1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zum Sat Empfang / Hinderniss

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von verbatim1701, 14. März 2013.

  1. verbatim1701

    verbatim1701 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo Leute,

    folgendes Problem wenn man einen Balkon Richtung Süden hat, aber unmittelbar davor ein Haus steht (4 Stockwerke + Dach) kann man dann trotzdem Astra 19,2 empfangen? Habe mal bei Dishpointer die Daten durchgeben bin mir aber unsicher. Kann mir jemand aus erfahrung sagen ob es reicht oder nicht zum Empfang. Danke


    [​IMG]
     
  2. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Frage zum Sat Empfang / Hinderniss

    Wenn der Dachfirst maximal 8,6m höher ist als die Unterkante Deines Satellitenspiegels, dann steht einem Empfang nichts im Wege - außer vielleicht irgendwann mal die Bäume.
     
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.928
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Frage zum Sat Empfang / Hinderniss

    Die Oberkante Dachrinne des 4 Etagenhauses
    dürfte bei ca. 11m über Grund liegen. Ev. auch noch etwas mehr.

    Wenn sich die Balkon-Schüssel im EG in 60cm Höhe befindet,
    darf das Hindernis nicht höher als 9,2m sein, was dann bei 11m
    Höhe bis zur Dachrinne - No-Go bedeutet.

    Befindet sich die Schüssel in der ersten Etage 3m über Grund,
    dann gibt es eher kein Hindernisproblem mehr,
    da das Hindernis dann 11.6m hoch sein darf.

    Die Markerlinie tangiert die Dachschräge fast in Firsthöhe.
    Dürften etwa 24m Entfernung sein, was bedeutet, dass das Dach
    nicht höher als 14,4m sein darf.

    Wenn das Dach 5 oder 6m höher ist als die vierte Etage,
    dann sind das 16/17m und das wäre bei EG Montage der Schüssel 1,6m/2,6m zu viel.

    Aber auch hier gäbe es bei Montage der Schüssel in der ersten Etage
    eher kein Hindernisproblem mehr.

    Problematischer dürfte die Dachgaube sein.

    Ist die Gauben-Spitze 3,5m oder gar 4m höher als die vierte Etage, dürfte sich eine Höhe von 14,5/15m ergeben.
    Befindet sich die Gaube 16m (1,8m weiter als die Hausfassade mit 14,2m) von Deinem Schüsselstandort entfernt,
    darf das Hindernis nur 9,6m hoch sein.

    Dann ginge bei Schüsselmontage in der ersten Etage nix und der zweiten Etage wäre der Empfang grenzwertig.

    Möglicherweise kannst Du einen anderen (versetzten)
    Schüsselstandort auf dem Balkon wählen.
     
  4. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Frage zum Sat Empfang / Hinderniss

    Höhenwinkel 31,2° und Richtung hast du bereits. Du könntest dir ein einfaches Peilgerät basteln. Wenn du ein Smartphone hast, gibt es etliche Apps mit denen du die Position bestimmen kannst.

    Wie schon HansEberhardt geschrieben hat, kommt es auch auf die Höhe deines Balkons an. Faustregel bei 31°: Die Höhe des Hindernisses darf nicht größer als 60% der (horizontalen) Entfernung sein.
     
  5. freundlich

    freundlich Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    LCD Panasonic 55",
    Vu+ DUO² mit 4 Tunern und 4 Satkabel
    T90, Astra, Hotbird, 28,5, Eurobird 9°
    AW: Frage zum Sat Empfang / Hinderniss

    und wenn Du dich gegen 12 Uhr auf den Balkon stellst, Gesicht etwa in Schüsselhöhe,
    wieviel kannst Du dann von der Sonne sehen.

    Gruß
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.928
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Frage zum Sat Empfang / Hinderniss

    Wozu noch ein Smartphone und Apps?:confused:
    Der TE hat einen idealen Anhaltspunkt und das ist die Gaubenspitze.

    Was fehlt, das sind exakte Höhenangaben für die Dachrinne, Dachfirst,
    der Gauben-Dachspitze.

    Erforderlich sind erweiterte Entfernungs - Angaben vom Schüsselstandort bis zum Dachfirst und bis zur Dachgaube.
    Das macht der Pointer bestens.

    Viel entscheidender ist, auf welcher Etage die Schüssel montiert werden soll.
    Liefert der Pointer doch frei Haus und hat geliefert:
    Entfernung 14,2m
    Maximale Hindernis-Höhe 8,6m:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2013
  7. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Frage zum Sat Empfang / Hinderniss

    Wegen des aktuellen Sonnenstandes ohne viel Technik und großen Aufwand zu realisieren. Daher aus meiner Sicht der sinnvollste Tipp für den TE:

    Sonne voll zu sehen = Empfang am vorgesehenen Standort möglich
    Sonne nicht zu sehen oder teilweise verdeckt = Empfang unmöglich oder ggf. Störungen zu erwarten
     
  8. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Frage zum Sat Empfang / Hinderniss

    Weil es m.M.n. einfacher ist die Neigung zu messen als Höhen zu bestimmen.

    Hierfür ist es mittlerweile zu spät. Die Sonne steht nun deutlich höher als Astra1. Deshalb stimmt nur der zweite Teil deiner Aussage.
     
  9. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Frage zum Sat Empfang / Hinderniss

    Ich dachte immer, der Zeitpunkt wäre so um Mitte März - man lernt nie aus...
     
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.928
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Frage zum Sat Empfang / Hinderniss

    http://www.sat.drossel-services.de/check.php?lg=GE#locat
    Ca. 11Uhr50 ist in diesen Tagen richtig.
    Da steht die Sonne (Frankfurt a.M.) aber bereits über 6/7 Grad höher
    als Astra1 bei 31Grad EL.
    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen