1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Parabalantenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von vitalik, 28. September 2002.

  1. vitalik

    vitalik Neuling

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    15
    Ort:
    versmold
    Anzeige
    Was ist eigentlich besser eine Parabal- oder eine Offsetantenne? Ist die Parabalantenne auch digitaltauglich?
     
  2. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    Da gibt es praktisch keine Unterschiede. Digitaltauglich ist ein Begriff, der nichts aussagt. Für einen bestimmten Sender/Transponder ist eine Mindestschüsselgrösse nötig. Ob die Schüssel als Primefocus (Parabol) oder Offset ausgeführt ist, ist ziemlich egal. Man nimmt bei kleineren (bis 1,20m) meist Offset, weil der Feed dann nichts abschattet. Ausserdem bleibt Sie wegen der steileren Stellung schneefrei. Eine Offset ist aber eigentlich auch eine Parabolschüssel, da sie einen Ausschnitt eines viel grösseren Parabols darstellt. Ab ca. 1,20m findet man praktisch nur noch runde Parabol- (Primefocus)Antennen.
     

Diese Seite empfehlen