1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Strato DSL 3+ Komplettpaket

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von GewünschterNick, 21. Februar 2007.

  1. GewünschterNick

    GewünschterNick Junior Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    25
    Anzeige
    Zahle zur Zeit für Telefonanschluss die üblichen (ca.) 14,- Euro + (ca.) 23,- Euro für DSL 6000 + (ca.) 5 Euro für Flatrate.

    Macht zusammen (ca.) 45,- Euro im Monat.

    Nun flatterte mir ne STRATO Werbung rein:

    [​IMG]

    Hat das jemand?
    Ist das empfehlenswert?
    Wo ist da her Haken???
    Was meinen sie mit. "Kein herkömmlicher Telefonanschluss nötig"???
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Frage zu Strato DSL 3+ Komplettpaket

    Ich vermute du brauchst dafür dann keinen Telefonanschluß der Telekom mehr. Der ist ja für DSL technisch nicht notwendig, aber bissher kann man kein DSL Mieten wenn man keinen Telefonanschluß hat.

    Und ich VERMUTE, der von strato beworbene Telefonanschluß, ist in wirklichkeit eine VoIP Serviceleistung.

    Also du hast dann wirklich nur noch Internet über DSL.
    Stellt sich also die Frage wie zuverlässig Strato ist.

    cu
    usul
     
  3. GewünschterNick

    GewünschterNick Junior Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    25
    AW: Frage zu Strato DSL 3+ Komplettpaket

    Ja. Ist tatsächlich eine VoIP Sache. OK. Soweit nicht schlimm! Find ich völlig in Ordnung. Nur frage ich mich, wie geht das jetzt dass mich die anderen auch anrufen können?!

    Bis jetzt dachte ich zum angerufen werden benötigt man zwingend einen "üblichen" Telefonanschluss.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Frage zu Strato DSL 3+ Komplettpaket

    Nein, deine jetzige Festnetznummer wird dann von Strato verwaltet. D.h. sie wird auf die Strato Telefonzentrale geschaltet (Ist eine normale Rufnummernübernahme (Wie man es aus den Handynetzen kennt) da dein jetziger Telefonanschluß dann ja automatisch gekündigt wird).
    Rufen dich jetzt Leute auf dieser Nummer an, dann geht Strato ran (aber der gegenüber Telefoniert Abrechnungstechnisch in dein Ortznetz so als ob er einen herkömmlichen Festnetzanschluß der Telekom anrufen würde).
    Strato nimmt den Anruf an (Wandelt ihn auf Datenpakete um) und leitet ihn über das Internet auf deine Fritz.Box (Die Modem/Router/Telefonanlagen Kombination die du von strato bekommst).
    Diese wandelt das wieder in einen analogen oder ISDN Telefonanruf zurück und dein normales Telefon klingelt und du kannst ganz normal Telefonieren.
    (Blöd formuliert: Natürlich nimmt Strato erst ab wenn du dein Telefon abnimmst. Das "klingeln" wird vorher schon zu deiner Fritz.Box geschickt)

    BTW: Du brauchst auch nicht zwingend Strato oder deinen aktuellen DSL Anbieter dafür. Hast du irgendwie Internet kannst du dir irgendeinen VoIP Anbieter suchen. Der schaltet dir eine Nummer aus deinem Ortsnetz und macht denn das selbe wie Strato. Das kostes halt nur monatlich Gebühren.
    Bei dem Strato Paket ist diese Dienstleistung halt schon im Preis drinne.
    Mehr ist das nicht was Strato da (unter dem Namen Telefonanschluß) bietet. Es ist also nicht tolles neues aussergewöhnliches. Nur eine ganz normale VoIP Dienstleistung wie sie viele bieten.


    Jetzt gehts halt um die Zuverlässigkeit. Ich bin mit VoIP bei 1&1 und es kam einige Male vor (ist jetzt schon länger her) das ich Telefonisch nicht erreichbar war (Vermutlich war die 1&1 Telefonzentrale überlastet). Deshalb die Frage wie gut das Strato im Griff hat.

    Ansonsten hast du dann natürlich auch keine Möglichkeit mehr mal mit dem Modem ins Netz zu gehen oder zu Telefonieren wenn das DSL mal ausfällt.

    Ferner gehen Faxe üblicherweise nicht über VoIP. Keine Ahnung on Strato den erforderlichen Codec (Damit das Faxen halt doch geht) unterstütz.


    Ich will dir jetzt nicht generell davon abraten. Prinzipiell funktioniert das alles (also die Technik ansich) schon gut.
    Ich will dir nurmal generell sagen was MÖGLICHERWEISE für Probleme auftauchen KÖNNTEN.
    Denn wenn Strato das halt nicht im Griff hat dann hängt du da 24 Monate im Vertrag fest.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2007
  5. GewünschterNick

    GewünschterNick Junior Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    25
    AW: Frage zu Strato DSL 3+ Komplettpaket

    Gut! hab alles wunderbar verstanden, danke! :love:

    Hast recht, die Zuverlässigkeit darf gerne vorhanden sein...

    Jetzt muss nur noch entschieden werden.
     
  6. GewünschterNick

    GewünschterNick Junior Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    25
    AW: Frage zu Strato DSL 3+ Komplettpaket

    Noch was:

    1). Habe nen iMac - da ist ja dieses "AirPort Extreme" schon eingebaut, empfängt der die Signale der kabellosen Fritzbox die man da bekommt?

    2). Schafft so ein Ding die 16000 durch die Luft??
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Frage zu Strato DSL 3+ Komplettpaket

    Das ist WLAN, richtig? Kann Apple nicht mal die Dinge so benennen wie alle anderen? ;-)

    Die Fritz.Box hat ja normales WLAN. Es ist die 7170 wenn ich das richtig gesehen habe. Auf http://www.avm.de kannst du dich über diese Box informieren (Ich habe diese Box auch und ich bin zufrieden (Allerdings nutze ich kein WLAN. Kann darüber also nichts sagen)).
    Dann vergleiche am besten mal die WLAN Standards und vorallem die unterstützten Verschlüsselungsmethoden deines Macs und der Fritz.Box und du siehst was beide können. Davon (Von den Standards die beide können) kannst du dann das schnellste/beste verwenden.

    Sollte das nicht gehen (weil der Mac da irgendwas komisches eingebaut hat) kannst du dir ja auch einen billigen WLAN USB Stick kaufen.

    Prinzipiell, ja.
    Allerdings gibts natürlich auch hier die üblichen WLAN Probleme. Hast du da z.B. dicke Wände dazwischen kanns eng werden.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2007
  8. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Frage zu Strato DSL 3+ Komplettpaket

    Nicht vergessen: Bei VOIP ohne Telephonanschluß fällt Call-by-Call weg. Wenn man also viel ins Ausland oder zum Handy telephoniert, dann kann das mit VOIP richtig teuer werden.
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Frage zu Strato DSL 3+ Komplettpaket

    Guter Punkt. Soweit ich das sehe (Bin wenigtelefonierer, da störts nicht) ist CbC zu Handys ja üblicherweise immer günstiger als über VoIP.
    Bei Auslandsgesprächen hängs ja vom Provider ab was der für die jeweiligen Länder nimmt.

    BTW: Allerdings ist man bei VoIP nicht auf einen Anbieter festgelegt. Man kann in der Hardware mehere (auch kostenlose) Anbieter konigurieren.
    Hat z.B. irgendjemand den ich häufiger anrufe auch VoIP dann kann ich ihn direkt anwählen. Das kostet dann garnichts (Egal wo er sich auf der Welt befindet).
    Ferner sollte es auch möglich sein sich einen VoIP Provider z.B. in der USA zu holen wenn man häufiger dort anruft. Dann hat man ja auch nur landesinterne Gespräche (Der Traffic zum VoIP in der USA ist ja kostenlos).

    cu
    usul
     
  10. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    BaWü
    AW: Frage zu Strato DSL 3+ Komplettpaket

    Bin seit fast 2 Jahren Strato Kunde und bin sehr zufrieden. Service stimmt, Anfragen werden schnell beantwortet und technisch gab es noch nie Probleme.

    Leider ist das DSL 3+ Angebot bei mir (noch) nicht verfügbar, sonst würde ich auch darauf umsteigen.

    Diese "3-dsl" Angebote tauchen ja jetzt verstärkt auf.

    Ich kenne mehrere Kabel-BW Kunden, die auch ihren T-Com Anschluss abgemeldet haben. Bisher keinerlei Probleme bei denen aufgetaucht, was VoIP betrifft, da gehe ich davon aus, dass es bei anderen Anbietern auch nicht anders sein wird.
     

Diese Seite empfehlen