1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Umbau Sat-Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von horud, 27. November 2008.

  1. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.210
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    Anzeige
    Hallo, ich hab mal ne Frage an die Profis :)

    Folgender Sachverhalt: Bislang hab ich ne (ganz alte) Technisat 60er Schüssel mit nem (neueren) Twin-LNB für 2 Teilnehmer in Betrieb.

    Jetzt haben die bei mir in der Gegend das terrestrische Analog-Signal abgeschaltet und DVB-T aufgeschaltet. Was zur Folge hat, dass ich in meinem "Arbeitszimmer" nun keinen Empfang mehr habe (älterer Fernseher ohne DVB-T-Tuner, bislang kein Sat). Ich müßte mir also eh einen DVB-T-Receiver anschaffen, da kann ich mir auch gleich nen Sat-Receiver anschaffen (auch weil ich dann das "vollen" Programm hätte, nicht nur die paar ÖR über DVB-T)

    Nun müßte ich da natürlich meine Sat-Anlage erweitern, sprich, den Twin-LNB gegen ein Quad-LNB austauschen, das ist doch richtig, oder? Das ist der einfachste Weg, ohne sich mit Multischaltern abgeben zu müssen.

    Mein Gedanke ist, einfach ne neue Strippe von der Satschüssel zum Speicher zu legen und das dann mit dem alten Antennenkabel zu verbinden (terrestr. Dachantenne ist unter dem Dach, Kabel ging vom Speicher über Leerrohre zum Zimmer).

    Folgende Fragen hab ich dazu:
    - kann ich mit ner 60er Schüssel überhaupt ein Quad-LNB sinnvoll nutzen? oder ist da mind. ne 80er Schüssel nötig?
    - kann ich wirklich das Kabel von der Sat-Schüssel an das alte Antennenkabel anschließen (mit so nem Verbindungsstück natürlich)? Sind ja beide Koax-Kabel.
    - Wie sieht es mit der Antennendose an der Zimmerwand aus, kann die bleiben, oder muß da ne spezielle Sat-Dose rein?

    Möchte erst mal die Profis fragen, eh ich mich in Unkosten stürze. Schon mal im Vorraus Danke für eure Rückmeldungen :)
     
  2. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Frage zu Umbau Sat-Anlage

    Die Spiegelgröße ist für den vorgesehenen Austausch ohne Bedeutung. Ein 80er Spiegel ist nicht erforderlich dafür.

    Das alte Kabel kannst Du nutzen (Versuch macht klug) und per F- Stecker u. D- Verbinder ... Wenn das Kabel doch zu alt ist und Du die Möglichkeit hast, so tausche es gegen ein Kabel mit ca. 1,1 mm Innenleiter (zum Vergleich Kathrein L C D 95, L C D 99 oder noch besser L C D 111) aus.

    Wenn Du Sat nutzen willst, so brauchst Du auf jeden Fall auch eine Sat- taugliche Anschlußdose.

    Der Falke
     
  3. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.210
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Frage zu Umbau Sat-Anlage

    Ok, Danke schon mal.

    Das Kabel dürfte nicht zu alt sein, das ist mal bei ner Renovierung getauscht worden. Ich werde es mal probieren.

    Muß aber mal nachhaken wegen der Sat-Dose: Was ist denn der Unterschied zwischen den Dosen?
     
  4. siggi60

    siggi60 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    866
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Imperial Satbox HD + ILTV Firmware
    AW: Frage zu Umbau Sat-Anlage

    Guckst du:
    [​IMG]
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Frage zu Umbau Sat-Anlage

    Die einen sind für SAT und haben andere Anschlüsse drin. Stecker.
     
  6. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.210
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Frage zu Umbau Sat-Anlage

    Ich kann doch theoretisch nen Antennenstecker an das Sat-Kabel machen, da muß doch NUR wegen dem Stecker nicht gleich ne neue Dose rein, oder?
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Frage zu Umbau Sat-Anlage

    Sat kannst du aber nicht per Adapter vom TV/Radio Anschluß der Dose abgreifen (Frquenzfilter und kein DC Durchlass).
    Es sei denn es ist vom Hersteller ausdrücklich so vorgesehen.

    Sat Dosen kostne aber wirklich nicht viel (billige gibts schon für 2,50EUR bei eBay (sollten in deinem Fall reichen). Kaufst du dann F-Stecker und F-Verbinder im selben Shop relativieren sich die Versandkosten eh).

    BTW: Den Durchmesser des alten Kabels messen. Die F-Stecker müssen zum Kabeldurchmesser passen.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2008
  8. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.210
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Frage zu Umbau Sat-Anlage

    Problem hat sich von selbst erledigt.

    Hab mir gerade die Dose mal angeschaut (hinter dem Schränkchen, auf dem der Fernseher steht, da schaut man ja nicht alle Tage hin).

    Es ist eine Dose für normale Antenne und Sat, also getrennte Buchsen. Hab mal die Abdeckung abgemacht und festgestellt, dass beide Buchsen an verschiedene Koax-Kabeln angeschlossen sind. Konnte mir da keinen Rein draus machen und bin auch den Speicher. Und tatsächlich, aus dem emtsprechenden Leerrohr kommt noch ein Koxkabel raus, was nicht angeschlossen ist und die Beschriftuntg "Sat Arbeitszimmer" trägt :eek:

    Muß wohl bei der Renovierung gleich mitgemacht worden sein, ich selbst hatte das damals nicht gemacht.

    Naja, peinlich, peinlich, aber das Problem ist mal weg :D
     
  9. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Frage zu Umbau Sat-Anlage

    "Es ist eine Dose für normale Antenne und Sat, also getrennte Buchsen."

    --> Wie viele "Buchsen" sind es? Sind es 3 oder nur 2?

    "Hab mal die Abdeckung abgemacht"

    --> Was steht denn dort für eine Bezeichnung?

    "dass beide Buchsen an verschiedene Koax-Kabeln angeschlossen sind. Konnte mir da keinen Rein draus machen und bin auch den Speicher. Und tatsächlich, aus dem emtsprechenden Leerrohr kommt noch ein Koxkabel raus, was nicht angeschlossen ist und die Beschriftuntg "Sat Arbeitszimmer" trägt "

    --> Wenn dem so ist, so sollte es sich doch eher um eine Durchgangsdose und (entgegen meiner kurzzeitigen Annahme) um keine Twin- Dose handeln => hat bestimmt 1x TV- u. 1x Radioausgang

    Die Dosenbezeichnung kann da hilfreich sein.

    Der Falke
     
  10. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.210
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Frage zu Umbau Sat-Anlage

    Hallo.

    Zur Dose: es waren nur 2 Buchsen, wohl TV und Radio. Um allem Ärger aus dem Weg zu gehen, hab ich die drei Euro fuffzig für ne neue Sat-Dose ausgegeben ;)

    Klappt jetzt alles so wie ich wollte. Quad-LNB an den Spiegel montiert. Kabel hoch zu Dachboden und dort mit dem Leerrohr Kabel verbunden, was dann im Zimmer entsprechend an der neuen Dose angeklemmt wurde.

    Passt schon :)

    Nochmals Danke für eure Hilfe!
     

Diese Seite empfehlen