1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu SAT-Dosen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DigitalSchorsch, 20. Oktober 2008.

  1. DigitalSchorsch

    DigitalSchorsch Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo Spezialisten,

    nach langer Recherche ist mir immer noch nicht klar, ob ich in meiner sternförmig aufgebauten Satellitenanlage mit Multischalter besser die ESD 30 oder die ESD 84 verbaue.

    Könnt Ihr mir entsprechende Vor- und Nachteile nennen? Welche Dose würdet Ihr empfehlen?

    Desweiteren bin ich gezwungen, in einem Altbau durch eine Sat-Dose durchzuschleifen. Dabei ist mir schon klar, dass ein Receiverbetrieb dann immer nur an einer der beiden Dosen möglich ist. Erwarten mich da trotzdem noch andere böse Überraschungen? - Welche Dosen würdet Ihr für diese Konstellation empfehlen?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Frage zu SAT-Dosen

    Das ist die ganz normale Sat Antenndose für einen Sat Anschluß

    Die gibts garnicht auf der Kathrein Seite. Aber Google sagt das ist ne Breitbanddose.
    Für Sat ist die Murks. Auch wenns ginge.

    AFAIK gibt es keine entsprechenden Dosen für diesen Fall.

    Passt hinter der ersten Dose ein Sat tauglicher Verteiler?

    cu
    usul
     
  3. DigitalSchorsch

    DigitalSchorsch Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Frage zu SAT-Dosen

    Wie würde der denn aussehen? Könnte ich den noch in die erste Dose mit reinpacken?
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Frage zu SAT-Dosen

    http://kathrein.de/servicede/produktsuche.cfm?id=312&sprache=de

    DAS war die Idee.

    cu
    usul
     
  5. DigitalSchorsch

    DigitalSchorsch Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Frage zu SAT-Dosen

    Ich glaube leider nicht, dass ich den Verteiler zusammen mit der ESD 30 in eine normale UP-Dose reinkrieg. Da müsste ich dann wohl gleich daneben eine zweite UP-Dose speziell für den Verteiler setzen.

    Oder kennt noch jemand eine Dose, die einen Verteiler quasi mit integriert hat?
     
  6. GhostRE

    GhostRE Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    30
    AW: Frage zu SAT-Dosen

    Wieso gibt es die ESD 84 nicht auf der Kathrein Seite?

    Hier ist sie doch. http://www.kathrein.de/de/sat/produkte/doc/9351740e.pdf

    Und warum ist die für Sat murks? Nur weil sie keinen F-Anschluss hat?
    Ich Frage, weil ich die nämlich zu hause rumliegen habe und verbauen wollte, wenn wir demnächst auf Sat umstellen.
     
  7. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Frage zu SAT-Dosen

    Die ESD 84 ist für Sat verwendbar. Das ist eine Breitbanddose, in der keine Aufsplittung der Frequenzbereiche für die einzelnen Geräte erfolgt, also TV und Radio-Anschluss haben das komplette Frequenzband anliegen. Gleichstromdurchgang ist nur auf dem TV-Anschluss, dies ist für die Spannungsversorgung/ Steuerung des LNBs unbedingt zu beachten.

    Zur Ausgangsfrage: Ein Verteiler garantiert keine ausreichende Entkopplung zwischen zwei Dosen. Diesen Aufbau sollte man vermeiden, außer, dass man wirklich sicher stellen kann, die Dosen nur alternativ zu verwenden. Doch selbst dann wäre ein Master/Slave Umschalter bzw. ein Relais vielleicht doch die bessere Wahl.

    Sat-Durchschleifdosen gibt es durchaus, z.B. Kathrein ESD 52. Wenn man den Durchschleifbetrieb realisieren will, so muss man jedoch diese Variante der Verteilung ordnungsgemäß aufbauen, d.h. auch mit einer Richtkopplerdose (ESD 52) am Ende, incl. Abschlusswiderstand. Bevor man es so aufbaut, muss man aber prüfen, ob man die durch die Entkopplung bedingte Anschlussdämpfung von rund 16dB verkraften kann.
     
  8. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.257
    Ort:
    Dortmund
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Frage zu SAT-Dosen

    Statt Durchgangsdose könnte man ggfs. an dieser Stelle auch eine Doppeldose nehmen, bei der man eine Brücke steckt, wenn dort kein Receiver angeschlossen ist.
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Frage zu SAT-Dosen

    Aha, ich hatte nur hier geschaut: http://kathrein.de/include/pdb_sat_groups.cfm?start=1&sprache=de&gruppe=13
    Ahhhgh, das war ich einwenig blind. Jetzt habe ich sie auch gesehen. OK, hast Recht, ist doch auf der Seite vorhanden.

    Ich sagte ja das sie prinzipiell geht.
    Nur wegen den fehlenden F-Anschluß halte ich sie für Murks (Aber auch Murks kann man nutzen ;) ). Wenn man erst kauft dann kann man das wirklich vermeiden.
    So ein IEC Stecker muß in ner vernünftigen Ausführung ja erstmal gefunden werden. Dann muß er vernünftig montiert werden. Dagegen ist so ein Verbindungskabel mit F-Steckern an beiden Seiten wirklich einfach und schnell zusammengebaut.
    Und mit den fertigen Verbindungskabeln habe ich schlechte Erfahrungen.
    Ferner ist IEC nicht gegen herrausrutschen gesichert.
    DESWEGEN finde ich das IEC für Sat Murks ist.

    Aber wenn du sie schon liegen hast...

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2008

Diese Seite empfehlen