unterstützen...

    Hol dir das Premiere Start-Angebot für 99 EUR:

    1 Jahr Premiere Start
    3 Monate Premiere Plus
    1 DBox2

    Die Dbox dann auf Linux flashen (echt easy!).

    Dann hast du einen genialen Receiver mit genialem EPG und Premiere geht auch, falls du das mal willst. DD-Digi-Out (optisch) auch. Ansonsten bekommst du für 100 EUR nur Free-to-air Receiver.

    Und ein Jahr Start "umsonst". Rechtzeitig kündigen nicht vergessen ha!



    Gruß,

    Wolfgang

    <small>[ 20. April 2004, 14:51: Beitrag editiert von: Wolfgang R ]</small>
     
  3. fatrix

    fatrix Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    emsland
    Hey Danke für die schnellen Antworten... Eine dbox2 wollt ich mir eigentlich nicht zulegen, da ich bei nem Freund eine in Aktion gesehen habe und nicht gerade davon begeistert bin... (langsam, usw.) Was bewirkt denn ne Linuxinstallation genau? Welche günstigen Receiver sind noch zu empfehlen?
     
  4. thowi

    thowi Guest

    also über die Kabeldurchführungen kann man geteilter Meinung sein - ich hatte schon 2x Bekannte die Empfangsprobleme hatten und sobald die Fensterdurchführungsteile raus flogen war alles plötzlich OK.

    Wenn ich in Nachbarschaftshilfe eine SAT Anlage montiere (ich wohne in einem Neubaugebiet und leider gibt es Mundpropaganda) bohre ich immmer durch die Fensterrahmen in der Ecke, ist für 1&2Kabel mit Twin LNB kein Problem und bei 4 Fach Kabeln sollte das Teil sowieso aufs Dach.

    Geht mit dem richtigen Bohrer echt leicht (bei Kunststoff und Holz einfach einen Bohrer mit Zentrierspitze nehmen), es gibt wunderschöne Kunststoffstopfen in Weis/Braun/... die man nachher reintun kann (sieht wahrscheinlich KEIN Vermieter und dann nur die Stelle im Mietvertrag vorlesen das Bohrlöcher wieder zu verschließen snd) und mit Silikon ist es absolut dicht.

    Aber Wahrscheinlich ist das eher Philospohiesache und wenn man die Durchführung ordentlich macht und gegen Wasser abdichtet (wenigstens Stecker mit Gummidichtring & Tülle) geht Sie eh auch zufriedenstellend ...
     
  5. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Eine Schüssel gehört - soferns nicht anders geht - überhaupt nicht aufs Dach.
     
  6. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    fatrix:

    Du kannst eine originoool-Dbox2 mit dem BetaNova-Schrott nicht mit einer Linux-Dbox vergleichen.

    Eine Linux-Dbox hat eine geniale, einfach zu bedienende Oberfläche (sogar mehrere, wie KDE und Gnome auf dem PC), super schnelle Umschaltzeiten (&gt;1Sek.) und bietet dir viele Möglickeiten, wenn du im PC-Sektor ein bisschen wief bist.

    Aber einfach auch nur als Sat-Receiver genial!

    Gruß,

    Wolfgang

    PS.: Habe mit meiner Fensterdurchführung keinerlei Probleme, richtig fixieren sollte man das Ding natürlich...
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Was hast du denn für Argumente dagegen?

    Blockmaster
     
  8. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    Gegen Dachmontage:

    - Erdung MUSS gemacht werden
    - Bei Schnee schlecht frei zu bekommen
    - ebenso bei Verdrehung, z.B. durch Sturm
     
  9. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Wenn schon eine terrestrische Antenne vorhanden war, ist die Erdung schon da. Beim neubau (Haus) einfach legen und gut.

    Das mit dem Schnee ist ein schlechtes Argument. Das kommt ja immer darauf an wie gut die Antenne zu erreichen ist. Das kann in beiden Fällen gut oder schlecht sein. Bei Punkt 3 das selbe.

    Blockmaster
     
  10. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Was auch immer man an der Schüssel machen muss - es ist stets komplizierter.
     

Diese Seite empfehlen