1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zur richtigen Verkabelung div. Komponenten

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von md93, 6. August 2011.

  1. md93

    md93 Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Tag,
    bin mir nicht ganz darüber im klaren wie ich meinen Fernseher (LG - 50PK350) mit meinem Kabelreciver, Blu-Ray Player (LG - BD570) und zugleich mit meinem Heimkinosystem (Sony - DAV-DZ330) verbinden sollte um:

    Den Ton des Blu-ray Players und des Kabelrecivers über das Heimkinosystem nutzen zu können;
    Optimale Klangeigenschaften zu erlangen;

    Das Problem:
    Der TV hat nur 2 HDMI Anschlüsse (Eingänge)
    Der Blu-Ray Player, Heimkino und der Kabelreciver haben je nur 1 HDMI Anschluss. (Ausgänge)


    Heimkino (Eingang) und Bluray Player (Ausgang) haben optische anschlüsse.

    Sprich, Ich habe Drei Komponente
    Aber der TV nur 2 Eingänge
    gibt es hierfür Y - Kabel oder ähnliches?

    Wie viel schlechter wäre der Ton bei einen 5.1 system wenn ich dieses über optisches Kabel oder Coaxial verbinde?

    Danke im voraus.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.847
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Frage zur richtigen Verkabelung div. Komponenten

    Er wäre exakt der gleiche da das Signal identisch ist. (nur das es bei HDMI mit dem Videosignal in einem Stream gepackt wird).
    Du kannst also die Quellen direkt am TV per HDMI anschließen und diese dann mit optischen bzw. Koaxialen Kabeln am Heimkinosystem verbinden.
     
  3. md93

    md93 Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Frage zur richtigen Verkabelung div. Komponenten

    vielen dank für deine schnelle antwort,
    dann steht mir ja nichts mehr im weg ;)
     

Diese Seite empfehlen