1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zum Heimkino im Wohnzimmer (Neubau)

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Janum, 23. Januar 2014.

  1. Janum

    Janum Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Antenne:
    TechniSat Digitenne-TT1

    PCI-Karte:
    Hauppauge WinTV-HVR 1100

    Receiver:
    Medion MSH 1000
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Wir bauen momentan ein Haus und für die Elektroinstallation plane ich gerade das Einrichten eines Beamers mit Leinwand und Lautsprechern in unserem Wohnzimmer.
    Das Problem wird aus dem angehängten Grundriss ersichtlich. Die Raumaufteilung macht es aus meiner Sicht nur möglich, den Beamer in die Mitte des Raumes zwischen Wohn- und Esszimmer anzubringen, um etwas mehr Luft zu haben. In der Ecke rechts unten soll der Fernseher samt SAT-Receiver, Blu-ray-Player und Verstärker für die Audioanlage eingerichtet werden. Über Leerrohre möchte ich dann die Geräte mit dem Beamer und den Lautsprechern verbinden. Der Beamer wird demnach nicht die einzige TV-Quelle sein.
    Nun stellt sich mir dir Frage, ob das überhaupt möglich ist bzw. wie die Erfahrungen mit Leinwänden sind, die sich mitten im Raum befinden.
    Ist der Abstand der Leinwand mit ca. 4,80m ok oder sollten es mehr sein?

    Das große Problem wird die Anordnung der Boxen sein.
    Kann man Boxen in der Mitte des Raumes in den Decken verankern bzw. wäre es möglich Unterputz-Boxen zu nehmen?
    Können Wireless Boxensysteme mittlerweile etwas? Sonos wird ja momentan sehr stark beworben aber bisher wurde mir von den Wireless Boxensysteme immer abgeraten.
    Die Leerrohre kann ich momentan noch einplanen.

    Ich würde mich über eine Einschätzung und Tipps freuen! Danke schön!
    [​IMG]
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Frage zum Heimkino im Wohnzimmer (Neubau)

    Wir bauen ein Haus und da ist kein Platz für ein Heimkino?
     
  3. Janum

    Janum Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Antenne:
    TechniSat Digitenne-TT1

    PCI-Karte:
    Hauppauge WinTV-HVR 1100

    Receiver:
    Medion MSH 1000
    AW: Frage zum Heimkino im Wohnzimmer (Neubau)

    Nein, leider nicht ;)
     
  4. newyork

    newyork Board Ikone

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    3.501
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Humax 1000c (reserve) , Panasonic 37 LZD 800 F, BD 65, Sony PS 3 - 250 GB, RDR-HX 710, WD TV Gen.3, Acer Aspire 8920, Vantage vt-600c - 2x HD 3,5 Zoll - WD Elements 1 TB zum Vantage sowie eine WD Elements 3 TB als Backup!
    AW: Frage zum Heimkino im Wohnzimmer (Neubau)

    Noch nicht einmal für so etwas hier :rolleyes:

    Projekt Hausbau + Heimkino im ... - Poison Nukes Forum
     
  5. Janum

    Janum Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Antenne:
    TechniSat Digitenne-TT1

    PCI-Karte:
    Hauppauge WinTV-HVR 1100

    Receiver:
    Medion MSH 1000
    AW: Frage zum Heimkino im Wohnzimmer (Neubau)

    Danke für die Anregungen, ich glaube ich verkaufe jetzt mein Haus.
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Frage zum Heimkino im Wohnzimmer (Neubau)

    Es gibt schon Sachen für solche Situationen, eine kleine Bühne auf der sich ein kleiner Tisch mit mehreren Sesseln befindet, in normal Stellung befindet es sich auf einen kleinen Flachbild ausgerichtet, wenn man aber die Fernbedienung betätigt, dreht sich die Bühne in Richtung Leinwand, die Sessel drehen sich automatisch, die Leinwand fährt herunter, der Projektor geht an und es kann losgehen.
    Ganz simpel. ;-)

    Gesehen in beisammen.de

    Dort kannst Du Dir sehr viele Anregungen holen, ob aber für Deine spezielle Anforderung was dabei ist, sagen wir es so, es wird schwierig, allein schon vom Thema Ton.
     
  7. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.755
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Frage zum Heimkino im Wohnzimmer (Neubau)

    Ein interessantes Thema. Jedoch sehe ich erstens keinen Grundriss und zweitens halte ich nicht viel von einer Leinwand mitten im Raum. Wo stehen die erwähnten weiteren Bildquellen, ist eine TV Gerät geplant, sollen die Lautsprecher für diesen mit verwendet werden?
     
  8. Janum

    Janum Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Antenne:
    TechniSat Digitenne-TT1

    PCI-Karte:
    Hauppauge WinTV-HVR 1100

    Receiver:
    Medion MSH 1000
    AW: Frage zum Heimkino im Wohnzimmer (Neubau)


    Danke!
     

Diese Seite empfehlen