1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Lidl TARGA DRH-5100x

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von oswald33, 8. Juli 2006.

  1. oswald33

    oswald33 Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    hallo zusammen,
    bei meiner Frage geht es um das Thema Festplatte ausbauen und
    am PC über IDE anschliessen. Der Recorder bietet leider keine Anschlüsse für den PC. Man muß also auch umgekehrt jeden Film erst brennen und erstmal per cd oder dvd auf die HD einspielen, was natürlich sehr zeitaufwendig und umständlich ist. Für die die gern rumschrauben wüsste nicht was dagegen sprechen soll, die Platte auf eigene Gefahr natürlich und unter Verzicht der Garantie,auszubauen. WIe ich gelesen habe soll die Platte im Gegensatz zum
    Aldi Produkt angeblich nicht LInux sondern FAT formatiert sein und "normal" unter windows "ansprechbar" sein. Ich überlege ständig ob ich das ausprobieren soll, hab mich das aber (noch) nicht getraut, weil mir die Erfahrungen fehlen: wie reagiert die Platte überhaupt wenn ich Sie rausnehme und anschliessend wieder einbaue, klappt das wirklich mit dem auslesen wie einige wenige berichten....usw ?? Wäre toll, wenn jemand hier mitliest, der davon ahnung hat. PS: der Support weiß es entweder selbst nicht oder (das Gerät soll übrigens baugleich dem Liteon LVW-5045
    sein)
    will davon nichts wissen, hab ich auch schon probiert....:mad:
     

Diese Seite empfehlen