1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zur unterschiedlichen Antennneneinstellung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von stz1949, 22. August 2008.

  1. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Wien und Sofia
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    Anzeige
    Hi,

    bin etwas verwirrt und bitte um Aufklärung.
    Habe bis vorm Urlaub eine Parabolantenne (PrimeFocus) mit ~180 cm im Durchmesser am Standort 42,68 N / 23,31 O gehabt. Da diese antenne einen speziellen LNB mit nur einem Anschluss hatte, habe ich auf Offset 120 cm umgestellt, mit einem neuen Receiver dazu.
    Der Verkäufer hat mir zwar gesagt, stell die Schüssel fast senkrecht, meine Satlex Berechnung ergab aber für den Standort eine Elevation von 40,6 °.
    Habe natürlich nichts gefunden, trotz aller Suchwinkel...
    Er ist dann mit seinem Messgerät gekommen und hat es eingestellt.
    Spiegel steht natürlich fast senkrecht, was ich nicht verstehe.:confused:
    Elevationswinkel ~5°
    Mir ist schon klar, dass eine Parabol einen anderen Winkel hat als eine Offset, aber warum die große Abweichung zu der Satlex Berechnung??:eek::eek:

    Will auch die Parabolantenne wieder aktivieren >> Hotbird oder Hellas ausgerichtet.
    Kann mir wer die Daten der LNB Einstellung (Abstand zum Spiegel) sagen?

    Brauchbare Infos wären super.:winken::winken:
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Frage zur unterschiedlichen Antennneneinstellung

    Hast Du in Deiner Betrachtung den Offsetwinkel einer Offsetantenne berücksichtigt ? Vermutlich nicht.

    Die 180er ist was für ein Fabrikat ? Ich frage deshalb, weil nicht selten dortige LNBs geflanscht sind, somit wäre ein Austausch gegen ein neueres prinzipiell einfach.
     
  3. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Wien und Sofia
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    AW: Frage zur unterschiedlichen Antennneneinstellung

    Fabrikat unbekannt, wahrscheinlich Marke >Eigenbau<.
    Der LNB ist ein Singel, ich würde einen TWIN benötigen.
    Der verwendete LNB ist 2 Teilig, ein rundes Metallteil, wo hinten der LNB geflanscht ist.
    Er hätte diesen Teil gehabt, nur der war so teuer wie die ganze Antenne.
    Bei uns sind diese LNB offensichtlich nicht/wenig gebräuchlich, habe noch nirgends einen gesehen.
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Frage zur unterschiedlichen Antennneneinstellung

    Der Flansch dürfte ein WR-75 bzw. Omni-Flansch sein. Schau Dir mal das Invacom an.
     
  5. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Wien und Sofia
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    AW: Frage zur unterschiedlichen Antennneneinstellung

    Die speziellen geflanschten LNB's habe ich jetzt gefunden..
    Hat wer einen Link oder Masze zu der Einstellung/Abstand LNB zu Spiege??
     
  6. Seelitz

    Seelitz Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Seelitz
    AW: Frage zur unterschiedlichen Antennneneinstellung

    Der LNB_Abstand zur Schüsselmitte ist bei jeder "Schüssel" anders, weil u.a. abhängig von der Krümmung (Parabolform) der "Schüssel". Ich hoffe, du hast noch den Original-Feedhalter mit Gestänge, sonst hast du schlechte Karten. Man kann zwar diesen Abstand = Brennpunkt berechnen, dazu müsste man aber zuerst die Parabolform der "Schüssel" genau ausmessen.
     
  7. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Wien und Sofia
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    AW: Frage zur unterschiedlichen Antennneneinstellung

    Schüssel ist eine 180er..:D:D
     
  8. Seelitz

    Seelitz Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Seelitz
    AW: Frage zur unterschiedlichen Antennneneinstellung

    Das hab ich schon verstanden. Trotzdem kann dir niemand von hier den Brennpunkt nennen, weil es ganz flache bis ganz ganz stark gekrümte Schüsseln (in jeder Größe) gibt. Alle älteren Sat-Spiegel hatten im Brennpunkt ein Feedhorn (sieht ähnlich aus, wie ein Trichter), an dem das LNB "angeflanscht" war. Weil sich dieses Feedhorn (normalerweise) genau im Brenpunkt befindet, solltest du nur das LNB vom Feedhorn trennen und einfach durch ein neues Flansch-LNB ersetzen.
    Deinen Aussagen entnehme ich, das du das Feedhorn der 180er Schüssel an deine 120er Schüsel angebaut hast. Warum?
    Ein PrimeFocus Feddhorn einer 180er Schüssel ist für eine 120er OffsetSchüssel alles andere, als optimal !
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2008
  9. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Wien und Sofia
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    AW: Frage zur unterschiedlichen Antennneneinstellung

    :confused::confused::confused:

    Da wurde nichts umgebaut!!
    Geht ja auch gar nicht..
    Die alte 180er ist eine Parabol, die neue 120er eine Offset.

    Habe die Alte nur zerlegt (Gewindestangen demontiert, waren verbogen/verstellt).

    Die Parabol ist geflanscht, ist ja ganz ein anderer LNB vom Aufbau her.
     
  10. Seelitz

    Seelitz Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Seelitz
    AW: Frage zur unterschiedlichen Antennneneinstellung

    Dann hab ich wohl irgendwas falsch verstanden. Du brauchst doch nur die zerlegte Schüssel wieder zusammenbauen (einfach die verbogenen Stangen gerade machen). Das Original-Feedhorn dranlassen und nur ein neues Flansch-Lnb an das alte Feedhorn anschrauben. Oder?
     

Diese Seite empfehlen