1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

frage zu LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von amir1974, 21. April 2005.

  1. amir1974

    amir1974 Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    21
    Anzeige
    ich emfange nilesat es lauft gut nur bei regen so bald Lnb Nass ist gibt is stroung falls ich es trockne ich sind die stroung wider weg
    gibt es ein losung womit ich kann das verhindern ??

    sorry fur schlecte deutsch
     
  2. OllePolle

    OllePolle Senior Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    170
    AW: frage zu LNB

    Probier doch mal die F-Stecker zu isolieren falls du das noch nicht hast!

    Gruß

    OllePolle
     
  3. odd

    odd Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    201
    AW: frage zu LNB

    hallo,
    funktioniert das lnb auch, wenn es noch regnet, und du es dann abtrocknest?
    ich vermute, das sich durch den regen einfach der empfang verschlechtert, und du deshalb störugnen bekommst.
    kommt es auch zu störugnen bei schlechtem wetter, wo es nicht regnet, also kurz vor dem regen?
     
  4. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: frage zu LNB

    Bei sehr schwachen Empfang reichen ein paar Tropfen auf den Feeddeckel und der Empfang ist weg. Von 100 auf 0.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2005
  5. amir1974

    amir1974 Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    21
    AW: frage zu LNB

    ja wenn ich es trockne. bei schlechtem wetter fall es nicht regent gibt es keine stroung
     
  6. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: frage zu LNB

    Da hilft nur, den Deckel mit speziell wasserabweisender Paste einzucremen oder noch besser: eine Plexiglas-Überdachung, die den LNB gänzlich vor Regen und Schnee schützt, sowas kann man sich mit etwas Geschick auch selbst bauen. siehe: http://www.ranking-check.de/CONRAD/_1854.html
     
  7. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: frage zu LNB

    Die Plexiglasabdeckung sollte es www.reichelt.de günstiger gegen glaube ich.
    Zuerst würde ich versuchen die Schüssel ausrichtung zu verbessern.
    Manchmal hilft auch das Drehen am LNB erheblich.
     
  8. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: frage zu LNB

    Ja, das ist natürlich Grundvoraussetzung, dass das LNB und die Antenne optimal ausgerichtet sind, aber nichts desto trotz kann Regenwasser oder Schnee auf dem Feeddeckel den Empfang gründlich vermiesen, daher ist so eine Abdeckung schon ganz sinnvoll.
    Erfunden wurde das übrigens in Nordeuropa, wo man mit weit widrigeren Witterungsunbilden als bei uns üblich zu kämpfen hat. :eek:
     

Diese Seite empfehlen