1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Sat-Standfuß

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von McNabb1983, 9. Mai 2010.

  1. McNabb1983

    McNabb1983 Senior Member

    Registriert seit:
    5. August 2004
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo miteinander,

    in meiner neuen Wohnung will ich eine SAT-Schüssel auf dem Balkon aufbauen, brauche dazu aber einen SAT-Standfuss, da ich nicht bohren darf/will...
    die Frage nun: ich habe eine 80cm-Schüssel mit Motor. Kann ich dann z.B. den Technisat Balkonständer nehmen, der ja eigentlich nur für den kleinen 45cm-Spiegel gemacht ist oder ist der zu instabil?

    TECHNISAT Digi Dish Balkonständer für Betonplatte: Amazon.de: Elektronik

    Alternativ habe ich den Telesat Balkonständer gefunden. Ist der besser geeignet?

    Telestar Balkonständer Alu, Sat-Standfuß: Amazon.de: Elektronik
     
  2. ska67

    ska67 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Frage zu Sat-Standfuß

    Der Telestar ist deutlich stabiler als der Technisat.

    Den Telestar Ständer in Kombination mit der Digidish 45 habe ich selber, und mußte seit zwei Jahren noch nicht einmal nachjustieren.

    Bei einer 80er Schüssel wirken aufgrund der höheren Windlast jedoch ganz andere Kräfte, daß ist schwer einzuschätzen ...
     
  3. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Frage zu Sat-Standfuß

    Für eine Drehanlage eher nicht zu empfehlen, wenn mal nachjustiert werden muß, sehr aufwendig.
     
  4. McNabb1983

    McNabb1983 Senior Member

    Registriert seit:
    5. August 2004
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Frage zu Sat-Standfuß

    du meinst einen Standfuss an sich?
     
  5. ska67

    ska67 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Frage zu Sat-Standfuß

    Ich weiß ja nicht welche Positionen empfangen werden sollen ... aber mit der Technisat Multytenne für 13°, 19,2°, 23,5°, 28,5° klappt es auf jeden Fall.
    (28,5° allerdings nur in Süd- und Westdeutschland)
     
  6. McNabb1983

    McNabb1983 Senior Member

    Registriert seit:
    5. August 2004
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Frage zu Sat-Standfuß

    die multytenne war mein ersatzplan, wenn das mit dem motor (f.a. wegen feeds im westen) nicht richtig klappt...
    astra 1 und 2 sind die wichtigsten, wohne in stuttgart...
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.563
    Zustimmungen:
    4.134
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Frage zu Sat-Standfuß

    Diese Balkonständer ist auch von TechniSat.(Ist aber Teuer)
    Ich denke mit 2 Gehwegplatten á 50x50cm wurde auch für 80cm Schüssel stabil.
    [​IMG]
     
  8. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Frage zu Sat-Standfuß

    Ich meine die Schüssel. Für Drehanlagen sowieso.
     
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.563
    Zustimmungen:
    4.134
    Punkte für Erfolge:
    213
  10. ska67

    ska67 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Frage zu Sat-Standfuß

    Wichtig sind die beiden seitlichen Verstrebungen des Mastes, damit die Schüssel bei starkem Wind nicht anfängt zu vibrieren.

    Diese zusätzlichen Verstebungen hat der Telestar Ständer und ist auch sonst grundsolide.

    Zur Not kann man auf die Gehwegplatte zusätzlich noch einen Blumenkübel stellen. Bei der Multytenne wäre das aber nicht nötig.
     

Diese Seite empfehlen