1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu LED Anzeige bei USB HDD und kurzer WLAN-Bericht

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von FFischer, 28. Dezember 2004.

  1. FFischer

    FFischer Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hi zusammen
    M740AV FW 1.18,
    USB HDD: Maxtor A14E200,
    WLAN: DLINK 624+ AP, DLINK 620 AirPlus,
    OS: XP SP1 20 G für Medien über drei Freigaben.

    Habei die Box seit 2 Wochen und einige Tests hinter mir.
    Alles in allem bin ich zufrieden, wobei die allseits bekannten Ungereimtheiten des GUI und der Firmware, und fehlende Softwarefeatures (Playlisteditor, Random Playlist, intelligente Programmauswahl, organisiertes Aufnahmeverzeichnis, etc...) natürlich schon stören.

    Aktuell habe ich mir die 200G Maxtor gegönnt, um meine Aufnahme und Timeshiftprobleme mit der WLAN Übertragung abzuschalten.
    Die Maxtor ist leise, aber nicht unhörbar, sehr schnell, kein Westentaschenformat, dafür stabil ausgeführt und mit guter Dokumentation.

    Bei mir tritt bei Anschluß und Aktivierung der USB HDD ein "merkwürdiges" Verhalten der LED's an der Box auf:
    Vor Anschluß der Box:
    Nach Boot bleibt oben eine helle LED und die weiteren BeleuchtungsLED's sind gemäß Einstellung auf Helligkeit 1 gedimmt.
    Bei Betrieb der Box ändert sich dieses Erscheinungsbild nicht, außer die FB wird verwendet.

    Bei Anschluß und Aktivierung der USB HDD wird die helle LED ausgeschaltet!
    Sie blinkt nur noch bei Verwendung der FB auf.
    Zusätzlich werden die BeleuchtungsLED's ca alle 15 Sekunden kurzzeitig, vollständig abgeschaltet (Jetzt blinken die Dinger also auch noch :confused:).

    Jetzt kommts:
    Wenn ich jetzt im Betrieb die HDD abstöpsel und wieder anstecke, dann ist der LED-Betrieb wieder wie vor Anschluss der HDD.
    Aber leider nur bis ich die Box reboote :winken:.

    Hat einer von euch ähnliche Symptome festgestellt?
    Hat einer von euch 'ne Idee dazu?


    WLAN-Status:
    War am Anfang wunderbar und ich hatte keine Schwierigkeiten, bis darauf, dass die Berechtigung des angemeldeten Users auf Freigabeebene und auf Filesystemebene gesetzt werden muste, damit die Box richtig zugreifen konnte.

    Jetzt nach 2 Wochen Betrieb und ca 200 Dateien im Aufnahmeordner passiert es immer häufiger, dass bei Timeshift Aussetzer im Film auftreten, die sich auf Bild und Ton auswirken (Aussetzer im Bild, stottern im Ton).
    Meine Vermutung, die ich noch prüfen muss ist, dass die Anzahl der Dateien beim Auflisten des Directories (dauert recht lange) zu Verzögerungen bei der Kommunikation der Box mit dem PC führen.
    Datenrate auf der WLANstrecke minimum 48 KBit mit dann (Bei Timeshift gemessen) ca. 25-40 Prozent Netzwerklast im XP Netzwerkmonitor.


    Nun gut, ich finde:
    Kein "gutes" Produkt aber eben das einzige mit den gewünschten Features.
    Ich schließe mich dem Forum an:
    SIEMENS BITTEBITTEBITTE lasst mal Leute mit der Box spielen, die nicht an der Software entwickeln und gebt den Proggern durch diese Menschen mal ne vernünftige Rückmeldung.

    CU all
    Friedrich
     

Diese Seite empfehlen