1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

frage zur hausverkabelung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von errut, 23. August 2004.

  1. errut

    errut Junior Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    49
    Anzeige
    habe seit 25 jahren kabelfernsehen, im haus 4 antennenbuchsen:
    1. ist die interne verkabelung in haus für satellitenfernsehen noch geeignet?
    2. gibt es technische lösungen, um die serielle schaltung der buchsen beizubehalten ( ich habe bei kathrein irgendetwas über ufomicro gelesen, die das ermöglichen)?
     
  2. Karpatenharry

    Karpatenharry Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Regensburg
    AW: frage zur hausverkabelung

    Am einfachsten, billigsten und am fehlerfreiesten ist es, wenn du von jedem Receiver mit einem extra Kabel zum Multischalter gehst, und dann mit 4 Antennenkabeln zur Schüssel wenn du nur einen Sat brauchst. Dort ist dann ein Quatro LNB montiert, dass gleichzeitig alle Ebenen empfängt . Diese Form ist besonders erweiterungsfähig.

    Es gibt auch Einkabellösungen, diese sind aber recht teuer und ich habe selten etwas gutes von dieser Methode gehört
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
  4. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    AW: frage zur hausverkabelung

    Der Link scheint nicht zu gehen. Sonst meine Site www.s-a-t.tv
    Gruss Grautvornix
     
  5. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: frage zur hausverkabelung

    Die Kabel dürften für eine Sat-Einkabel-Lösung ungeeignet sein, da nicht genügend geschirmt und für die deutlich höheren Frequenzen nicht ausgelegt - zu große Dämpfung.
    Also neues Kabel. Aber dann doch bitte gleich richtig also Voll-Sat.

    Gruß Hajo
     
  6. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    AW: frage zur hausverkabelung

    @hjw

    Woher weisst Du denn das? Kennst Du die Anlage von errut? Bis jetzt ist's noch immer gegangen. Erstens hat die Einkabellösung GP31-D mit 104 dBuV schon einen erheblichen Pegel und sonst gibt es ja noch schräglagenkompensierende Verstärker.

    Gruss Grautvornix
     
  7. errut

    errut Junior Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    49
    AW: frage zur hausverkabelung

    inzwischen habe ich herausgefunden, dass bei mir im haus alle kabel jeweijs in hohlrohren liegen, sodass die koax-kabel auch aus getauscht werden können.wenn ich mich beschränke bekomme ich auch eine sternlösung hin für zwei dosen hin.allerdings wäre es komfortabler alle verfügbaren dosen zu nutzen, deswegen werde ich die ufomicro bzw. gp31-d verwendung noch weiter untersuchen. aber noch eine newbiefrage:
    wenn ich doppelreceiver benutzen will, muß ich dann auch doppelt koaxkabel im sternsystem verlegen?
     
  8. Karpatenharry

    Karpatenharry Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Regensburg
    AW: frage zur hausverkabelung

    Jo
    das sind dann 2 Receiver in einem
     
  9. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: frage zur hausverkabelung

    Wenn Leerrohre liegen, bekommst du da im Normalfall auch so 3 Kabel durch.
     

Diese Seite empfehlen