1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zum DigicorderS2

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Eichhorn, 22. Februar 2007.

  1. Eichhorn

    Eichhorn Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    135
    Anzeige
    Ich habe mir jetzt ein wenig über diesen Receiver hier im Forum durchgelesen. Ein paar Fragen habe ich allerding noch zu diesem Gerät. Wenn ich auf der internen HDD einen Film z.B. von 2Stunden Läge aufnehme, wie lange dauert es diesen dann per USB auf eine externe HDD zu übertragen? In welchem Dateiformat liegt er dann auf der externen HDD?
    (Ich weiß jetzt nicht genau wie die Funktion heißt) Kann ich, wenn ich eine Film sehen möchte, diesen auf HDD aufnehmen und während der Aufnahme den Film zeitversetzt sehen? Ich meine damit ich will ihn ca. 20Minuten nach Sendungsbeginn ansehen und abei die Werbung überspringen. Ist das mit diesem Gerät möglich?
     
  2. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: Frage zum DigicorderS2

    Hallo, fangen wir mit der letzten Frage an: Das nennt sich Timeshift und ja, das ist so problemlos möglich.
    Die Frage der Übertragungsdauer kann man so pauschal nicht beantworten. Eine Aufnahme kann abhängig von der verwendeten Datenrate des Senders sehr unterschiedliche Größen haben. Für eine 90-minütige Aufnahme wurde hier folgendes geschätzt:
    Die Übertragungsgeschwindigkeit beträgt mit der aktuellen Software etwa 700-800 KByte/s, da kannst du dir ausrechnen, wie lange ein zweistündiger Film überträgt. Die Dateien liegen anschließend aufgesplittet als Video-, Audio- und Videotextstreams vor.
     
  3. Eichhorn

    Eichhorn Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    135
    AW: Frage zum DigicorderS2

    Danke erst mal für die schnelle Antwort. Was die Video-, bzw. Audiodateien angeht, könnte ich die dann ganz normal mit z.B. DVDLab weiter bearbeiten und als DVD brennen? Ist das richtig?
     
  4. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: Frage zum DigicorderS2

    DVDLab kenne ich nicht, aber es sind ganz normale Stream-Dateien. Ich verwende z.B. ProjectX zum synchronisieren und IfoEdit für die DVD-Erstellung. Wenn man nur ganz einfache DVDs erstellen will (also z.B. ohne Menüs), dann kann man das auch direkt mit dem Mediaport von Technisat machen.
     
  5. dean

    dean Junior Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2005
    Beiträge:
    47
    AW: Frage zum DigicorderS2

    Direkt mit DVDLab kann man die Stream Dateien nicht bearbeiten! Aber mit Mediaport und ProjectX kannst du .mpv (Video) und mp2 (Audio) Dateien erstellen, die du mit DVDLab benutzen kannst!!
     
  6. Eichhorn

    Eichhorn Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    135
    AW: Frage zum DigicorderS2

    Danke für die Auskunft!
     
  7. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.597
    Ort:
    Kärnten
    AW: Frage zum DigicorderS2

    Ich habe widersprüchliche Aussagen gelesen. Auf amazon.de schreibt einer, dass nun dank der neuen Software endlich USB 2.0 funktioniert.

    Was stimmt denn nun?

    Stehe nämlich vor dem Kaufentscheid.

    EDIT: Aha: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showpost.php?p=1848323&postcount=105
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2007
  8. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: Frage zum DigicorderS2

    Die Bewertungen auf Amazon kann man teilweise vergessen!
    Die Übertragungsgeschwindigkeit liegt wie schon gesagt bei ca 700 KByte/s.
     
  9. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.597
    Ort:
    Kärnten
    AW: Frage zum DigicorderS2

    Ok, dann wird das Teil eben nicht gekauft. Von wegen deutsches Wertprodukt ...
     
  10. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: Frage zum DigicorderS2

    Jeder hat nun mal seine vorlieben. Und der S2 hat ja z.B. auch ein erstklassiges Menü, einen erstklassigen EPG und vieles mehr...
    Ich bin mit meinem jedenfalls total zufrieden, und für ein paar KByte/s mehr würde ich nie den tollen SFI und die erstklassige Menüführung eintauschen wollen.
    Aber das muss jeder für sich entscheiden.
     

Diese Seite empfehlen