1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zum Gerstensaft

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von gabbiano, 30. September 2005.

  1. gabbiano

    gabbiano Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Essen
    Anzeige
    Es gibt hier bestimmt ein paar Experten, die meine Frage auf Anhieb beantworten können. Ein Bekannter meinte letztens, dass Bier einen hohen Anteil an Zucker hätte, und dass alkoholfreies Kelts deswegen so merkwürdig schmecken würde, weil es eben (fast) zuckerfrei ist. Stimmt das so? Oder doch nicht?
     
  2. DJSteve

    DJSteve Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Ostwestfalen
    AW: Frage zum Gerstensaft

    Hab grade mal auf eine Flasche gesehen. Inhalt: Brauwasser, Gerstenmalz und Hopfen. Von Zucker steht da nichts. Würde bestimmt auch gegen das deutsche Reinheitsgebot verstossen.
     
  3. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Frage zum Gerstensaft

    Bei uns in D, darf nach Deutschen Braurecht ( Reinheitsgebot ), kein Zucker zugefügt werden.
    Wie sich's in anderen Ländern verhält, weis ich nicht.

    Der Süßungsgrad eines Bieres hängt von der Menge des Malzes ab, der zum Sud hinzugefügt wird.

    Je mehr Malz, desto süß. :D
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.677
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Frage zum Gerstensaft

    Wasser Hopfen Gerste und Hefe, sonst kommt nix ins Bier. Die Gerste und die Hefe machen den Geschmack aus - die Gerste sorgt für die Süße (Gerstenmalz)
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Frage zum Gerstensaft

    In Ernährungstabellen werden Zucker, Kohlenhydrate und Alkohol manchmal gemeinsam dargestellt.
    Alkoholfreies Bier enthält weniger Alkohol, je nach Tabelle, wenn Zucker, Alkohol und Kohlenhydrate in einer Spalte dargestellt werden, sieht das aus wie weniger Zucker. Anders kann ich mir die Aussage nicht erklären...
    Was süßes oder herbes Bier angeht, ich mach mir jetzt noch ein Jever auf, das ist herb, und das liegt am Hopfen, und nicht am Zuckermangel:D
    Prost
    emtewe
     
  6. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.212
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Frage zum Gerstensaft

    Bier ist, vereinfacht gesehen, ein alkoholisches Getränk, welches durch verzuckerte Stärke hergestellt wird, ohne das hierfür ein Destillationsverfahren angewendet wird. Zur alkoholischen Gärung wird eben Zucker benötigt. Dieser Zucker ist aber nicht der handelsübliche Rohrzucker, sondern wird aus der Stärke von Gerste oder Weizen durch die sog. "Mälzung" hergestellt. Diese Malz enthält in einem hohen Anteil vergärbaren Zucker. Die Hefe setzt diesen Gärungsprozeß in Gang, der Hopfen ist für das Aroma (bitter - mild) zuständig und wirkt zusätzlich konservierend. Am Ende des Gärprozesses ist dieser Zucker weitgehend aufgebraucht.

    Ob das jetzt Auswirkungen auf alkoholfreies Bier hat glaube ich nicht, denn beim alkoholfreien Bier wird dem normal gebrauten Bier nur der Alkohol entzogen.

    Beim sog. Malzbier, bei dem der Gärungsprozeß frühzeitig beendet wird, ist der "Zuckeranteil" dagegen wesentlich höher, da er nicht vergärt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2005
  7. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.677
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Frage zum Gerstensaft

    Hast du ne Brauerei und nen Wirt mit Dr. Titel ? :D
     
  8. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.212
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Frage zum Gerstensaft

    Ich kenne den Braumeister einer Brauerei :D
     
  9. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Frage zum Gerstensaft

    Schreib doch mal an eine Brauerei. Z.B. hier: http://www.bier.de/
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Frage zum Gerstensaft

    Nur so nebenbei: Das "Reinheitsgebot" ist aufgehoben worden, weshalb man hierzulande ja unterdessen auch "Coronas" und so eine Plörre kaufen kann. Die meisten deutschen Brauereien halten sich aber weiterhin freiwillig an das Reinheitsgebot.

    Gag
     

Diese Seite empfehlen