1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frageb zu DVB-T Receiver Skymaster DT 400 und Aktive Flachantenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von andreV2, 30. August 2006.

  1. andreV2

    andreV2 Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen:winken:

    Bin neu hier und habe da mal eine Frage an die Experten hier.
    Ich wohne in 26919 Brake und ich denke mal wir kriegen das DVB-T Fernsehen aus Schiffdorf, weiß ich aber nicht ganz genau. Nun zu meinem Problem. Habe den Receiver Skymaster DT 400 und eine Aktive Flachantenne auch von Skymaster gekauft. Die Antenne hat ein Vertärker von 22 dB. Bei mir im Einfamilienhaus habe ich einen echt guten Empfang (25 Programme), egal ob unten oder oben im Haus. Habe letztens den Receiver zu einer Bekannten mitgenommen die in ein Mehrfamilienhaus im Erdgeschoss wohnt. Da ist der Empfang so lala. Je nachdem wo die Antenne steht, ist der Empfang mal gut oder mal schlecht. Auf jeden Fall empfange ich dort nicht immer alle Programme gleich stark. Manche Programme sind dann immer kurz wie eingefroren, andere werden teilweise gar nicht empfangen. Meine Frage nun ist ob das an den Mehrfamilienhaus liegt, weil dort ja noch zwei Wohnungen drüber sind? Oder ist die Antenne mit ihren 22 dB vielleicht zu schwach dafür?

    Gruß Andre
     
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Frageb zu DVB-T Receiver Skymaster DT 400 und Aktive Flachantenne

    ja ! wo nichts ist kann man auch mit 22 db nichts verstärken ;) Übrigens auch nichts mit 36dB :)
     

Diese Seite empfehlen