1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Satelliten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Ecko, 17. Januar 2014.

  1. Ecko

    Ecko Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Hi. Möchte demnächst auf Sat umsteigen. Gekauft wird wahrscheinlich eine 65iger gibertini und unicable LNB. Jetzt weiß ich nicht ob mir Astra reicht oder nicht doch auf zwei Satelliten ausrichte. Kann mir da jemand Tipps geben welcher Satellit noch zu empfehlen ist bzw gibt es eine Seite wo man nachlesen kann welche Sender auf welchem Satelliten liegen?
    Gruß ecko
     
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Frage zu Satelliten

    Schau z.B. mal bei Lyngsat.com rein, da findest du die Übersichten.
    Wahrscheinlich reicht dir Astra 1 auf 19,2°, ich persönlich finde Astra 2 auf 28,2° wegen der englischsprachigen Programme interessant. Da läuft auch einiges an Musiksendern. Die Eutelsats auf 13° und 16° würde ich auch mal anschauen. Wahrscheinlich wirds aber auf eine Anlage für Astra 1 hinauslaufen.

    Nachtrag: peinlich, die DF bietet natürlich auch Frequenzlisten an, die findest du oben auf der Startseite.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2014
  3. Ecko

    Ecko Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Frage zu Satelliten

    Wo sollen die denn sein ? Finde die über Astra nicht.
     
  4. misteranonymus

    misteranonymus Platin Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    2.099
    Zustimmungen:
    584
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    UPC Wien, KODI auf mehreren Plattformen
  5. Edats

    Edats Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Frage zu Satelliten

    Hallo Ecko,
    bei mehr als einem Satelliten wird es aber mit einer 65er Schüssel eng,
    für Multifeed sollte es schon mindestens eine 80er sein.

    Falls Dich die englischen Programme auf 28.2° interessieren sollten:
    In vorraussichtlich 1 Monat werden die Programme die jetzt noch auf Astra 1N liegen auf Astra 2E portiert, ab dann kommt es wahrscheinlich sehr stark auf Deinen Standort an, ob Du sie noch mit einer "normalen" Schüssel empfangen kannst oder eine "Monsterschüssel" notwendig wird...
     
  6. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.319
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Frage zu Satelliten

    Hallo Edats, herzlich Willkommen im Forum!
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Frage zu Satelliten

    Und noch was vorneweg... mit einem Unicable-LNB kann man eh nur einen Satelliten empfangen.... 2 Unicable-LNBs montieren + DiSEqC-Schalter entspricht dann nicht mehr "Unicable".
     
  8. Edats

    Edats Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Frage zu Satelliten

    Danke für die Willkommensgrüße Dipol,
    ich lese schon 'ne Weile auf DF mit, habe bislang nur keine Beiträge verfasst.
     
  9. Ecko

    Ecko Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Frage zu Satelliten

    Dachte mal gelesen zu haben das man mit unicable maximal 2 Satelliten empfangen kann.
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Frage zu Satelliten

    Nein, das geht nur mit Unicable-Multischaltern die über 2x Quattro-LNB versorgt werden.

    Edit/Nachtrag
    In einem anderen Forum habe ich das mal so erklärt (da hatte ich es eilig, daher so kurz und umständlich ggf.)

     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2014

Diese Seite empfehlen