1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Sat-Dose

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Paddy007, 15. Juli 2012.

  1. Paddy007

    Paddy007 Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Forum,

    ich ziehe in ein paar Wochen um und bekomme in de rneuen Wohnung das TV Signal über eine Sat-SChüssel. In meiner jetzigen Wohnung habe ich noch einen Kabel Anschluss. Ich habe zwar keine zwei linken Hände, aber da ich hier Einsteiger bin wollte ich mich vor einem Kauf absichern. Als Receiver dient der interne meines Samsung UE55D8090.

    Nun sieht es in meiner neuen Wohnung so aus:
    http://www.bilder-hochladen.net/file...-a1d0-jpg.html
    Das Kabel kommt mit dem F-Stecker aus der Wand. Der Anblick ist nicht gerade schön, und würde gerne eine Dose setzen.

    Nun zu meinen Fragen:
    - Was benötige ich dafür alles?
    - Was gibt es für Qualitativ ordentliche Dosen, die einfach zu installieren sind? (evtl. mit Link?)
    - Ich habe momentan ein Koax Antennen Kabel, kann ich dieses weiterhin nutzen? (also von Dose zum Receiver)Oder benötige ich eines mit den F-Steckern an den Enden?
    - Wäre ein verlängern sinnvoller?

    Andere Fragen werden sich sicherlich noch ergeben. Danke erstmal für die Mühe und Hilfe.

    Grüße aus Bensheim
     
  2. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Frage zu Sat-Dose

    Hm, einfach(er) zu montieren sind Aufputzdosen. Die sehen aber auch nicht gerade dolle aus. Für eine Unterputzdose musst du auf jeden Fall ein Loch in die Wand fräsen oder klopfen - das kann schon in Arbeit ausarten.

    Technischerseits brauchst du eine Sat-Enddose. Gängig sind solche mit 3 Ausgängen für Sat/Radio/TV, falls noch ein terrestrisches Signal eingespeist wird, sonst reicht natürlich eine Dose mit einem Anschluss.

    Die Verbindung zum TV/Receiver geht über F-Stecker. Zum Murksen gibt es auch Koax-F-Adapter. F-Stecker haben aber ihren Sinn, da ja Strom fließt und es beim Abrutschen des Koax-Steckers zum Kurzschluss kommen könnte.

    Ich würde das Kabel ja so lassen, wie es ist...

    Gruß
    th60
     
  3. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Frage zu Sat-Dose

    An Dosen kannst Du eigentlich alles nehmen was einen Halbwegs guten Namen hat.
    Hirschmann, Kathrein, Triax, Wisi, Fuba, Spaun, Technisat usw. (Ich weiß jetzt nicht ob auch alle sowas haben!). Auch die Profiline von Axing ist nicht schlecht. Wichtig ist nur das sie als Satelittendose ausgeführt ist.
    [​IMG]
    Dazu noch einen Aufputzrahmen wie diesen hier:
    [​IMG]
    Ferner braucht du falls nicht bei der Dose dabei noch eine Abdeckplatte samt Rahmen.
    Zum Anschließen des Gerätes dann noch ein fertiges Kabel mit F-Steckern kaufen, auf dem noch Irgendwo Class A stehen sollte.
    Bestellen kannst Du das alles unter anderem bei Conrad. Auch kann es sein, daß ein Rundfunk und TV-Fachgeschäft vor Ort diese Teile dir billiger als die Geiz-und-Blöd-Märkte verkaufen kann. Gerade Busch-Jäger-Materialien sind bei den Elektrikern ums Eck oft billiger als in jedem Baumarkt.
     
  4. Paddy007

    Paddy007 Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Frage zu Sat-Dose

    Hey,

    danke für eure Antworten. Also das ist eine Rigipswand. Die könnte ich jetzt noch öffnen. In die Öffnung in der Wand müsste dann so ein Roter Einsatz, oder?
    Also muss ich bei dem Kabel nur auf Class A achten? Oder noch auf irgendwelche andere Angaben? Denn vom Antennen Kabl weiß ich, dass die Oehlbach Kabel nicht gerade gut sein müssen, nur weil sie teuer sind.
     
  5. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Frage zu Sat-Dose

    Der rote oder orangene Einsatz sollte möglichtst tief sein.
    Bei eine Rigipswand würde ich auch das Zugangsloch für Satkabel möglicht groß machen, dann kannst Du das übrige Kabel leichter ohne Knicke und enge Bögen in der hohlen Wand verschwinden lassen. den Aufputzrahmen brauchst du dann natürlich nicht.
     
  6. Paddy007

    Paddy007 Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Frage zu Sat-Dose

    Was sollte eine gute Dose kosten?Habe bei Amazon jetzt welche von oben genannten Marken für ca.10-13€ gefunden.
    Kann ich den Einsatz auch weg lassen und einfach das Kabel von hinten an die Dose anschließen?

    Danke nochmals!
     
  7. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Frage zu Sat-Dose

    Nimm eine Sat-Stichleitungsdose eines Markenherstellers.

    Kathrein, Hirschmann, Axing zum Beispiel.

    Ich würde dir dringend raten, einen entsprechenden Hohlwanddoseneinsatz zu montieren. Mit den Krallen bekommst du die Dose nicht sauber an den Gipskartonplatten fest, wenn du den Einsatz weglässt. Du müsstest sie dann von außen "festspaxen", dann passt aber unter Umständen die Blende nicht mehr, weil sie nicht plan anliegt!

    Bei den 50 cent für den Einsatz im Baumarkt würde ich also nicht lange überlegen.

    Ich würde ein paar cm neben der vorhanden Steckdose mit einem Fräser für 68er Hohlwanddosen ein Loch fräsen, Kabel durchfädeln.

    Holwanddose rein, Aussparung rausbrechen und Kabel in die Dose rein.

    Kabel nach Vorgaben des Dosenherstellers abisolieren und an Dose befestigen, Dose rein, festschrauben und Blende montieren :winken:

    Bisheriges Loch mit Moltofill verschließen.

    Eine Sache von keinen 10 Minuten. Wenn es ganz schick werden soll, besorge dir einen 1-fach Rahmen und eine Dreiloch-Blende deines vorhandenen Schalterprogramms (sieht mir nach Jung aus, bekommst du bei jedem gut sortierten Baumarkt).

    Gruß,

    Wolfgang

    PS.: Erfurt Rauhfaser und Alpinaweiß - der Klassiker. Habe ich auch :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2012
  8. Paddy007

    Paddy007 Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Frage zu Sat-Dose

    Vielen lieben Dank für die ausführliche Auskunft.Was ist denn der Vorteil,wenn ich die Dose neben die Steckdose setze und nicht dort lasse,wo sie jetzt ist?
    Den Einsatz werde ich dann auf jeden Fall kaufen.
    Muss ich bei dem Kabel von der Dose zum Tv nur darauf achten,dass es Class A hat?Oder noch was anderes beachten?

    Grüße

    PS:Meine Vermieterin wollte Erfurt und Alpina zusammen führen.Ich weiß echt nicht,warum die Deutschen so auf Raufaser stehen ;-)
     
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.723
    Zustimmungen:
    4.917
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Frage zu Sat-Dose

    Min. 2-fache Schirmung >90dB und Innenleiter aus Kupfer(masiv).;)
     
  10. Paddy007

    Paddy007 Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Frage zu Sat-Dose

    Danke schön. Was ist denn der Unterscheid ziwschen einer normalen Dose, hier ist die Auswahl bei Amazon wesentlich größer, Endleitungsdose, und einer Stichleitungsdose?

    Ich weiß leider nicht, ob das Kabel direkt von der Schüssel kommt, oder noch irgendwo abgezwigt ist. Denke aber eher ersteres. Nur falss die Info wichtig ist.

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2012

Diese Seite empfehlen