1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zur Montage/Ausrichtung, insb. Multifeed und Tilt des LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von neo2001, 22. August 2005.

  1. neo2001

    neo2001 Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    123
    Anzeige
    Hallo an alle! :)

    Möchte demnächst (wenn das Wetter mitmacht :( ) meine neue Schüssel montieren und ausrichten. Bisher hatte ich nur Astra (alte Schüssel), nun möchte ich auch Hotbird über eine Multifeed-Halterung dazunehmen.

    Habe mir von Schwaiger eine Schüssel (85cm) plus Halterung dafür gekauft.

    Nun gibt es noch ein paar Unklarheiten:

    Nachdem was ich bisher weiß, richtet man die Schüssel prinzipiell zunächst auf Hotbird aus. Das "Astra-LNB" sitzt links auf der Schiene neben dem "Hotbird-LNB" das wiederum fest in der Mitte sitzt (wenn man von vorn auf die Schüssel schaut). Stimmt das soweit?

    [​IMG]

    [​IMG]

    Nun hab ich da diese Schiene (siehe Bilder) und bin mir aber nicht ganz sicher was die Zahlen bedeuten bzw. in welche Grundstellung ich die bringen muss - oder ob das einfach nur ein paar Werte zur Orientierung sind. Laut Verpackung ist die Halterung 6° fix. Verwenden werde ich zwei Smart-Twin-LNBs. Gibt es da irgendwelche Empfehlunge wo ich anfangen sollte bzw. was ich beachten muss - oder heißt es da: Ausprobieren?

    [​IMG]

    Meine zweite Frage betrifft den sogenannten "Tilt", also die "Verdrehung" des LNBs in der Halterung. Wie wichtig ist diese? Manche Beschreibungen lassen diese komplett außen vor - andere betonen sie sogar. Laut den Infos die ich habe müsste das Astra-LNB um -6,5° gedreht werden, das Hotbird-LNB -1,6° (da macht es wahrscheinlich eh nicht viel aus). Was ist hierzu zu sagen? Soll ich das machen und stimmen die Werte die ich da habe - oder soll ich das lieber bleiben lassen?

    Sonst noch irgendwelche Tipps, wie ich insb. das mit der Ausrichtung am geschicktesten hinbekomme?

    Wäre echt klasse ihr mir in den Punkten weiterhelfen könnten! :)
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Frage zur Montage/Ausrichtung, insb. Multifeed und Tilt des LNB

    Du hast das schon richtig erkannt, wie die Anordnung der LNB´s sein muss. Hotbird in den Brennpunkt der Antenne, Antenne drauf ausgerichtet. Von vorne betrachtet sitzt dann links das Astra-LNB. Dessen im Langloch beweglichen LNB-Halter schiebst Du mit seinem Rand an die Markierung "6", das sollte es dann gewesen sein, wenn Hotbird bereits funktioniert. Der Tilt des LNB ist eigentlich nicht unwichtig, da mit ihm die bestmögliche Trennung zwischen horizontalen und vertikalen Signalen auf den selben Frequenzen erfolgt. Für Astra/Hotbird wirst Du ihn etwas vernachlässigen müssen, wenn Du nicht über geeignete Präzissionsmessgeräte verfügst. Du ordnest die LNB´s senkrecht an.
     
  3. neo2001

    neo2001 Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    123
    AW: Frage zur Montage/Ausrichtung, insb. Multifeed und Tilt des LNB

    Danke für Deine Antwort!

    Inwiefern schlägt sich denn eigentlich die schielende Montage des LNB in einem evtl. schlechteren Empfang wieder? Astra hat für mich klar Priorität, daher frage ich mich wieviel Empfangsleistung/qualität durch die gesamte Multifeed-Geschichte verloren geht? Eine Möglichkeit primär Astra und "nebenbei" Hotbird anzupeilen gibt es nicht - oder doch?
     
  4. Snooze

    Snooze Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    629
    Ort:
    Herne
    AW: Frage zur Montage/Ausrichtung, insb. Multifeed und Tilt des LNB

    klar musst nur anders ausrichten
     
  5. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Frage zur Montage/Ausrichtung, insb. Multifeed und Tilt des LNB

    Du hast eine 85cm-Schüssel. Für Hotbird stehen Dir also 85cm bereit, gut für dessen unterschiedliche Beams und Transponder-Modi. Für Astra ständen Dir ca. 75-80cm zur Verfügung, also ebenfalls ausreichend. Ich würde das wie besprochen installieren.
     
  6. neo2001

    neo2001 Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    123
    AW: Frage zur Montage/Ausrichtung, insb. Multifeed und Tilt des LNB

    Und wie? Die Schiene einfach umdrehen (wäre jetzt für mich logisch)? Aber wo ist der Haken? Warum wird das nicht schon "per default" so gemacht?
     
  7. neo2001

    neo2001 Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    123
    AW: Frage zur Montage/Ausrichtung, insb. Multifeed und Tilt des LNB

    Ah, ok, das hört sich logisch an. :)
     
  8. Snooze

    Snooze Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    629
    Ort:
    Herne
  9. neo2001

    neo2001 Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    123
    AW: Frage zur Montage/Ausrichtung, insb. Multifeed und Tilt des LNB

    Ok.

    Ein letzte Frage hätte ich noch: Das LNB hat einen relativ langen "Hals" und somit kann ich das Ding in der Halterung/Kunststoffschelle ganz nach vorn, in die Mitte oder eben ganz nach hinten setzen. Spielt das überhaupt eine Rolle oder soll ich es einfach ungefähr in die Mitte setzen und fertig?
     
  10. neo2001

    neo2001 Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    123
    AW: Frage zur Montage/Ausrichtung, insb. Multifeed und Tilt des LNB

    Also ich hab die Schüssel soweit oben, hab auch schon Satelliten gefunden, einer sogar mit einer ziemlich extremen Signalstärke... aber Astra schein nicht dabei gewesen zu sein. Ich gehe doch richtig in der Annahme, dass ich am Receiver (konkret DVB2000 auf d-box 1) nichts neu einstellen muss? (vorher Grundig Universal Twin-LNB, jetzt Smart Universal Twin-LNB). Wenn ich bestimmte Frequenzen durchsuche, finde ich auch Sender, aber kann sie keinem Sat zuordnen. Gibt's im Netz zufällig eine Suchmaschine oder übersicht in der man sehen kann welche Sender auf welchen Sats sende? Auf die Weise könnte ich mich zumindest grob in die richtige Richtung orientieren. arte hab ich z.B. empfangen..., weiß, dass sie auf Hotbird und Astra senden... aber auch noch auf anderen?

    EDIT: Irgendwie blick ich nicht mehr durch... ich hab jetzt denke ich Astra gefunden... hab auch volle Signalstärke... dennoch finde ich nur einen Bruchteil der Sender (die aber einwandfrei!) - z.B. DW-TV auf 11.597 V - das müsste also definitiv Astra sein... trotzdem gehen meine Settings nicht und der Sendersuchlauf findet auch mehr exotische Sender als die, die ich eigentlich erwartet habe... Was tun? :(

    EDIT2: Gebe ich die Frequenz manuell ein - z.B. testweise 12.670 H sagt er "kein Signal" (sinngemäß)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2005

Diese Seite empfehlen