1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zur Kabelverlegung im Freien und der Kabelkonfektion

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Peter73, 16. Juni 2011.

  1. Peter73

    Peter73 Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hey,

    ich möchte ein "Kathrein LCD 115" verlegen. Dieses muss ca. 5 Meter an der Hauswand im Freien zurücklegen.

    Ich denke es ist kein Fehler das Kabel an der Hauswand entlang in ein festes Leerrohr zu legen.

    Meine erste Frage wäre demnach wie man das Kabel am Besten 5 Meter im Freien an der Hauswand senkrecht entlang legt?


    Des Weiteren habe ich mich für Kathrein EMK 20 Self-Install F-Stecker entschieden. Ich habe diese Installationsanleitung von der Marke CABLECON gefunden.

    Meine zweite Frage wäre, ob die beiden Stecker baugleich sind und ich diese Anleitung ebenfalls für die bestellten "Kathrein EMK 20 Self-Install F-Stecker" verwenden kann?


    Edit: habe soeben herausgefunden, dass die Installation der Stecker ohne Absetzwerkzeug kompliziert werden kann. Wäre demnach das Absetzwerkzeug für EMK 20 Stecker empfehlenswert und gibt es evtl. letztlich eine Anleitung wie man damit umgeht und die Stecker fachgerecht abisoliert und installiert?

    Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen

    Peter73
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2011
  2. Vodka-Redbull

    Vodka-Redbull Senior Member

    Registriert seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Frage zur Kabelverlegung im Freien und der Kabelkonfektion

    ja das sind genau die gleichen Stecker, die Cablecon werden meistens ein paar Cent billiger angeboten. Hier: Self Install Einsteigerpaket Abisoliergerät + 20 Self Install Stecker, 17,15 € gibt es günstig das Absetzwerkzeug inkl. 20 Stecker. In der Beschreibung steht zwar 2x 10 von jeweils gelben und blauen aber wenn man will kann man auch 20 mal nur blaue Stecker bekommen.

    Das Absetzwerkzeug würd ich unbedingt kaufen und das Teil ist ganz einfach zu benutzen. Du steckst das Kabel bis zum Ansschlag in das Loch (vorher den Knopf drucken damit die Messer zur Seite gehen), dann lässt du den Knopf los und drehst das Teil ca. 6-8 mal um das Kabel herum, dann ziehst du es ab (ohne den Knopf wieder zu drücken) dann sollte das Kabel abisoliert sein!
     
  3. Peter73

    Peter73 Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Frage zur Kabelverlegung im Freien und der Kabelkonfektion

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Habe gestern schon die "Kathrein EMK 20" bestellt. Denke ich werde dann ebenfalls das Absetzwerkzeug für EMK 20 Stecker dazubestellen. Ich gehe mal davon aus, dass das Werkzeug das gleiche bewirkt.

    1. Sieht dann das Kabel nach der Abisolierung wie auf dem 1. Bild aus? Wenn ja, müsste man doch zweimal schneiden, oder nicht?

    [​IMG]

    2. Am anderen Ende der Leitung befindet sich ein Kathrein UAS 571 Single LNB. Kann ich hierbei ebenfalls die EMK 20 Stecker verwenden oder sind diese nicht wasserdicht bzw. ist der LNB wasserdicht?

    Mit freundlichen Grüßen

    Peter73
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2011
  4. polskafan

    polskafan Gold Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Samsung LE40B620 mit VU+ Duo [13°/19,2°E/23,5°E/28,2°E]
    AW: Frage zur Kabelverlegung im Freien und der Kabelkonfektion

    Im Abisolierwerkzeug sind zwei Messer drin, das wird also beides auf einmal abgeschnitten. Sind auch normalerweise auf die richtige Tiefe eingestellt. Wie es beim blauen Cabelcon/Kathrein Stripper zum einschieben des Kabels funktioniert weiß ich nicht, bei den einfachen kann man die Messertiefe auch noch je nach Kabeltyp nachregulieren. Da das Cabelcon Werkzeug laut Beschreibung auch universell einsetzbar ist, sollte es hier auch einen Schalter oder eine Schraube geben um die Klingentiefe anzupassen.

    Das Geflecht musst du dann aber noch per Hand zurückstülpen um auf die Ausgangssituation in Bild 1 zu kommen. Dieses Video finde ich zeigt es ganz gut. Der Trick mit dem Doppelseitigen Klebeband ist auch ganz hilfreich, falls man viele Stecker montieren muss. Das Ende ist allerdings für Kompressionsstecker.
     
  5. Peter73

    Peter73 Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Frage zur Kabelverlegung im Freien und der Kabelkonfektion

    okay vielen Dank nochmals für die hilfreichen Antworten.

    1. Muss ich mir denn nun über die Dichtigkeit des EMK 20 Steckern am LNB keine Sorgen machen?

    2. Ist zum Schutz des Kabels ein starres Leerrohr an der Außenwand empfehlenswert?

    Mit freundlichen Grüßen

    Peter73
     
  6. polskafan

    polskafan Gold Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Samsung LE40B620 mit VU+ Duo [13°/19,2°E/23,5°E/28,2°E]
    AW: Frage zur Kabelverlegung im Freien und der Kabelkonfektion

    Am Kathrein LNB wohl eher nicht. Da ist der Wetterschutz des LNB schon sehr gut, da müssen die Stecker nicht zwingend noch wasserdicht sein.
     
  7. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Frage zur Kabelverlegung im Freien und der Kabelkonfektion

    Ja. Mit der Zeit wird die Isolierung durch UV-Strahlung spröde und brüchig. Besser das Leerrohr geht den Bach runter als das Kabel.
     
  8. Byti

    Byti Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Frage zur Kabelverlegung im Freien und der Kabelkonfektion

    Das Kathrein LCD 115 ist UV beständig. Das ist das schwarze Kabel nicht das weiße ;)
     

Diese Seite empfehlen