1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zum Timer beim Telestar Diginova 2 PNK

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Normaluser, 13. Mai 2006.

  1. Normaluser

    Normaluser Neuling

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    19
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe die Frage auch schon im Technisat-Bereich gestellt, versuche es aber hier lieber noch einmal, weil Telestar ja nicht Technisat ist (wenn auch baugleich):
    Ich hoffe, jemand kann mir helfen:
    Ich besitze seit kurzer Zeit einen Telestar Diginova 2 PNKDVB-C-Receiver (wohl baugleich zu Technisat). Er ist auch soweit in Ordnung, nur ein gravierendes Problem gibt es: Bei Timerprogrammierungen mit der Einstellung ,,Videorekorder'' müsste er sich eigentlich (wenn er zum Zeitpunkt des eingestellten Aufnahmebeginns abgeschaltet ist) beim Aufnahmebeginn einschalten. Das tut er aber nicht - er bleibt munter ausgeschaltet, und mein DVD-Rekorder nimmt dann nur Schwärze auf. Wenn der Receiver zum Zeitpunkt des Aufnahmebeginns aber eingeschaltet ist, springt er auf den Aufnahmekanal um, es steht ,rec' im Display etc. - genauso wie es sein sollte.
    Wenn man den Receiver während der eingegebenen Aufnahmezeit einschaltet, springt er sofort in den ,rec'-Modus und nimmt auf (von selbst schaltet er sich aber nicht ein:mad: ).
    Hat jemand eine Ahnung, was da los ist?
     

Diese Seite empfehlen