1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zur Smartcard Kennung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von sonycx6, 5. Februar 2011.

  1. sonycx6

    sonycx6 Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40w3000
    Anzeige
    Kann mir jemand hier bitte den Unterschied zwischen einer Smartcard mit der Kennung D01 und D02 (TC bzw. KDG) erklären?

    Vielen Dank im Voraus und freundliche Grüße
    Jürgen
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.170
    Zustimmungen:
    3.613
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Frage zur Smartcard Kennung

    Die D01 ist für die D-Box1 und die D02 für die D-Box2 (und andere Receiver).
     
  3. sonycx6

    sonycx6 Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40w3000
    AW: Frage zur Smartcard Kennung

    Hallo Gorcon, recht vielen Dank für die schnelle Antwort, und das auch noch Samstag abends... :)

    Leider bin ich ziemlich unwissend und kann mit der D-Box nicht viel anfangen. Deshalb eine nähere Erklärung: ich hatte eine Karte mit der Kennung K02 von KDG über TC. Diese Karte wurde durch TC getauscht gegen eine Karte D01 von KDG. Ich hatte vermutet, dass die Kennung etwas mit den Vertragsoptionen zu tun hat.

    Das scheint ja nach Deiner Angabe wahrscheinlich nicht der Fall zu sein.

    Ich habe das Problem, dass ich seit Nov. vergangenen Jahres keine privatrechtlichen Sender mehr digital empfangen kann (die öffentl-rechtlichen sind möglich), obwohl ich die Digitaloption bei TC habe. In sehr vielen telefon. Kontakten mit TC wurde mir versichert, dass ich ein Freischaltsignal von KD erhalten werde, das sollte auch immer gleich am nächsten Tag passieren. In diesem zusammenhang wurde auch die vorhandene alte Karte gegen eine neue getauscht. Ab leider funktioniert das bis heute trotzdem nicht.

    Was kann da los sein? Die Technik bei mir muss ok sein, sonst würden ja die Öffentlich-Rechtlichen nicht funktionieren. Die Fehlermeldung seit Feststellung war: "BetaCrypt: Programm kann nicht entschlüsselt werden". Nun habe ich noch mal einen Sendersuchlauf gemacht und auch die SmartCard aus dem Slot entnommen und wieder rein gesteckt. Nun kommt die Fehlermeldung bei den privatrechtlichen Sendern: "SmartCard wurde nicht akzeptiert"

    Die Karte steckt in einer Technisat Kabelbox (Digit PK, Software V1.013b).
    Vielleicht hat jemand das gleiche Problem und kann mir einen Hinweis geben.

    Ich bin ziemlich ratlos.
    Jürgen
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.170
    Zustimmungen:
    3.613
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Frage zur Smartcard Kennung

    Dann schau als erstes erstmal in Deine Senderliste ob da der Sender Kabeldeutschland Info drinn ist.
    Ist das nicht der Fall und stattdessen aber Kabelkiosk Info drinn dann nutzt Dir eine D01/D02 Karte absolut nichts da Du dann eine Conax bzw. NDS Karte von TC benötigst. Der Receiver ist damit dann auch nicht mehr einsetzbar.
    Nein das hat nur etwas mit dem Kartentyp zu tun für den Receiver sie gedacht ist.
     
  5. sonycx6

    sonycx6 Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40w3000
    AW: Frage zur Smartcard Kennung

    In meiner Senderliste sind 180 Sender. Aber weder KD Info noch Kabelkiosk sind enthalten. :-(

    Jü.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.170
    Zustimmungen:
    3.613
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Frage zur Smartcard Kennung

    Dann mach einen Suchlauf. einer von beiden muss dabei sein.
    180Sender wären aber für KDG viel zu wenig.
     
  7. sonycx6

    sonycx6 Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40w3000
    AW: Frage zur Smartcard Kennung

    Ergebnis des Sendersuchlaufs:

    291 Programme, 195 verschlüsselte, 0 Neue

    In der Senderliste stehen aber nach wie vor nur 180 Programme. Ich habe sie durchgesehen: KD Info und Kabelkiosk sind nicht dabei.

    Ich kann mich erinnern, das ich vor auftreten des Problems KD Info drin hatte. Wenn ich mich recht erinnere, war das so ein schwarz-gelbes Logo.

    Wie entsteht die Differenz der in der Liste angezeigten Programme und der Gesamtanzahl nach Suchlauf ?

    Jü.
     
  8. sonycx6

    sonycx6 Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40w3000
    AW: Frage zur Smartcard Kennung

    Bitte unbedingt die letzten zwei Sätze lesen :)

    Mein Receiver ist im Handbuch als Premiere-tauglich deklariert.
    Nach Bestellung der Digital-Option bei TC (wo ich Typ und Gerätenummer meines Receivers angeben musste und wo mir ausdrücklich bestätigt wurde, dass das Teil für die TC-Digitaloption geeignet ist) erhielt ich eine Karte mit der Bezeichnung K02 Nagravisoion (Eigentümer KD) von TC. Diese Kombination hat funktioniert und ich konnte die privatrechtlichen Sender digital empfangen.

    Wenn ich die weiter oben stehende Aussage zu den Kartenkennungen lese, dann entspräche K02 bzw. D02 der D-Box2 bzw. dazu kompatiblen Geräten.

    Danach müssten K01 und D01 der D-Box1 entsprechen.

    TC hat meine Karte K02 gegen eine Karte D01 getauscht. D.h., mein Receiver muss mit D01 umgehen können/kompatibel sein.

    Ist das nun ein Versehen oder Absicht?

    Mit der d-Box1 kann laut Wikipedia kein Dolby-Digital-AC3-Ton wiedergegeben werden. An meiner Box ist das aber möglich und ich habe das bis zum Auftreten der Probleme mit TC auch als Standardeinstellung laufen.

    Es deutet also alles darauf hin, das die von mir verwendete Technisat Digit PK d-Box2-kompatibel ist.

    In einem Thread im TC-Forum wird die Aussage getroffen, dass D01 nicht in der d-Box2 (od. dazu kompatiblen) läuft.

    Kann das jemand hier bestätigen?
    Jürgen
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.170
    Zustimmungen:
    3.613
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Frage zur Smartcard Kennung

    Das ist so richtig. sie läuft aber in allen Nagra Receivern. (nicht in Betacrypt Receivern).
    Das war definitv ein Versehen. Normal hätte die D02 Karte ausgeleifert werden müssen.

    Aber wenn es sich um ein "echtes" TC Netz handelt kann diese nicht freigeschaltet werden. Da gibts nur Conax oder NDS Karten Nur wenn es sich um ein KDG gespeistes Netz handelt funktionieren D0* Karten.
    Ohne die Promokanäle ist es jett aber etwas schwierig rauszubekommen um welche einspeisung es sich handelt.
     
  10. sonycx6

    sonycx6 Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40w3000
    AW: Frage zur Smartcard Kennung

    Der "Vorlieferant" ist KD. Das hat mir TC im Gespräch bestätigt. Ich werden nun in der nächsten Woche nochmals bei denen anrufen und die Kartenkennung ansprechen.

    Was mich wundert ist, dass 291 Programme gefunden werden, aber nur 180 in der Liste zu sehen sind. Der Receiver muss bei der Suche die Frequenz doch erkannt haben. Warum zeigt er dann die Belegung nicht?

    @Gorcon

    Wenn ich mir einen Receiver kaufen würde, der meinetwegen auch CI+ kompatibel ist (damit ich später mal auch HD empfange, wofür meine gesamte Anlage ausgelegt ist), müsste das TC akzeptieren?

     

Diese Seite empfehlen