1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Motorantrieben!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von stz1949, 12. April 2007.

  1. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Wien und Sofia
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    Anzeige
    Hi,
    da ich gerade dabei bin, mir eine Anlage mit Motor zusammenzustellen, irritiert mich das etwas:
    Gefunden auf einer Website http://www.bfm-satshop.de/montagematerial/dreh-motoren/index.html


    Stimmt das?
     
  2. lupus111

    lupus111 Silber Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    600
    AW: Frage zu Motorantrieben!!

    ich habe seit 4 Jahren einen Stab 100 Motor im Einsatz. Bisher keinerlei Probleme, funktioniert einwandfrei von 28,5° Ost bis 8° West. Empfehlenswert!
     
  3. Maladjez

    Maladjez Senior Member

    Registriert seit:
    9. April 2001
    Beiträge:
    223
    Ort:
    NRW
    AW: Frage zu Motorantrieben!!

    Habe auch einen Rotor im Einsatz - funktioniert zwischen 60° Ost und ca. 40° West mit meiner 85er Schüssel einwandfrei...

    Ich vermute fast, dass wirtschaftliche Gründe hinter der zitierten Aussage stecken...
     
  4. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Frage zu Motorantrieben!!

    Dann such man sich halt einen anderen Händler ;).
     
  5. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Frage zu Motorantrieben!!

    Der BFM Sat-Shop zählt zu den seriösen und kompetenten Versandhändlern, die auch noch ausführlich beraten und vor allem als Einziger der Branche auch Produktmängel ganz offen anprangern - diesen Mut bringt kein Anderer auf. Diese Haltung verdient insbesondere aus unserer Sicht als Kunden und Verbraucher hohe Anerkennung.

    Die zitierte Auffassung zu den Dreh-Motoren deckt sich allerdings bisher nicht mit meiner Erfahrung. Satellitenempfang ohne Motor ist inzwischen für mich geradezu undenkbar ...

    (Nachtrag: ... und selbst wenn das Biest nach zwei bis drei Jahren intensiver Nutzung einmal den Geist aufgeben sollte, dann kaufe ich mir von den ersparten Kosten für Multifeed-LNBs und der dafür erforderlichen Schüsselgröße eben für 40 Euro einen Ersatz.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2007
  6. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Wien und Sofia
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    AW: Frage zu Motorantrieben!!

     
  7. lupus111

    lupus111 Silber Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    600
    AW: Frage zu Motorantrieben!!

    Ich sage nur: kaufen! Aber den Stab-100 habe ich allerdings schon für deutlich weniger als 98,00 EUR gesehen!
     
  8. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Frage zu Motorantrieben!!

    Ich nutze eine Triax TDS110 an einem Moteck SG2100 und der Rotor hat es bis heute überlebt. :D

    Und wenn du so einem Rotor nicht vertraust, nimm einfach einen Polarmount und einen Actuator. ;)
     

Diese Seite empfehlen