1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Multischaltern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von volkerpc, 25. April 2004.

  1. volkerpc

    volkerpc Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hallo,

    Ich habe eine Mehrteilnehmer Astra Anlage. (rein digital), 100cm Gibertini Schüssel, Quattro Lnb mit Spaun Multischalter 5/6.

    Bis jetzt habe ich nur das Hi-Band von Astra 1 angeschlossen. An Programmen fehlt mir nichts, was mich dazu bringen würde noch zwei Kabel anzuschließen.

    Ganz interessant wäre hingegen die BBC Kanäle auf Astra 2D. Von der Schüssel sollte es ja hier in München gehen. Nun kam mir die Idee einfach das Low-Band von Astra 2D und Astra Hi-Band über den Multiswitsch zu verbinden.

    Ist das Technisch überhaupt möglich?
    Ist es Sinnvoll?
    Verliere ich interessante Programme?

    Sind eigentlich Kombination zwischen zwei Hi-Bänder so auch möglich?

    Die alternative wäre, DiSEqC Schalter einzusetzen. Ich denke das zwei Empfangsgeräte auf denen BBC kommt ausreichen.

    Was meint ihr dazu.

    Gruß
    Volker
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Zur Zeit ist im Low Band von Astra (19,2°) noch nicht so viel los. Das wird sich aber in Zukunft ändern.
    Vorübergehend kann man also das Low Band weg lassen. Technisch spricht nichts dagegen.

    Was dir im Low Band fehlt kannst du z.B. hier sehen:
    http://www1.digitalfernsehen.de/frequenzen/astra1.html Alles unter 11,7GHZ kannst du dann nicht bekommen.


    Wenn du nur 2 Receivcer mit Astra2 versorgen willst, reicht es aber auch aus ein Twin LNB zu nehmen und 2 DiSEqC Schalter. Das währe dann zukunftssicher.

    Blockmaster
     
  3. Kalle_Wirsch

    Kalle_Wirsch Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    290
    Klar ist das möglich. Um die relevanten BBC-Kanäle (ausser BBC Parliament) zu bekommen reicht eigentlich Transponder 45 auf Astra2D (Horizontales Low-Band)

    Dafür verzichtest Du einfach auf ein Astra1 Low-Band. Ob da in nächster Zukunft was interresantes draufkommt ist sehr zweifelhaft. Die Digital+ Pakete willst Du ja sicher auch nicht.

    Technisch: richte ein Quattro-LNB aud Astra2 28.2 und schliesse den Ausgang des Horizontalen Low-Band an einem beliebigen Low-Band Anschluss des Multischalters an.

    Nachteile:
    - nicht zukunfstssicher. (ab 2010 werden wohl mehr und mehr analoge abgeschaltet werden). Was da dann an digitalen Kanälen aufgesxhaltet wird steht in den Sternen.
    - Kein Anschluss analoger Receiver mehr möglich
    - Die voreingestellte Programmbelegung des Reveivers stimmt nicht. Das lässt sich durch einen Programmsuchlauf schnell beheben.

    Falls da doch noch mal ein "unverzichtbarer" Kanal draufkommt, kannst Du den Multischalter immer noch um- oder nachrüsten.

    <small>[ 25. April 2004, 23:16: Beitrag editiert von: Kalle_Wirsch ]</small>
     
  4. Kalle_Wirsch

    Kalle_Wirsch Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    290
    Ach ja Kombinationen von Highbänder wären auch möglich.
    Dem Multischalter ist es wurscht was er schaltet. Du kannst auch 4 vertikale Higbänder von 4 Sat-Positionen anschliessen. Sinnvoll ist das aber in der Regel nicht.
     
  5. Kalle_Wirsch

    Kalle_Wirsch Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    290
    Ach ja und noch 2 Bemerkungen.

    Zukunftssicherheit:
    Ich könnte mir auch vorstellen, dass es irgendwie mit einem Single LNB Funzt wenn man es am Vertikalen Low-Band Anschluss des MS anschliesst.
    Den Quattro kannst Du aber eher mal wiederverwenden.

    Zukunftssicherheit2:
    Keiner weiss im Moment wie lange BBC Free-To-Air bleibt. Also wieso nicht mit einer "Übergangslöung" leben.
     
  6. volkerpc

    volkerpc Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    München
    Am Einfachsten wäre es für mich, wenn ich ein normalen twin LNB nehmen könnte.(für das Astra 2 lowband)
    Später könnte ich ja zwei DiSEqC Schalter nachrüsten.
    Hat jemand eine Ahnung, ob dass an einem Spaun SMS 5609 NF funktioniert?

    Danke schonmal
    Volker
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Da der SMS5609 nur 12Volt Ausgang hat, benötigst du für das Vorhaben (nur Low Band) ein altes Dual LNB. Das gibt Horizontal und Vertikal (Low Band) getrennt aus. Alternativ könnte man auch ein Quattro LNB nehmen.

    Ein Twin LNB geht nicht, weil das LNB dann in verbindung mit dem Multischalter nicht auf Horizontal schalten würde.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen