1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zum Multifeed-Empfang bzgl. Disecq

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von captainhaddock, 28. Dezember 2015.

  1. captainhaddock

    captainhaddock Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich bin leider totaler Satelliten-Anfänger. Ich möchte aber gerne über meine Schüssel aufrüsten und Astra 19.2 und 28.2 empfangen. Momentan ist die Anlage folgendermaßen aufgebaut: 90er Schüssel, 1 Quattro LNB und ein 4/8 Multischalter an den momentan 5 Receiver angeschlossen sind.

    Ich möchte jetzt auf einem Receiver zusätzlich das Signal des zweiten LNBs einspeisen. Muss mir dafür am besten einen neuen Multischalter 8/8 kaufen, oder kann ich das auch kostengünstiger über einen Disecq Schalter regeln. Was für ein LNB bräuchte ich dann?

    Danke und Gruß

    Patrick
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.706
    Zustimmungen:
    4.888
    Punkte für Erfolge:
    213
    Hallo,
    für nur ein Receiver reicht ein DiSEqC Schalter (zB.SAR 212F) , ein Single LNB (zB. von Alps) und ein Multifeedhalter.
    Schreibt mal was für ein Schüssel hast du, dann kann man was passendes finden.


    EDIT
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2015
  3. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.159
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    Für den Empfang von 28.2° Ost ist der Standort (Wohnort) entscheidend. Je weiter man im Westen dieses Landes wohnt, desto einfacher kann man alle Programme von 28.2° Ost sehen. Liegt der Wohnort dagegen weiter im Osten, kann es bedingt durch den U.K.-Spot Beam schwierig werden, mit 90 cm und Multifeed rund um die Uhr Empfang zu haben, möglicherweise muss man dann sogar vom Durchmesser (erheblich) aufrüsten.
     
  4. freundlich

    freundlich Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    LCD Panasonic 55",
    Vu+ DUO² mit 4 Tunern und 4 Satkabel
    T90, Astra, Hotbird, 28,5, Eurobird 9°
    Und bei der Montage beachten, hinter der Schüssel stehend, ist der rechte LNB 28,2°
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.706
    Zustimmungen:
    4.888
    Punkte für Erfolge:
    213
    Genauso wie auf meinen Zeichnung.
    ;)
     
  6. captainhaddock

    captainhaddock Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen,

    danke erstmal für die Infos. Ich wohne in Münster. Eigentlich müsste das mit der Schüsselgröße und schielendem Empfang hier klappen. Mein Plan war jetzt eigentlich den 19.2 erst einmal so zu belassen und dann zu versuchen den 28.2 mit einem entsprechenden Universal-Multifeedhalter schielend daneben zu setzen. Meine Schüssel scheint leider Noname zu sein. Ich habe mal ein paar Fotos vom Feedarm und LNB angehangen.

    Bzgl. der weiteren Installation bin ich jetzt noch einmal in mich gegangen und habe entschieden, dass ich mir direkt einen gescheiten Multischalter 9/8 und noch ein Quattro LNB zulege um damit auch für die Zukunft gerüstet zu sein. Vielleicht wollen die Kiddis in ihren Zimmern auch irgendwann mal englische Programme empfangen :)

    Gruß

    Patrick

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2015

Diese Seite empfehlen