1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Kabellosen Heimkinosystem!

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von eL_Nino, 19. Juni 2012.

  1. eL_Nino

    eL_Nino Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sky komplett Paket!
    Anzeige
    Guten Tag liebe Foren-Mitglieder....

    Ich kenn mich zwar einigermaßen mit Heimkino Systemen aus... Aber definitiv nicht gut genug!

    Momentan hab ich ein Sony Dav-TZ135.... Das ist mit Kabeln!

    Nun geht mir aber inzwischen dieser Kabelsalat auf den Geist und ich will mir eins ohne Kabel anschaffen! Vom Sound her sollte es ähnlich sein wie das von Sony... Marke ist zweitrangig, nur sollte es eben was taugen! Preis max. 300 Öcken! Umso billiger desto besser ist die Devise ;)

    Danke schon Mal für die Vorschläge!
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.028
    Zustimmungen:
    3.951
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Frage zu Kabellosen Heimkinosystem!

    Ohne Kabel gehts nun mal nicht oder willst Du den nötigen Strom für die Endstufen und den Funkempfänger per Akkus liefern? ;)
    Kabelsalt muss nicht sein (ist übrigens bei FunkGeräten noch deutlich mehr wie bei "normalen" Lautsprechern, denn hier braucht man ein zustzlichen Sender mit entsprechender Verkabelung sowie dem Netzteil für diesen.

    Die Lautsprecher kabel kann man auch in Sockelleisten verstecken. ;)
     
  3. eL_Nino

    eL_Nino Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sky komplett Paket!
    AW: Frage zu Kabellosen Heimkinosystem!

    Schon klar dass es nicht ganz ohne Kabel geht... Nur ich hab 6 Boxen im Moment! Und Kabel quer durch die Bude verteilt! Beim putzen sehr stören!
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.028
    Zustimmungen:
    3.951
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Frage zu Kabellosen Heimkinosystem!

    Wie gesagt man kann die Kabel so verlegen das sie weniger stören wie mit einer sogenannten Kabellosen Anlage. Dort sind dann auch immer nur die hinteren Boxen per Funk.
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Frage zu Kabellosen Heimkinosystem!

    Kurz und knapp: Vergiss es! Nicht für das Geld. Dafür bekommst ja gerade mal halbwegs gut klingende konventionelle Boxen.


    Investiere das Geld und die Mühe lieber darin, die bestehenden Kabel ordentlich zu verlegen. Ggf. musst du halt neue, längere Kabel kaufen und die dann sauber unter den Fußleisten verstecken.
     
  6. eL_Nino

    eL_Nino Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sky komplett Paket!
    AW: Frage zu Kabellosen Heimkinosystem!

    Problem ist nur, bei dieser Sony Anlage hat man keine Chance, die Kabel auszutauschen....

    Ich hab jetzt aber gesehen, von LG gibts ne schöne Anlage, muss nur noch checken, ob man dort die Kabel austauschen kann... :D
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Frage zu Kabellosen Heimkinosystem!

    Hab gerade in die Bedienungsanleitung geschaut. Haben die Lautsprecherchen der Sony-Anlage wirklich fest angeschlossene Kabel? Krass, hab ich noch nie gesehen. Aber sei's drum. Das ist doch kein Hindernis.

    1 Leiste Lüsterklemmen 12 Pole bis 0,1-2,5mm²: Amazon.de: Elektronik

    Einfach Kabel an beliebiger Stelle durchschneiden und verlängern. Ist doch nur Lautsprecherkabel.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.028
    Zustimmungen:
    3.951
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Frage zu Kabellosen Heimkinosystem!

    Doch Sony macht sowas bei den billigst Anlagen öfter. Aber deswegen kann man trotzdem die Kabel austauschen. Einfach abschneiden und neue Kabel ankrimpen (wenn man nicht löten kann oder will).
    Lüsterklemmen wären zwar auch möglich sehen aber nach Murx aus. ;)
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Frage zu Kabellosen Heimkinosystem!

    Sieht man doch nicht. Und man kann es immer wieder auf- und zuschrauben.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.028
    Zustimmungen:
    3.951
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Frage zu Kabellosen Heimkinosystem!

    Naja ich finde sowas ziemlich unprofessionell. Ich hatte meine Kabel auch verlängern müssen (um nicht komplett neu zu verkabeln) Dabei habe ich die verlängerung einfach angelötet weil ich gerade keine passenden Krimphülsen da hatte. Der Aufwand mit löten ist natürlich größer aber die Stückelung lässt sich dann wieder in der Fußbodenleiste verstecken.
     

Diese Seite empfehlen