1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zum YpbPr-Kabel / Scart-Problem?

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von davidpiwo, 13. Oktober 2007.

  1. davidpiwo

    davidpiwo Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    29
    Anzeige
    Hallo,
    ich spiele mit dem Gedanken, mir einen HD-Receiver zu kaufen, möchte aber vorab gerne eine Frage von Digital-Fernsehen Experten geklärt haben. An meinem LCD Fernseher ist der HDMI-Eingang bereits belegt (DVD-Player), daher würde ich meinen HD-Receiver über ein YpbPr -Kabel (YUV) und Audio-Kabel verbinden, um Sendungen in HD zu empfangen. Darüber hinaus möchte ich den HD-Receiver und meinen DVD-Recorder über Scart verbinden, um Sendungen analog aufnehmen zu können. Und hier meine Frage:
    Wird auch bei einem Anschluss über YpbPr (ähnlich wie bei HDMI) der Scartausgang deaktiviert oder lassen sich bei dieser Lösung trotzdem Daten an den DVD-Recorder über Scart senden?
    Herzlichen Dank für eine schnelle Antwort.:winken:
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Frage zum YpbPr-Kabel / Scart-Problem?

    Das hängt vom Receiver ab. Also stelle die Frage zu einem konkreten Modell.

    Zertifizierte Receiver können u.U. auch bei bestimmten Sendungen den YpbPr Ausgang komplett deaktivieren (oder dort nur ein runterscaliertes Signal ausgeben). Das hat aber keine technischen Gründe sondern geschieht aus Kopierschuzgründen.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen