1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zum Digi-Pal2

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Blackcam, 24. Oktober 2006.

  1. Blackcam

    Blackcam Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    61
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe mir den Digi-Pal2 zugelegt. Kann es sein, das der Tuner nicht sehr empfindlich ist? Bei der Signalstärke zeigt er mir zwischen 50 und 60 % an, aber bei der Qualität immer 0 %??? Das Bild ist trotzdem (fast) ohne Störungen zu empfangen. Ein testweise angeschlossener Radix-Receiver TM2000 zeigt sowohl bei Stärke als auch bei der Qualität immer mehr als 70 % an. Ist der Digi-Pal kaputt oder ist der Tuner wirklich so schwach??

    Gruß
    BC

    Ach so: Empfang laüft über aktive Zimmerantenne mit 20DB-Verstärker
     
  2. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Frage zum Digi-Pal2

    Evtl. den 20dB Antenneverstärker mal runterregeln, wenn das geht...
     
  3. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: Frage zum Digi-Pal2

    Hi alle Verstärker direkt vor dem Digitalreceiver zerstören die Digitale Signalqualität. Normalerweise tut eine Marken Aktive Zimmerantenne den Kabelanschluß selbst nicht verstärken. Eher stört sie aber. Die primitiven Verfahren um Signalstärke und Qualität in den Receivern grob geschätzt zu beurteilen sind von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Verstärkt wird nur im Keller direkt nach dem Übergabepunkt.
     

Diese Seite empfehlen