1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zur Satanlage! Mehrfamilienhaus

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von theflex, 3. Mai 2009.

  1. theflex

    theflex Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hey Leute,

    bin frisch umgezogen und wir haben bis jetzt einen reinen analogen Anschluß.
    Ich hab jetzt ein Problem bezüglich der Verkabelung der Satanlage.

    Bei dem Mieter über mir steht der Multiswitch, 2 Kabel kommen vom LNB und gehen in den 4x-Multiswitch. Von diesem gehen dann 4 Kabel weg in die Wohnungen. WIr haben 2 Anschlüsse.

    1x in Zimmer 1 mit einer Satdose. Müsste eine Durchgangsdose sein (sie hat 2 Pfeile, einer zeigt zur Dose, einer von ihr weg).
    Dieser Anschluß funktioniert einwandfrei.

    Der zweite Anschluss ist in Zimmer 2.
    Hier kommt lediglich ein Sat-Kabel aus der Wand.
    Schließe ich mithilfe zweier F-Stecker und einer Kopplung meinen analogen Reiceiver an bekomme ich 3-4 Sender ganz normal rein. Bild und Ton normal. Einige Sender sind von ganz schlechter Qualität und einige weitere, welche man in Zimmer 1 empfängt, fehlen gänzlich.

    Jetzt habe ich mir auch so eine Dose gekauft wie in Zimmer 1. Also ne Durchgangsdose. Bin mir nicht ganz sicher, ob das richtig war oder ob ich hier ne Enddose gebraucht hätte. Ich dachte eben mit dem gleichen würds gehen :rolleyes:
    Jedenfalls bekomme ich mit der Dose auch nicht mehr Sender rein. Sondern weniger.
    Am Receiver liegts nicht, der funktioniert, wenn ich den Anschluss von Zimmer 1 nutze.

    Wie man vielleicht raushören kann bin ich keine Experte auf diesem Gebiet.
    Deshalb würde mich interessieren was ich nur tun könnte damit wir in beiden Zimmern analogen Empfang haben.

    Ist vielleicht das Kabel beschädigt? Wie teste ich das?

    Kann ich irgendwie den Anschluss in Zimmer 1 auch für das andere Zimmer nutzen?
    Also kann ich die Durchgangsdose nutzen um ein neues Kabel in Zimmer 2 zu legen?

    Wichtig wäre natürlich ein unabhängiges Umschalten, da wir in ner WG wohnen.

    Vielen vielen Dank!


    MfG
     
  2. theflex

    theflex Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Frage zur Satanlage! Mehrfamilienhaus

    Kann mir da keiner von euch weiterhelfen?
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Frage zur Satanlage! Mehrfamilienhaus

    Zwei Receiver an einem Kabel geht nicht. Sind an der Dose in Zimmer 1 zwei Kabel angeschlossen?
    Geht der Anschluß in Zimmer 2 (ohne deine neue Dose, Receiver direkt ans Kabel) wenn in Zimmer 1 kein Receiver angeschlossen ist?

    Von welchem Hersteller ist die Dose in Zimmer 1? Und wie heist das Modell? Solltest du sehen wenn du die Abdeckung abnimmst.

    cu
    usul
     
  4. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.319
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Frage zur Satanlage! Mehrfamilienhaus

    Da hast du dich wohl ein wenig verrannt! An einen Multischalter gehört eine Stichdose, lediglich für wechselweisen Betrieb kann man Durchgangsdosen montieren, sofern das der Pegel zulässt und die Dosen über einen DC-Pfad verfügen.

    Die Pfeile sind auch auf Stichdosen vorzufinden, für die wird kein anderes Dosengehäuse produziert. Da fehlt dann eben die Ausgangsklemme für das weiterführende Kabel bzw. den Abschlusswiderstand.

    Und zum x-hundersten Mal, auch wenn diese Begriffsschluderei nicht mehr zu stoppen ist: Eine Enddose ist eine intern mit Abschlusswiderstand terminierte Durchgangsdose. Die einzige mir bekannte echte Enddose ist die WISI DB 09 M 0650.

    FAZIT: Wenn das eine Multischalter-Sternverteilung ist, kann man da nicht einfach noch eine Dose dranhängen. Für Vollbandbetrieb benötigst du eine eigene Sternleitung oder einen Umbau auf UniCable-System. Das setzt aber voraus, dass ein Universal-LNB mit 4 Ausgängen eingewechselt wird und eine UniCable-Matrix am Multischalter kaskadiert werden kann. Der Multischalter gehört ohnehin gegen ein Exemplar mit 4 Sat.-Ebenen getauscht.
     
  5. theflex

    theflex Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Frage zur Satanlage! Mehrfamilienhaus

    soeben ausprobiert.
    receiver in zimmer 1 weggemacht.
    receiver in zimmer 2 hingemacht.

    geht nicht. ich bekomme zb WDR und ZDF ganz normal in guter qualität rein, aber zb ARD, Eurosport in ganz schlechter. man erkennt zwar was vom bild aber mehr auch nicht.

    wie mir gesagt wurde sind beide kabel in den zimmern unabhängig voneinander und kommen direkt vom multischalter.

    wie find ich denn heraus an was das liegt? kabel vielleicht beschädigt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2009
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Frage zur Satanlage! Mehrfamilienhaus

    Beantworte doch auch mal die anderen Fragen.


    @Dipol: Ich glaube du bist einwenig zu kompleziert für den Otto Normalmieter der einfach nur Fernsehen will ;)
    Erstmal rausfinden was da überhaupt verbaut ist.

    cu
    usul
     
  7. theflex

    theflex Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Frage zur Satanlage! Mehrfamilienhaus

    leider steht da nichts auf der dose. irgendein baumarktmüll vielleicht.

    ich hab mal bilder gemacht. (zimmer 1)

    [​IMG]

    [​IMG]


    und hier noch das kabel in zimmer 2.

    [​IMG]
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Frage zur Satanlage! Mehrfamilienhaus

    Nun gut. Wieviele Wohnungen gibt es denn? Weil wenn nur vier Anschlüsse vorhanden sind und du hast anscheinend wirklich zwei davon...?
    Aber sei es drum. Tausche mal die beiden Receiver untereinender aus und schau was dann passiert?
    Wenn geht dann kannst du auch mal deine beiden Kabel am Multischalter vertauschen. Evtl. ist ja nur ein Ausgang defekt?

    Aber vermutlich ist das Signal in der Anlage allgemein zu schlecht. Oder das Kabel zum Anschluß 2 ist defekt oder ungeeignet.
    Am einfachsten wäre es vermutlich an beiden Anschlüssen (ohne Antennendose) einfach mal das Signal zu mesen.
    Das macht entweder der Profi gegen Bezahlung oder der Hobbybastler mittels digitalen Sat Receiver (gibt zwar keine genormten Ergebnisse, aber es hilft als Anhaltspunkt).
    Kannst du dir irgendwo nen Digitalreceiver besorgen? Dann mal auf Bibel TV und Arte die Signalstärke und die Signalquallität anzeigen lassen.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2009
  9. theflex

    theflex Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Frage zur Satanlage! Mehrfamilienhaus

    wir haben hier leider nur nen analogen anschluss.

    ich hätte ne dbox.
    der plan is sowieso auf digital umzustellen.
    das problem is halt, dass ich dazu auch nen funktionierenden anschluss in den zimmern zwangsläufig brauche....
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Frage zur Satanlage! Mehrfamilienhaus

    Sowas gibt es nicht. Diese Analge verteilt nur das Low-Band. Und da gibts die genanten digitalen Sender die du mit dem Digitalreceiver empfangen kannst.

    Also D-Box ranstöpseln und schauen was Signalstärke und Quallität sagen.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen