1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Receiver

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Ranari, 3. April 2012.

  1. Ranari

    Ranari Neuling

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    da ich nu relativ schnell und fast unfreiwillig Sky Kunde geworden bin.....möchte ich mir nun für mein Sky Abo einen eigenen Receiver kaufen. Da ich irgendwie díe zusätzlichen 99€ für eine geliehne Festplatte etwas zu teuer finde. Allerdings ist mir noch einiges unklar, was es zu beachten gilt. Was bedeutet Sky zertifizierte Receiver? ist damit gemeint das man z.B Features wie Sky Anytime nutzen kann?
    Und zum anderen würde mich inetressieren inwiefern sich das mit den Aufnahmen verhält, ich bin total unentschlossen ob ich in die Richtung eines Ferguson Ariva 202e gehe oder etwas mehr Geld investiere z.B für einen humax icord hd
    Danke euch
     
  2. Boris1968

    Boris1968 Junior Member

    Registriert seit:
    1. April 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Frage zu Receiver

    Bin zwar ebenfalls sehr neu hier, aber:

    Sky zertifizierter Receiver heißt, das der Receiver von Sky erlaubt ist. Ist nur dann der Fall, wenn Sky sich dann nicht mehr kopieren und ohne Aufnahmefunktion von Sky ist. Auf der Homepage von Sky findest Du eine entsprechende Liste.

    Wenn Du von Sky einen Receiver bekommst, ist "Anytime" möglich. Dazu muß der Receiver eine Festplatte haben und der Receiver muß im Sky System der Karte zugeordnet sein. Dann kannst Du auch Sky aufnehmen und ansehen, in beiden Fällen muß aber gleichzeitig die gültige Abokarte gesteckt sein. Dies ist mit den von Sky angebotenen Festplattenreceivern möglich, aber nur, wenn Du diese direkt von Sky bekommst, erwirbst Du die gleichen Geräte in der Bucht, soll dies angeblich nicht funktionieren. Wie denn auch, die aktuellen Sky Receiver sind alle offiziell Leihreceiver, können also offiziell gar nicht im Privatbesitz sein! Also die Seriennummer eines solchen Receivers würde ich nicht unbedingt Sky nennen.

    Bin Laie, hoffe die laienhafte Erklärung hilft Dir weiter!

    Gruß Boris
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2012
  3. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.564
    Zustimmungen:
    4.231
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Frage zu Receiver

    Hi,

    korrekt erklärt. Noch etwas günstiger ist der 102e. Mit diesen Geräten kannst du dann ganz frei aufnehmen, auch Skysender und HD+ Sender. Und kein Jugendschutzpin mehr.

    Für den genannten Humax icord z.b. benöttigst du dann wieder ein zusätzliches Modul.

    Gruß
     
  4. Hans.Meiser

    Hans.Meiser Neuling

    Registriert seit:
    1. April 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Frage zu Receiver

    Ein für Sky zertifizierter Receiver ist ein anderer Begriff für Elektronikmüll.

    Kaufe Dir einen vernünftigen Linuxreceiver und Du wirst nicht bevormundet, kannst aufnehmen, was und wann Du willst. Du kannst die Aufnahmen kopieren, wie Du willst und dann kannst mehrere Linuxreceiver so einrichten, dass Du in verschiedenen Räumen den vollen Sky-Genuss hast.

    Kurzum:
    Ein für Sky lizensiertes Gerät ist geschenkt noch zu teuer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2012
  5. mySky

    mySky Guest

    AW: Frage zu Receiver

    Aber gerade für Leute, welche die Aufnahmefunktion ständig nutzen wollen, ist der 102E nicht das geeignete Gerät, weil dieses Gerät nur eine USB-Buchse hat und die ist frontseitig hinter der Klappe.
    Besser ist da der 202E. Dieses Gerät hat ein zweite USB-Buchse an der Rückseite. Der Preis ist zwischen 70,- und 90,- EURO, je nach Anbieter, nur gering höher als beim 102E.
     

Diese Seite empfehlen