1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zur Qualität zweier aktiver Antennen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Venom_INC, 15. September 2009.

  1. Venom_INC

    Venom_INC Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    SEG FullHD LCD, Strong DVB-T Receiver, Panasonic SA-XR15 AV + Magnat Boxen, CAT DV-988 DVD Player, Universum HDD DVD-RW, Toshiba VHS, Sony BlueRay
    Anzeige
    Hallo,
    habe eine Frage zu zwei aktiven Antennen. Habe mir jetzt eine neue zugelegt, da meine alte Technisat Digiflex TT1 oft Unterbrechungen in Bild und Ton hatte.

    Ich habe mir nun die aktive (18db) All In One SV 9310 testweise nach Hause geholt. Wenn die Antenne Horizontal ausgerichtet ist, scheint sie zu funktionieren, bei vertikaler Ausrichtung gibt es Unterbrechungen wie mit meiner alten Digiflex TT1. Die Antenne soll angeblich noch aktive Filter gegen Störsignale haben - hat das irgendeinen positiven Effekt? Ohne aktiven Verstärker ist die Antenne übrigens nicht zu gebrauchen - überhaupt kein Empfang möglich - Amp muss immer aktiv sein! Was haltet ihr davon? Hat jemand schon Erfahrungen damit?

    Die zweite Antenne, die ich testen will ist die Technisa Digiflex TT2 mit aktivem Verstärker (18db) aber ohne Filter. Diese hat keine Filter sieht aber ähnlich wie die All In One aus. Eventuell baugleich oder sehr ähnlich? Wie ist diese Antenne? Empfehlenswerter? :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2009

Diese Seite empfehlen