1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zur Bildschirmeinstellung

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Mr. Moose, 30. August 2006.

  1. Mr. Moose

    Mr. Moose Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.962
    Ort:
    Mannheim
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe meine dbox1 an meinen 16:9-TV angeschlossen.

    Nun habe ich folgendes Problem.

    Mein TV schaltet nicht automatisch auf das 16:9 Format. Das ist nicht weitestgehend schlimm, da ich dann halt manuell umschalte. Egal.

    Das eigentliche Problem ist aber folgendes:

    Wenn ich über die Bildschirmeinstellung folgende Variante wähle:
    4:3 (Breitwand) werden oben und unten kleine Balken eingeblendet, die kann ich wegzoomen: Allerdings wird das Bild unscharf, bzw. bei Bewegungen sieht das Bild aus, wie die Luft beim "Hitzeflimmern" über Asphalt (Kapiert jemand, was ich ausdrücken will?).

    Wenn ich aber auf 16:9 (Breitwand / Volle Bildhöhe) umschalte, dann kann ich das Bild durch die Bildschirmeinstellungen des TV richtig einstellen (ohne Probs).

    Nun gibt es aber Unterschiede bei 16:9-Sendungen.
    Es gibt "kleinere" Balken und "größere/breitere" Balken.

    Sendungen mit größerem/breiteren Balken lassen sich durch meine dbox-Einstellungen NIE komplett ohne Balken darstellen. Ist meine dbox-Einstellung falsch, oder ist mein TV-Gerät nicht modern genug?
     
  2. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Frage zur Bildschirmeinstellung

    Nein - es gibt Sendungen deren Ursprungsformat noch "schmaler" ist - also die die Auflösung für die Breite im Verhältnis zur Höhe noch größer ist. Hier müssen also für korrekte Proportionen ohne was vom Bild abzuschneiden auch bei 16:9 schon oben und unten schwarze Balken eingefügt werden. Diese kann man nicht wegzoomen...
     
  3. Mr. Moose

    Mr. Moose Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.962
    Ort:
    Mannheim
    AW: Frage zur Bildschirmeinstellung

    Das ist dann aber auch blöd, die kleinen Balken stören...

    Gibt es TVs, die das auch entspr. zoomen können?
     
  4. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Frage zur Bildschirmeinstellung

    Vermutlich...
    Aber Du schneidest dann unter Beibehaltung der Proportionen zwangsläufig links+rechts was vom Bild ab, wenn das Ausgangsbild ein Widescreen oder Kinoformat war...
    Wer will das schon...
     
  5. Mr. Moose

    Mr. Moose Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.962
    Ort:
    Mannheim
    AW: Frage zur Bildschirmeinstellung

    Ob du jetz links und rechts 4-5cm weniger Bild hast. Das ist doch wirklich gehopst und gesprungen. Ich weiß nicht, was da schlimm sein soll.

    Als TV-Schauer bekommst du doch sowieso nie ein volles Bild, wie es deine Augen in "live" sehen würden.
     
  6. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Frage zur Bildschirmeinstellung

    Letzteres stimmt zwar, aber wenn der Regisseur in den Bildausschnitt wichtige Bildinformationen gelegt hat, fehlen diese dann. Bei einigen Western stehen die Protagonisten z.B. jeweils ganz am Rand umd die Entfernung oder die Gegensätzlichkeit beim Duell darzustellen. Da kann man auch mit Pan&Scan Technik zum Schneiden nichts machen.

    Aber ich will es gar nicht verteidigen. So sieht's nunmal aus mit den Formaten. Ob es Fernseher gibt, die auch dort reinzoomen können, kann ich nicht sagen. Es gibt sie bestimmt, aber welche das sind, weiß ich nicht. Auf jeden Fall würdest Du wieder diesen Flimmereffekt kriegen, den Du bekommst, wenn Du ein von der Box generiertes 16:9 Letterboxbild aufzoomst.
     

Diese Seite empfehlen