1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zum Panasonic DMR EH 585 bzw. allgeim zu Panasonic Recodern

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von r123, 18. Juni 2008.

  1. r123

    r123 Guest

    Anzeige
    Ich habe vor, mir einen DVD-Recorder zu kaufen. Momentan favorisiere ich den Panasonic DMR EH 585. Jedoch habe ich bis dato keine Infos zu folg.Frage gefunden: Kann man beim Panasonic DMR EH 585 Aufnahmen auf der Recorder-Festplatte schneiden UND mehrere geschnitte Aufnahmen auch wieder bzw. erstmals zu einer zusammenfügen? Damit meine ich nicht, dass man in einer Aufnahme nur die Werbung oder ähnliches rausschneidet, sondern eine Aufnahme komplett splittet in zwei oder mehr Teile und später dann doch wieder zu einem Teil zusammen fügt. Oder das man z.B. die Aufnahme vom z.B. 10.06.08 mit der Aufnahme vom 16.06.08 zu einer einzigen Datei zusammenfügt.
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.837
    Ort:
    Ostzone
    AW: Frage zum Panasonic DMR EH 585 bzw. allgeim zu Panasonic Recodern

    Ich kann nur für meinen Pana DMR-EH56 sprechen...dort kann ich en-block Aufnahmen teilen, aber...sie sind dann nicht wieder zusammenfügbar.

    Auch 2 oder mehr en-block Aufnahmen sind nicht zu einer einzigen Aufnahme zusammenfügbar. Allerdings kann man sie nach dem schneiden mit Kapiteln versehen und natürlich hintereinander auf DVD brennen, die Übergänge sind eigentlich kaum sichtbar, weil ja im Grunde dann nur ein Kapitelwechsel stattfindet.
     
  3. r123

    r123 Guest

    AW: Frage zum Panasonic DMR EH 585 bzw. allgeim zu Panasonic Recodern

    Danke für Deine Antwort. Ist schade, dass man die Aufnahmen nicht zusammenfügen kann. Aber bist Du ansonsten zufrieden mit dem Recorder (Aufnahmequalität, Bedienung, Recorder-Geräusche etc.)? Wie sind die Aufnahmen darstellt. Jede einzelnene Aufnahme mit kleinem Bild oder kann man auch eine Listenansicht wählen, d.h. z.B. immer 20 Aufnahmen werden untereinander dargestellt und erst dann muss man auf die nächste Seite blättern? Oder wieviel Aufnahmen werden ohne blättern dargestellt?
     
  4. siegi

    siegi Gold Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.973
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    AW: Frage zum Panasonic DMR EH 585 bzw. allgeim zu Panasonic Recodern

    Ich habe den DMR-EX 95 V. Und den DMR-E95H.:)
    Bilder und Listenansicht. Klasse Geräte.
    Gruß
    Siegi
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.837
    Ort:
    Ostzone
    AW: Frage zum Panasonic DMR EH 585 bzw. allgeim zu Panasonic Recodern

    Mit dem Gerät bin ich 100% zufrieden. Würde immer wieder einen Pana HDD Rekorder kaufen. Geräusche? Watt? ;)...Es gibt fast keine. Selbst wenn man Aufzeichnungen schaut ist der kleine Lüfter hinten absolut nicht zu hören. Das Gerät bekommt von mir 5/5 in Bezug auf Schlafzimmertauglichkeit. Allerdings nicht beim brennen. Da röhrt die Kiste sehr laut. Ansonsten ist er lautlos.

    Bildqualität ist ebenfalls über jeden Zweifel erhaben. Im zweitbesten Modus (passen 120min auf DVD) wird schon eine hervorragende Bildqualität geboten, Komprimierungsartefakte hab ich hier noch nie gesehen. Im besten Modus ist eh alles klar. Da wird mit ~9MBit aufgenommen. Andere hab ich noch nicht probiert.

    Das Menü der Aufnahmen kann man seinen Bedürfnissen entsprechend einstellen. Dazu gehört auch die Vorschau. Du hast dann zu jeder Aufnahme ein bewegtes Vorschaubild (die Wiedergabe startet im Grunde im Vorschaubild). Kann man aber auch deaktivieren.

    Bedienung ist ebenfalls sehr einfach. ShowView ist natürlich vorhanden, Direktaufnahme, Timer Recording...halt das übliche Programm. Allerdings ist die Bedienungsanleitung eine einzige Katastrophe. Wer sich darüber den Rekorder erschließen will, landet in der Anstalt ;). Also selber probieren.

    Ach ja...vielleicht auch noch wichtig...das durchgeschleifte Antennenbild ist ebenfalls excellent, kein Unterschied zum Direktanschluss am TV zu erkennen.

    Man muss sich aber bewußt sein, dass das Gerät primär zum aufnehmen und brennen gedacht ist. Umfangreiche Schnittfunktionen gibt es nicht, framegenaues schneiden ist auch nicht drin. Man kann Werbung oder sonstiges rausschneiden, aber eben nicht framegenau wie bspw. am PC mit umfangreichen Video-Tools.
     
  6. Gerrile

    Gerrile Senior Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    257
    AW: Frage zum Panasonic DMR EH 585 bzw. allgeim zu Panasonic Recodern

    hallo, habe den EMR EX77 und bin auch top zufrieden und schließe mich meinem vorredner an, jedoch kann man die aufnahme aufs Bild genau (zeitlupenbild) schneiden (werbung rausschneiden zb) ist für mich mehr als ausrechend, wenn man bedenkt, in ein paar minuten ist die aufnahme fertig bearbeitet.

    Doch nun eine Frage:

    in der beschreibung steht man sollte den recorder auf keinen Fall auf einen Videorecorder oder ein anderes heißes Gerät stellen... leider ist dies bei mir der fall... da ich jedoch den Videorec. extrem selten nutze hab ich mir gedacht könnte es doch keine Probs geben, hitzemäsig, sorge mich aber ob nicht womöglich die Videoköpfe imstande wären durch ihre Magnetische wirkung die Festplatte des draufstehenden DMR anzugreifen...
     
  7. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Frage zum Panasonic DMR EH 585 bzw. allgeim zu Panasonic Recodern

    Geht das bei Panasonic immer noch nicht mit der Einzelbildschaltung? Da lobe ich mir doch meine alten Pioneer-Geräte, allerdings waren die nachfolgenden Generationen bedienungstechnisch auch nicht mehr zu empfehlen (wie es aktuell aussieht weiß ich aber nicht).

    Das magnetische Feld der Videoköpfe ist dazu viel zu schwach.
     
  8. Gerrile

    Gerrile Senior Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    257
    AW: Frage zum Panasonic DMR EH 585 bzw. allgeim zu Panasonic Recodern

    doch, dachte das beschrieben zu haben... pause und man kann bild für bild weiterschalten und da schneiden... bei mir halt...
    ein manko hat er aber, man kann nicht bei einer aufnahme zb. auf zeit 1:03:00 vor hüpfen, muss man vorspulen oder ein kapitel erstellen damit man kapitel für kapitel weiterschalten kann... ist manchmal etwas blöd...

    ok, alles klar... danke für die Info... dann brauch ich mir ja keine sorgen zu machen...
     
  9. rx 50

    rx 50 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    2.829
    AW: Frage zum Panasonic DMR EH 585 bzw. allgeim zu Panasonic Recodern

    Hallo Gemeinde,
    habe den Pana DMR-EX80S als Aufnahmegerät und bin mit dem Bild
    und der Bedienung sehr zufrieden.Habe gerade festgestellt,dass
    sich der Premiere-Jugendschutz abstellen lässt.
    Macht sehr viel Sinn bei Premiere Timeraufnahme.
     
  10. Mr. Krabs

    Mr. Krabs Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2007
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Bikini Bottom
    Technisches Equipment:
    LG 47LM960V, Yamaha RX-V573, nuBox 511 Set
    Vantage HD 8000S, Micro m4HD HEVC DVB-T2 Receiver
    AW: Frage zum Panasonic DMR EH 585 bzw. allgeim zu Panasonic Recodern


    Wenn man eine neue Playliste erstellt, kann man auch Teile sehr gut zusammenfügen aus verschiedenen Aufnahmen und auch ein einzelnes Vorschaubild dafür ist kein Problem.
    Es geht. Ich habe den Panasonic DMR-EH65 .
    Gruß von Mr.Krabs
     

Diese Seite empfehlen