1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

frage zu privater Kopfstation

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Sat freak, 22. Dezember 2006.

  1. Sat freak

    Sat freak Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    671
    Anzeige
    Hallo Leute

    Ich habe auf einem Internat gweohnt,dass früher über Hausantenne nur drei Programme bekommen hat. Nun haben die umgestellt. Am Dach wurde eine Kathrein CAS 120 mit vermutlich einem Quattro oder Quad LNB installiert. Nach der Umstellung haben wir nur 20 analoge Programme bekommen. Frage;Wie werden die Programme in einer Kopfstation umgesetzt?
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: frage zu privater Kopfstation

    Sie werden in einer Baueinheit, dem Kanalumsetzer, demoduliert und dann den Anforderungen eines TV-Gerätes entsprechend neu moduliert und auf einen passenden Ausgangskanal umgesetzt.
     
  3. father

    father Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    112
    AW: frage zu privater Kopfstation

    Vielleicht hast Du schonmal einen Receiver gesehen, bei dem man den Fernseher auch per normalem Antennenkabel anschliessen kann. Da stellt der Receiver das Programm dann wie einen normalen TV Sender zur Verfügung.

    Und eine Kopfstation kannst Du Dir bei 20 Programmen wie 20 Receiver vorstellen. Jeder ist auf 'einen Sender' eingestellt und sendet das auf ihm eingestellte Programm auf einer unterschiedlichen TV-Sender Frequenz.

    Die Ausgänge der 20 Receiver werden dann wieder zusammengeführt und an die Fernseher geschickt -> 20 'TV-Sender' mit unterschiedlichem Programm.
     
  4. Sat freak

    Sat freak Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    671
    AW: frage zu privater Kopfstation

    Da waren nicht alle Astra Kanäle drin und wir konnten den Fernseher ohne Receiver direkt anschliessen.
     
  5. GofX

    GofX Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    39
    AW: frage zu privater Kopfstation

    So ist es.

    Für jedes Programm, dass "direkt" an den Antennendosen der Zimmer verfügbar sein soll, steht dort unter dem Dach ein eigener Receiver.

    An der SAT Schüssel hängen also 20 Receiver. Einer für SAT1, einer für RTL, einer für ZDF, usw.

    Am Ende werden die Antennenausgangssignale dieser 20 Receiver (jeder "sendet" auf einem anderen Kanal) zusammengeführt und in euer Kabelnetz (welches zu den Antennendosen führt) eingespeist.

    Darum gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Programmen ...
    darum funktioniert es ohne Receiver in den Zimmern.

    Grüße.
     
  6. hegauner

    hegauner Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    334
    AW: frage zu privater Kopfstation

    Genau das hat father gemeint.
    Die "Receiver" sind in der Kopfstation und das Signal wird so aufbereitet, dass der Tuner im TV sie verarbeiten kann. Grundsätzlich muss bei solchen Anlagen eine Auswahl der Programme getroffen werden, die meißtens nicht alle zufriedenstellt.

    GofX war schneller
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2006
  7. Sat freak

    Sat freak Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    671
    AW: frage zu privater Kopfstation

    ja das stimmt. ich war auch der Meinung das 20 Programme zu wenig sind. Kann mir das mit den 20 Receivern nicht so richtig vorstellen. Hat einer mal bitte ein Bild wo man es sehen kann? Also muss es an der Schüssel ein Quattro LNB sein mit Multischalter an dem dann die 20 Receiver hängen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2006
  8. GofX

    GofX Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    39
  9. Sat freak

    Sat freak Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    671
    AW: frage zu privater Kopfstation

    Gibt es eine Kopfstation welche mehr Programme zur Verfügung stellt?
     
  10. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: frage zu privater Kopfstation

    Du kannst ja mehrere miteinander kombinieren, nur irgendwann wirst Du das Problem aller Kabelbetreiber bekommen - Dir gehen die Kanäle aus. Das UHF-Band ist z.B. äusserst schwierig zu verbereiten, da die Kabeldämpfung mit zunehmender Frequenz immer größer wird. Daher funktioniert dieser Bereich auch nur in dafür speziell ausgebauten Netzen.
     

Diese Seite empfehlen