1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu türkischstämmige Leuten in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von moonwalker5, 1. Mai 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Die Türkei ist ein großes und auch langgezogenes Land. Wo kommen die Türken aus Deutschland her? Früher dachte ich, die wären alle aus Anatolien (das ist dort im Osten), aber es scheint auch einige Westtürken hier zu geben. Gibt es da auch so große Unterschiede zwischen den Landesteilen? Ihr wisst schon was ich meine, die Schwaben können alles außer Hochdeutsch etc.
     
  2. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.832
    Zustimmungen:
    2.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    In der Türkei gibt es heute schon grosse Unterschiede ... was die Regionen betrifft.

    Der Westen, damit meine ich aber nicht nur den Europäischen Teil, sondern allgemein auch die Küstenregionen ist eben besser entwickelt, es gibt mehr und bessere Jobs, das Bildungsnivau ist höher, und die menschen leben sakulärer und liberaler.

    Ostanatolien, vorallem die Binnengemeinden hingegen sind eher von Arbeitslosigkeit, Rückständigkeit, Kurdenkonflikt geprägt, und leben oft noch sehr traditionell.

    Die meisten der Türken die als Gastarbeiter nach Deutschland kamen dürften aus Ostanatolien stammen, da die Arbeitslosigkeit und Rückständigkeit ihrer Heimat eben die Triebfeder war.

    Allerdings darf man nicht zu sehr verallgemeinern.
    Nur weil dort das Gros der Bevölkerung so ist, trifft das natürlich längst nicht auf jeden Einzelnen zu. So sind z.B. die Kurden, die ja auch aus Ostanatolien kommen, auch wesentlich sakulärer und liberaler. Da tragen die Frauen kein Kopftuch sondern kämpfen mit an der Kalaschnikow. Zudem leben die Gastarbeiterfamilien jetzt auch schon seit mehreren Jahrzehnten in Deutschland.
     
  3. Steff79

    Steff79 Senior Member

    Registriert seit:
    25. November 2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    766
    Punkte für Erfolge:
    103
    was man vielen leider icht anmerkt. ich habe öfters mal mit welchen zu tun und es ist schon erschreckend we viele aus der esten generation sich nicht auf deutsch unterhaten können.
     
    Redfield gefällt das.
  4. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    28
    Das nenne ich Bequemlichkeit. Also haben sie sich doch integriert.
     
    Rafteman gefällt das.
  5. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.846
    Zustimmungen:
    1.542
    Punkte für Erfolge:
    163
    nein, sonder ghettoisiert.
     
    Redfield gefällt das.
  6. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Ich kaufe ein n.
     
  7. madmax25

    madmax25 Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    1.180
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ja, seeeeehr laaaanggezogen, vor allem in deutschen Talkshows! :sleep:
     
  8. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.846
    Zustimmungen:
    1.542
    Punkte für Erfolge:
    163
    er hat das sicher mit peru verwechselt.:)
     
  9. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    Wenn du so sprichst, wie du schreibst dann können sich wohl nur sehr wenige Menschen mit dir unterhalten :whistle:
     
  10. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    Die meisten kommen aus Deutschland.
    Wenn du so willst, gibt es in Deutschland fast nur Westtürken und Berlintürken. Wer möchte schon mit den lieben Mitbürgern aus der Ex-Zone zusammenleben?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen