1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Premiere und Kabel BW

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von jalemati, 6. Mai 2009.

  1. jalemati

    jalemati Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich nutze das Kabelprogramm von Kabel BW. Würde jetzt aber gern noch Premiere Familie haben. Ich habe eine Smartcard von Kabel BW wo ich Kabel Home empfange und einen Premiere tauglichen Reciever.

    Nun meine Fragen:
    Kann ich diese Smartcard bei Premiere angeben oder ist es besser eine von denen zu nehmen?
    Der Kabelanschluss bleibt gleich bestehen von Kabel BW oder ändert sich da was?
    Mein Mann denkt das wenn ich Premiere aboniere, das dann Kabel Home nicht mehr funktionieren würde.
    Ich danke im vorraus.
    Gruß
    Jalemati
     
  2. thueringer

    thueringer Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-L37ETW5, sky+ 1 TB, Humax HD 1000-C, edision piccolo plus ip
    AW: Frage zu Premiere und Kabel BW

    Hallo Jalemati,

    du kannst problemlos Premiere auf der Karte freischalten lassen. Das funktioniert problemlos. Aber Acht: Bei nur einem Receiver und einer Karte kann man logischerweise auch nur eins schauen oder aufnehmen.
    Also überlegen, ob sich ein zweiter Receiver und eine zweite Karte mit Premiere nicht doch besser ist. :eek:
    Gruß thueringer
     
  3. Anitusar

    Anitusar Platin Member

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Frage zu Premiere und Kabel BW

    Also eine Smartcard reicht, es sei denn, Du willst KDH und Premiere gleichzeitig in verschiedenen Räumen auf verschiedenen Receivern schauen. Aber ansonsten wäre mit die Umsteckerei zu blöd.

    Kabelanschluss bleibt gleich, und KDH und Premiere funktionieren Problemlos nebeneinader.
     
  4. jalemati

    jalemati Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Frage zu Premiere und Kabel BW

    Vielen dank für eure schnellen Antworten.
    Ich denke das ich noch einen Reciever dazunehme und eine zweite Karte da wir uns nie einig sind was wir schauen wollen.
    Ist es besser ein Reviever zu mieten oder zu kaufen?
    Den von Kabel BW hatten wir für einen Euro bekommen.
     
  5. FussballJunky

    FussballJunky Silber Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2007
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Frage zu Premiere und Kabel BW

    Da nutze ich den Thread dochmal für einen andere Frage.
    Ist eigentlich mittlerweile klar, ob Premiere weiterhin zulässt, das KabelBW die Bundesliga über deren Tarifstruktur vertreibt?
     
  6. #67

    #67 Guest

    AW: Frage zu Premiere und Kabel BW

    Nein, ist es nicht. Neue Verträge können derzeit ohnehin nicht abgeschlossen werden (siehe KBW-HP), es scheint nur noch darum zu gehen, ob Premiere eine Freischaltung für Bestandskunden gestattet. Dies wird am Ende wohl eine Frage des Preises sein, denn mit einem ARPU von 110 Euro wird Premiere nicht mehr zufrieden sein. Wie KBW das dann regeln würde, wenn es eine solche Vereinbarung gäbe, wird man sehen, wenn es Informationen gibt. Von einem gleichbleibenden Preis würde ich derzeit nicht ausgehen...
     
  7. FussballJunky

    FussballJunky Silber Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2007
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Frage zu Premiere und Kabel BW

    Das würde ja auch der kompletten Strategie von premiere wiedersprechen, die sie jetzt fahren.
    Ich gehe davon aus, das Premiere nichtmal die Bundesliga für Bestandskunden von KableBW zulässt, und mit was? zurecht!

    Finde es auch nicht ok von KabelBW diese Packete weiterhin so offensiv anzubieten (FreeFriday etc). Leute, die in dem Thema nicht drinne sind, haben doch keinen blassen Schimmer, das Ihre Hauptleistung (Buli) gefährdet ist und verlängern und schließen neu ab.
     
  8. #67

    #67 Guest

    AW: Frage zu Premiere und Kabel BW

    Naja, undenkbar ist es nicht. Erstens würde man sich kulanter zeigen, als dies seinerzeit Arena gegenüber den Premiere-, besonders den Sat-Kunden, war und sich damit für die Überführung in ein reguläres P.-Abo entsprechende Vorteile verschaffen. Zweitens braucht P. zunächst einmal jeden Kunden. Eines dürfte allerdings sicher sein: Für 110 Euro im Jahr wird Premiere es den KNB nicht mehr herschenken. Wie die KNB das dann in ihre Preisgestaltung einfließen lassen würden, ist Spekulation.
     
  9. FussballJunky

    FussballJunky Silber Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2007
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Frage zu Premiere und Kabel BW

    Wann ist denn da mit einer Entscheidung zu rechnen?
     
  10. #67

    #67 Guest

    AW: Frage zu Premiere und Kabel BW

    Ich kenne die AGB von KBW nicht. Wenn die wie bei UM wären, hätte KBW noch knapp 2 Wochen Zeit, ihren Kunden entsprechend Mitteilung zu machen, wenn sich an der Freischaltung oder dem Preis etwas änderte. 30.6. minus 42 Tage halt. Irgendwo Mitte Mai.
     

Diese Seite empfehlen